Gartenpflanzen Hortensie

Hortensie

HortensieEine blühende Hortensie ist immer wieder eine Augenweide im Garten. Es gibt die verschiedensten Sorten, so dass man für jeden Standort die passende Hortensie finden kann. In den letzten Jahren haben immer mehr neue, ausgefallene Sorten den Markt erobert, so dass man sich gar nicht mehr richtig auskennt.

Die Gartenhortensie ist eine beliebte Beet- und Kübelpflanze. Sie benötigt einen sonnigen bis halbschattigen und windgeschützten Standort. Die Sorten mit rosafarbenen Blüten kann man durch Dünger in Blau umfärben. Hortensien benötigen viel Wasser, vertragen aber keine Staunässe. Es gibt noch viele weitere Sorten, darunter die Schneeball-, Kletter-, und Tellerhortensien. Während Bauernhortensien meist keine wahrnehmbaren Duftstoffe bilden, duftet die Kletterhortensie süßlich – ähnlich der Holunderblüte.

Hieß es vor Jahren noch, Hortensien gehören besser in den Halbschatten oder Schatten, gibt es heute viele Sorten, die auch mit praller Sonne gut zurechtkommen und überall gedeihen. Unterschiedliche Farben und Blütenformen machen diese Pflanze so beliebt. Sie sollte in keinem Garten fehlen. Inzwischen gibt es schon zahlreiche Sammler, die nicht genug bekommen können von dem großen Angebot an verschiedensten Hortensien.

Was Sie bei der Auswahl von Hortensien beachten müssen, wo und wie man sie pflegt, über die Vermehrung, den Schnitt und die Überwinterung, möchten wir Sie im Folgen informieren. Blättern Sie einmal durch, Sie werden es nicht bereuen.

""