Zimmerpflanzen Banane - Bananenbaum

Banane - Bananenbaum

Banane, Musa basjooAbgesehen davon, dass die Banane eine gesunde Frucht ist, ist sie auch eine interessante Pflanze. Es gibt viele verschiedene Arten und sogar solche, die man in unserem mitteleuropäischen Klima auspflanzen kann. Eine „Banane“ im heimischen Garten ist aber immer noch etwas besonderes. Als Kübelpflanze, die im Sommer draußen und im Winter drinnen kultiviert wird, hat man sich schon gewöhnt. Schließlich gibt es die verrücktesten Exoten zu kaufen, da ist die Banane gar nicht mehr so was besonderes. Es gibt aber wirklich außergeöhnliche Arten, wie die „Rote Banane“, die durch ihre großen roten Blätter zu überzeugen weiß.

Welche Sorte eignet sich wozu, für den Garten, den Kübel, den Wintergarten oder die Fensterbank? Was ist bei der Pflege zu beachten? Wie wird eine Bananenpflanze richtig überwintert? Welche Schädlinge und Krankheiten können auftreten? Woher bekommt man die selteneren Arten? Wo kann man sich mit Gleichgesinnten austauschen?

Das wichtigste bei der Kultur einer Banane in unseren Gärten ist wohl der passende Standort. Ist der gegeben, überstehen die Pflanzen meist auch den Winter. Ein entsprechender Winterschutz ist sinnvoll, in den meisten Gegenden jedenfalls. Im Weinbauklima kann man es auch ohne Schutz versuchen. Einige Arten sind recht gut winterhart. Leider bringen diese oft keine Früchte hervor, aber imposante Pflanzen. Wer Früchte ernten möchte, muss bei der Auswahl der Bananenbaum-Sorte sehr aufpassen. Auch ist die Überwinterung meist etwas anders.

Bananen sind wirklich interessante Pflanzen. Wer sich mit ihnen näher beschäftigt, wird interessantes erfahren und erleben. Es lohnt sich.

""