Mehltau an Gurken bekämpfen - Hausmittel und resistente Sorten

Gurken anbauenGurken aus eigenem Anbau sind absolut lecker und gesund. Es ist gar nicht schwer, Gurken zu ziehen. Lediglich der Mehltau, der sich wirklich häufig sowohl im Gewächshaus, als auch im Freiland über die



Pflanzen hermacht, ist ein echtes Ärgernis. Im Sommer entstehen auf den Blättern von Gurken, aber auch von anderen Früchten, anfänglich weiße mehlartige Flecken. Mit der Zeit überzieht ein inzwischen etwas grau erscheinender Belag das gesamte Blatt und führt zum frühzeitigen Absterben. Was kann man gegen Mehltau an Gurkenpflanzen machen?


Wodurch wird Mehltau ausgelöst?

Der Erreger ist ein Pilz. An Gurken kommen zwei Arten des Echten Mehltaupilzes vor, Erysiphe cichoracearum und Spaerotheca fulginea. Der Laie kann diese nicht unterscheiden und letztendlich ist es auch egal. Bei sommerlich trockenem Wetter breitet sich die Erkrankung rasch aus. Bei feuchter Witterung wird der Echte Mehltau gebremst. Zu früh freuen braucht man sich aber nicht. Feuchte Witterung begünstigt den Falschen Mehltau.

Vorbeugen durch resistente Sorten

Sowohl bei Einlege- als auch bei Salatgurken gibt es inzwischen zahlreiche Sorten mit hoher Widerstandsfähigkeit gegen den Echten Gurkenmehltau. Wählt man also die richtige Sorte aus, spielt Mehltau keine Rolle mehr. So ist es ganz einfach, etwas gegen diese lästigen Erreger zu tun. Bei widerstandsfähigen Sorten kann die Krankheit trotzdem ausbrechen, aber der Krankheitsbefall ist wesentlich geringer. Widerstandsfähige Sorten haben ein festeres bzw. härteres Pflanzengewebe, welches das Eindringen von Schaderregern in die Pflanze erschwert. Bei resistenten Sorten ist die Pflanze komplett immun gegen Schaderregerinfektionen. Der Befall bleibt im hohen Maße begrenzt.

EinlegeggurkenEinlegegurken
  • 'Charlotte' F1 – besonders viele Früchte
  • 'Conny' F1 – frühe Sorte, rein weiblich
  • 'Excelsior' F1 – tolerant gegen Echten und Falschen Mehltau
  • 'Libelle' F1 – tolerant gegen Echten und Falschen Mehltau
  • 'Schubert' F1 – tolerant gegen Falschen Mehltau, resistent gegen Echten Mehltau
  • 'Zicron' F1- tolerant gegen Falschen Mehltau, resistent gegen Echten Mehltau
Schlangengurken
  • 'Persika' – sehr robuste Sorte
  • 'Midios' F1 – Midi, resistent gegen Mehltau
  • 'Solverde' – F1 – tolerant gegen Echten und Falschen Mehltau
  • 'Dominica' F1 – tolerant gegen Echten Mehltau
  • 'Euphya' F1 – tolerant gegen Echten Mehltau
  • 'Sudica' F1 – tolerant gegen Echten Mehltau
Mini- und Slicergurken
  • 'Printo' F1 – tolerant gegen Echten Mehltau
  • 'Khassib' F1 tolerant gegen Echten Mehltau
Bekämpfung von Mehltau an Gurken

Echten Mehltau findet man an den Blattoberflächen, Falschen Mehltau an den Unterseiten der Blätter. Meist werden Spritzmittel zur Bekämpfung eingesetzt, egal ob biologische oder chemische. Man muss wissen, welcher Erreger bekämpft werden soll und an die richtige Seite oder an beide sprühen.

junge GurkeHausmittel
  • Das wirkungsvollste Hausmittel gegen den Echten Mehltau ist Milch, Magermilch um genau zu sein. Diese wird verdünnt und über die befallenen Blätter gesprüht. Der Vorgang muss einige Male wiederholt werden, aber dann hat man Ruhe.
    • Magermilch 1:6 mit Regenwasser verdünnen
    • Wöchentlich einmal spritzen
    • Magermilch verdünnt 1:3 stärkt die Pflanze, wenn man sie damit gießt
    • Gießen ebenfalls einmal wöchentlich
    • Normale Milch 1:9 verdünnen
  • Brennnesseljauche ist auch eine gute Wahl bei Mehltau. Man verdünnt die Jauche 1:10. Gegen den Gestank hilft Urgesteinsmehl in der Jauche. Gießen kann man die Pflanzen schon bevor an ein Ausbrechen der Krankheit auch nur zu denken ist, also von Anfang an. Das stärkt die Pflanzen und macht sie widerstandsfähiger. Außerdem wirkt die Jauche gleich als Dünger.
    • Brennnesseljauche verdünnen
    • Über die Pflanze sprühen, wenn sie befallen ist
    • Ansonsten ganz normal mit der Jauche gießen
  • Wichtiger Hinweis: Neu erforscht wurde die Wirkung vom Sachalin-Staudenknöterich (Reynoutria sachalinensis). Wir möchten ausdrücklich daraufhinweisen, dass der Zentralverband Gartenbau e.V. vor dieser Pflanze warnt: "Sachalin-Knöterich gehört wegen auffälliger Dominanzbestände und wegen der vielfältigen Auswirkungen zu den prominentesten Problemneophyten. Die Schwere der von ihnen verursachten Auswirkungen rechtfertigt sowohl eine strikte Vorbeugung als auch Bekämpfungsmaßnahmen." und "Auf Fallopia sachalinensis ist im Sortiment zu verzichten" (Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit sowie Bundesamt für Naturschutz, 2008, URL: http://www.bmub.bund.de/fileadmin/bmu-import/files/pdfs/allgemein/application/pdf/invasive_arten_empfehlung.pdf, S. 11 )
  • Auch Knoblauch soll gegen Mehltau helfen. Dazu werden zwei Knoblauchzehen klein geschnitten. Darüber gießt man einen halben Liter kochendes Wasser. Das Gemisch muss abkühlen, dann wird der Knoblauch abgefiltert.
    • Knoblauch mit kochendem Wasser begießen
    • Abkühlen lassen
    • Gemisch in Sprühflasche füllen und sprühen
  • Mit Kochsalzlösung sprühen soll ebenfalls gegen Mehltau helfen. Ein halber Teelöffel Salz wird in einem Liter Wasser aufgelöst. Dann wird damit gesprüht.
  • Eine weitere vorbeugende Maßnahme ist, bestimmte Pflanzen zwischen die Gurken zu pflanzen, welche der Mehltau überhaupt nicht mag. So werden die Gurkenpflanzen geschützt. Basilikum, Kerbel und Schnittlauch sollen in diesem Punkt gute Dienste leisten.
  • Wichtig ist, zwischen den Gurkenpflanzen Unkraut zu beseitigen. Mehltau wird häufig von Unkraut übertragen.
Chemie gegen Gurkenmehltau

Gurken im GewächshausDie konventionellen Mittel gegen Pilzerkrankungen werden meist als fertige Sprühmischung oder als Konzentrat zum Verdünnen angeboten. Wichtig ist, dass die Mittel bienenverträglich sind. Günstig ist, wenn eine Behandlung ausreicht und wenn das Mittel gegen verschiedene Ärgernisse hilft, nicht nur gegen eines.
  • Netz-Schwefel, z.B. Netz-Schwefelit® WG von Neudorff – Spritzpulver gegen Echten Mehltau an Freilandgurken
  • Fungisan® Rosen-

    und Gemüse-Pilzfrei – gegen viele wichtige Pilzerkrankungen, unter anderem gegen Echten und Falschen Mehltau an Gurken im Gewächshaus und Freiland, Wirkstoff Azoxystrobin
  • Compo Ortiva Universal Pilz-frei – lang anhaltende Wirkung, ziemlich teuer, Wirkstoff Azoxystrobin, wirkt gegen Echten und Falschen Mehltau
  • Gemüse-Pilzfrei Saprol von Scotts Celaflor – Wirkstoff Azoxystrobin, stärkt die Pflanzen gleichzeitig, wirkt gegen Echten und Falschen Mehltau
  • Bayer Garten Spezial-Pilzfrei Aliette – Wirkstoff Fosetyl, schnellwirkend, heilt und beugt vor, zum Gießen und Spritzen, wirkt gegen Falschen Mehltau
  • Compo Duaxo Universal Pilz-frei - Wirkstoff Difenoconazol, gegen Echten Mehltau und einige andere Erkrankungen, wirkt vorbeugend und heilend. 
Alternative

Unter www.elot-vis.de ist ein weiteres Produkt zu finden, was gegen Echten und Falschen Mehltau wirkt. Man muss sich etwas intensiver mit diesem Anbieter und seiner Philosophie beschäftigen, aber es lohnt sich. Ich habe viele positive Bewertungen gefunden. Das Mittel wird von den konventionellen Anbietern genauso madig gemacht, wie alternative Heilmethoden von den meisten Schulmedizinern. Davon darf man sich nicht schrecken lassen.

Fazit

Mehltau an Gurken lässt sich kaum vermeiden, es sei denn, man nutzt resistente Gurkensorten. Dann ist man weitestgehend gegen diese Erkrankung geschützt. Wer normale Gurkensorten nutzt, sollte Pflanzenstärkungsmittel verwenden. Gegen Echten Mehltau wirkt eine Spritzung mit einem Milch-Wasser-Gemisch. Ich würde den Sachalin-Staudenknöterich probieren und ELOT-VISgreen. Auf Chemie verzichte ich, außer es geht wirklich nicht anders und hier gibt es Ausweichmöglichkeiten. Mehltau an Gurken muss nicht sein. Wer auf verändertes Gemüse verzichten möchte und keine F1 Hybriden nutzen mag, der kann auf Milch und natürliche Bekämpfung setzen. Auch das ist gut möglich.
Haben Sie weitere Fragen zum Thema?

Wir beantworten Ihre Fragen gern im Forum von Gartendialog.de: direkt zum Gartenforum.
Tipps für Schnellleser

Mehltau an Gurken bekämpfen - Hausmittel und resistente Sorten

- Echter oder Falscher Mehltau an Gurken kommen häufig vor
- Erreger ist ein Pilz
- Vorbeugen durch resistente Sorten
- Meist gibt es tolerante Gurkensorten, die sind schon recht stabil, resistente sind besser
- Sorten – siehe ausführlicher Text
- Bekämpfung durch biologische Mittel – Marienkäfer – weiden den Pilzrasen ab
- Hausmittel
- Milch-Wasser-Gemisch sprühen oder gießen
- Brennnesseljauche sprühen oder Gießen
- Sachalin-Staudenknöterich-Wasserauszug – sprühen
- Knoblauchbrühe zum Gießen und Sprühen
- Kochsalzlösung sprühen
- Basilikum, Kerbel und Schnittlauch zwischen Gurken pflanzen
- Unkraut zupfen
- Chemische Mittel aus dem Handel
- Z.B. Netz-Schwefelit® WG von Neudorff, Fungisan® Rosen- und Gemüse-Pilzfrei
- Compo Ortiva Universal Pilz-frei, Gemüse-Pilzfrei Saprol von Scotts Celaflor
- Bayer Garten Spezial-Pilzfrei Aliette und Compo Duaxo Universal Pilz-frei
- Alternative - ELOT-VISgreen
Thema des Monats - Mai/Juni
Rasen anlegenRasen anlegen
Jetzt im April und Mai ist die Zeit, um Rasenflächen neu anzulegen und auszusäen. Erfahren Sie in unserer Anleitung welche Schritte Sie bei der Neuanlage durchführen müssen - zum Beitrag.
kontakt gd 300 flWir sind für Sie da! Schreiben Sie uns eine eMail, hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf der Gartendialog-Mailbox unter 037601 - 20741 oder senden Sie eine SMS an 0163 - 7680384. Wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Erfahren Sie mehr über das Team hinter Gartendialog - zu über uns.