Maulwurf & Wühlmaus

MaulwurfAn und für sich ist der Maulwurf ein recht posierliches Tierchen. Obwohl er dazu noch nützlich ist, wird er in Gärten nicht gern gesehen. Das liegt daran, dass er jede Menge Hügel hinterlässt, auf dem Rasen, in Beeten und Rabatten, überall halt. Der kleine Buddelflink gräbt sich Gänge kreuz und quer und taucht immer mal wieder an die Erdoberfläche. Durch den Aushub entstehen die Hügel, die keiner mag. Fest steht, bei den meisten Gartenbesitzern muss der Maulwurf weichen.
Wissen muss man, dass der kleine Kerl unter Naturschutz steht. Er darf also keinesfalls verletzt oder gar getötet werden! Vertreiben darf man ihn aber.

Wer sich also am Anblick der Maulwurfhügel stört, hat allerhand verschiedene Methoden zur Auswahl, wie er den Maulwurf los wird. Allerdings ist die Farge, ob die Freude dann von Dauer ist. Wo sich ein Maulwurf wohl fühlt, kommt schnell der nächste, dem es dann ebenso gefällt. Ein Maulwurf im Garten bedeutet schließlich, dass der Boden sehr gut ist und vom Maulwurf durchgeackerter Boden ist noch besser. Es ist also eine Überlegung wert, das Tierchen gewähren zu lassen.

Ob man sich nun für Hausmittel oder neuste Technik entscheidet, um den Maulwurf zu vertreiben, das ist jedem selbst überlassen. Es gibt die unterschiedlichsten Ideen. Am besten funktionieren Angriffe auf seine Ohren (Lärm) und seine Nase (Gestank). In jedem Fall muss man mehr als einmal aktiv werden, um einen Maulwurf zu vergrämen und auch oft verschiedene Dinge ausprobieren.

Anleitung zur Rattenbekämpfung in Haus und Garten RattenRatten will niemand in seiner Nähe haben, zumindest keine frei lebenden. Die meisten Menschen finden sie ekelig. Schlimmer ist allerdings, dass sie Krankheiten übertragen, z.B. Trichinosen, Fleckfieber, Amöbenruhr, Tollwut, Tuberkulose und viele andere schwerwiegende Krankheiten. Außerdem sind es Hygieneschädlinge. Wie erkennt man, dass Ratten in unserer unmittelbaren Umgebung ihr Unwesen treiben? Was kann man gegen diese Schädlinge tun? Lesen Sie weiter!
Maulwurfbekämpfung - Maulwurf dauerhaft vertreiben MaulwurfEigentlich sind Maulwürfe ja harmlose und niedliche Gesellen. Wenn da nur nicht diese Häufen wären, die sie hinterlassen. Die machen den Maulwurf bei vielen Gartenbesitzern zum ungeliebten Gast, der schleunigst verschwinden muss. Tipps und Tricks zur Maulwurbekämpfung und dauerhaften Vertreibung.
Wühlmäuse im Garten bekämpfen WühlmausWühlmäuse, auch Schermäuse genannt, sind eigentlich recht posierliche Tierchen. Im Garten will sie allerdings niemand haben, denn sie können einigen Schaden anrichten, an Obstgehölzen, Beerenobststräuchern, Ziergehölzen, Blumenzwiebeln, Stauden und Gemüsekulturen. Wühlmäuse im Garten sind ein großes Ärgernis, aber man kann allerhand dagegen tun. Lesen Sie weiter!
Maulwurf fangen - Anleitung und was erlaubt ist! Maulwurf fangenDie Anleitung zum Maulwürfe fangen besteht vor allem aus einer Anleitung, wann Sie Maulwürfe nicht fangen dürfen - nämlich fast immer. Das klarzustellen, ist nicht nur wegen der empfindlichen Geldbuße wichtig, sondern auch deswegen, weil heutzutage immer mehr Bürger eine derartige Tierquälerei melden und diese Buße damit in der Praxis näher rückt. Es hilft nichts, Maulwürfe gehören zu einer gesunden Umwelt, und eine gesunde Umwelt hilft auch uns Menschen - deshalb ist allenfalls die Vertreibung des Maulwurfs eine realistische Option, (brauchbare und nicht brauchbare) Tipps dazu werden im Artikel behandelt.
Maulwurf sanft vertreiben - die besten Hausmittel Maulwurf im GartenGibt sich ein Maulwurf im Garten die Ehre, zeugt dies von einer erstklassigen Qualität des Bodens. Seine Aktivitäten im Erdreich tragen sogar noch zur Optimierung bei. Die daraus resultierende Mondlandschaft treibt den Hobbygärtner indes zur Weißglut. Stellt sich die Frage, wie der geschützte Maulwurf sanft zu vertreiben ist. Lernen Sie die besten Hausmittel kennen - kompakt, prägnant und praktikabel.
Maulwurf töten - Nein zu Schussfalle, Maulwurfgift & Co MaulwurfMaulwürfe können einen Garten mit ihren Erdhügeln ziemlich verschandeln. Auch große Tierfreunde stoßen an ihre Grenzen, wenn täglich neue Sandburgen erscheinen und man nicht mehr Rasen mähen kann, weil zwischen den Hügeln nicht genug Platz für den Mäher ist. Obwohl Maulwürfe nützlich sind, will sie keiner im Garten haben. Töten muss man sie aber deshalb nicht. Lesen Sie, was alternativ getan werden kann.
12 wirksame Rattenköder für die Falle: das fressen Ratten am liebsten Ratte - Rattenköder für die FalleDas Ziel einer jeden Art von Rattenfalle ist, die Ratte zu fangen, tot oder lebendig. Bei einer Schlagfalle oder Lebendfalle stellt sich jedoch schnell die Frage nach dem richtigen Köder, denn ohne einen wirksamen Rattenköder ist die beste Falle wirkungslos. Was Ratten gerne fressen und was sich als effektiver Rattenköder eignet, erfahren Sie in diesem Artikel.
Empfehlungen zum Weiterlesen

Banner für das neue Gartenforum
Thema des Monats - Mai/Juni
Rasen anlegenRasen anlegen
Jetzt im April und Mai ist die Zeit, um Rasenflächen neu anzulegen und auszusäen. Erfahren Sie in unserer Anleitung welche Schritte Sie bei der Neuanlage durchführen müssen - zum Beitrag.
kontakt gd 300 flWir sind für Sie da! Schreiben Sie uns eine eMail, hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf der Gartendialog-Mailbox unter 037601 - 20741 oder senden Sie eine SMS an 0163 - 7680384. Wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Erfahren Sie mehr über das Team hinter Gartendialog - zu über uns.