Zimmerpflanzen Fleischfressende Pflanzen - Karnivoren

Fleischfressende Pflanzen - Karnivoren

Fleischfressende PflanzenFleischfressende Pflanzen sind faszinierend. Nicht nur Kinder sind von ihnen begeistert. Auch viele Erwachsenen lassen sich anstecken. Mit diesen Pflanzen ist es, als wäre man mit einem Virus infiziert worden. Mit einer Fleischfressenden Pflanze fängt es an und dann werden es immer mehr. Man kann gar nicht genug davon bekommen.

Einige dieser speziellen Gewächse sind sehr pflegeleicht, andere sind etwas anspruchsvoller. Es gibt Exemplare für Einsteiger und auch welche für Fortgeschrittene. Die meisten Pflanzenliebhaber beginnen mit dem Sonnentau oder der Venusfliegenfalle. Diese beiden werden recht häufig angeboten und lassen sich auch ganz gut kultivieren, wenn man ein paar Dinge beachtet.

Fleischfressende Pflanzen brauchen in erster Linie Licht, viel Licht. Wer das nicht bieten kann, der braucht erst gar nicht mit dem Sammeln beginnen. Außerdem vertragen sie kein kalkhaltiges Wasser. Am liebsten ist ihnen Regenwasser, sauberes Regenwasser. Was man nicht tun darf ist düngen und was man nicht tun muss, ist die Pflanzen zu füttern. Sie kommen alleine klar.

Wir haben hier viele wichtige Informationen über diese faszinierenden Gewächse zusammengetragen und wollen unser Wissen gern mit Ihnen teilen. Wir haben Interessantes über die wichtigsten der etwa 600 verschiedenen Arten erfahren und wie man sie am besten kultiviert. Wichtig ist, ihnen die Bedingungen zu geben, wie sie diese an ihrem ursprünglichen Standort erhalten. Wenn dass passt, etwickeln sich die Pflanzen gut und blühen auch, selbst auf unseren Fensterbrettern.

Informieren Sie sich über die einzelnen Fallentypen, über Klebefallen, Klappfallen, Fallgruben, Saugfallen und Reusenfallen. Es ist wirklich faszinierend. Die unterschiedlichen Arten haben alle so ihre besonderen Reize, egal ob Sonnentauarten, Kannenpflanzen, Schlauchpflanzen, Venusfliegenfallen oder Kobrapflanzen, sie sind alle echt interessant.

Lassen Sie sich von dem Virus infizieren und schauen Sie einmal durch! Viel Spaß dabei!

""