Gehölze - Zier- und Formgehölze Laubgehölze - Pflege und Schnitt

Kleinbleibende Gehölze: 40 kleine Sträucher und Obstbäume

kleinbleibende Gehölze

Kleinbleibende Gehölze sind die ideale Wahl für wenig Platz in Gärten und auf Balkonen. Durch sie müssen Hobbygärtner und Liebhaber frischer Früchte nicht auf den Selbstanbau und blühende Sträucher verzichten. Heutzutage ist ein umfangreiches Angebot an geeigneten Sorten für engsten Raum erhältlich, die sich im Kübel ebenso wohl fühlen, wie im Gartenbeet.

Kleinbleibende Obstbäume

Unter „kleinbleibende“ Gehölze ist in Bezug auf Obstbäume weniger die Höhe gemeint, sondern der Platzanspruch allgemein. Kleinbleibende Obstbäume umfassen vor allem schlanke Wuchsformen, die als Säulenbäume angeboten werden. Diese verfügen über wenige Seitentrieben, sodass sie sehr platzsparend sind. Hochstämme zeigen in der Regel hingegen eine geringere Höhe, weisen aber aufgrund einer meist buschigen Krone mehr Volumen auf. Folgend sind die beliebtesten und meist verkauften Obstbäume nach der jeweiligen Fruchtart aufgelistet:

Äpfel

1. ‚Croquella‘ (Malus ‚Croquella‘)

  • Säulenobst SäulenapfelWuchs: schwachwüchsig, Hochstamm-Obstbäume
  • Wuchshöhe: 130 bis 180 Zentimeter
  • Wuchsgeschwindigkeit: 5 bis 20 Zentimeter pro Jahr
  • Blütezeit: April bis Mai
  • Blütenfarbe: Hell-Rosa
  • Früchte: rot-gelb, fest, säuerlich, nach kurzer Lagerzeit süßer
  • Erntezeit: September
  • Mittelmäßige Erträge
  • Kurz lagerfähig
  • Standort: Sonne
  • Winterhart: ja

2. ‚Flamenco‘ (Malus Ballerina ‚Flamenco‘)

  • Wuchs: schlank, hochwüchsig, säulenförmig
  • Wuchshöhe: 200 bis 300 Zentimeter
  • Wuchsgeschwindigkeit: 10 bis 30 Zentimeter pro Jahr
  • Blütezeit: April bis Mai
  • Blütenfarbe: rosa Knospe, weiße Blüte
  • Früchte: grün-rot, saftig, fest, süß, intensives Aroma
  • Erntezeit: September bis Oktober
  • Mittelmäßiger Ernteertrag
  • Lagerfähigkeit: bis Dezember
  • Standort: Sonne bis Halbschatten
  • Winterhart: sehr winterhart

3. ‚Goldcats‘ (Malus ‚Goldcats‘)

  • Wuchs: schlank, hochwüchsig, säulenförmig
  • Wuchshöhe: 200 bis 300 Zentimeter
  • Wuchsgeschwindigkeit: 10 bis 30 Zentimeter pro Jahr
  • Blütezeit: April bis Mai
  • Blütenfarbe: hell-rosa
  • Früchte: grün-gelb, saftig, fest, süß
  • Erntezeit: September
  • Besonders hoher Ernteertrag
  • Standort: Sonne bis Halbschatten
  • Winterhart: sehr winterhart

4. ‚Redcats‘

  • Wuchs: säulenförmig, aufrecht, schlank
  • Wuchshöhe: 2 bis 3 Meter
  • Blütezeit: April
  • Blütenfarbe: Hell-Rosa
  • Früchte: fest, säuerlich, rot
  • rntezeit: Oktober
  • Besonders hoher Ernteertrag
  • Standort: sonnig, halbschattig
  • Winterhart: frosthart

5. ‚Rondo‘ (Malus ‚Rondo‘)

  • Apfelblüte - MalusWuchs: schwach wachsend, säulenförmig, schlank
  • Wuchshöhe: 200 bis 300 Zentimeter
  • Wuchsgeschwindigkeit: 10 bis 30 Zentimeter pro Jahr
  • Blütezeit: April bis Mai
  • Blütenfarbe: Weiß
  • Früchte: groß, grün-gelbe Frucht mit roter Deckfarbe, fest, süß-säuerlich, sehr saftig
  • Erntezeit: August bis September
  • Gute Erträge
  • Sehr lange Lagerfähigkeit bis Februar
  • Standort: Sonne bis Halbschatten
  • Winterhart: sehr

6. ‚Sonate‘ (Malus ‚Sonate‘)

  • Wuchs: schwachwüchsig, säulenförmig, schlank
  • Wuchshöhe: 200 bis 300 Zentimeter
  • Wuchsgeschwindigkeit: 10 bis 30 Zentimeter pro Jahr
  • Blütezeit: April bis Mai
  • Blütenfarbe: Weiß mit leichtem Rosa-Akzent
  • Früchte: mittelgroß, grüngelb mit rötlicher Deckfarbe, saftig, mittelfest
  • Erntezeit: September bis Oktober
  • Mittelmäßige Erträge
  • Sehr lange Lagerfähigkeit bis Februar
  • Standort: Sonne bis Halbschatten
  • Winterhart: ja

7. ‚Starcats‘ (Malus ‚Starcats‘)

  • Wuchs: mittelstark, schmal und säulenförmig
  • Wuchshöhe: 200 bis 300 Zentimeter
  • Wuchsgeschwindigkeit: 10 bis 30 Zentimeter pro Jahr
  • Blütezeit: April bis Mai
  • Blütenfarbe: hell-rosa
  • Früchte: rot-gelb, besonders knackig, fest, süß-säuerlich
  • Erntezeit: Ende August bis Anfang September
  • Besonders hoher Ernteertrag
  • Gute Lagerfähigkeit
  • Standort: Sonne bis Halbschatten
  • Winterhart: sehr winterhart

Aprikosen

8. Zwergaprikose (Prunus armeniaca)

  • AprikoseWuchs: zwergförmig, aufrecht
  • Wuchshöhe: bis zu einem Meter, manche Sorten bis 1.5 Meter
  • Blütezeit: März bis Mai
  • Blütenfarbe: Apricot, Rosa
  • Duftende Früchte
  • Saftiges Fruchtfleisch
  • Erntezeit: Juli bis September
  • Standort: sonnig, warm, windgeschützt
  • Winterhart: ja

9. Zwergaprikose ‚Kaluna‘

  • Wuchs: zwergförmig, aufrecht, meist Hochstamm
  • Wuchshöhe: zwischen 100 und 150 Zentimeter
  • Blütezeit: März bis Mai
  • Blütenfarbe: März bis Mai
  • Früchte: süß, saftig
  • Erntezeit: Juli bis September
  • Standort: sonnig, warm, windgeschützt
  • Winterhart: frosthart

Birnen

10. ‚Condo‘ (Pyrus communis ‚Condo‘)

  • Wuchs: mittelstark, schmal und säulenförmig
  • Wuchshöhe: bis 300 Zentimeter
  • Blütezeit: April bis Mai
  • Blütenfarbe: Weiß
  • Früchte: leichte Fruchtsäure, lemonfarbig, süß, mittelfest, mittelgroß
  • Erntezeit: September bis Oktober
  • Ertragreiche Herbstbirne
  • Gute Lagerfähigkeit
  • Standort: sonnig
  • Winterhart: frostfest

11. Sommerblutbirne (Pyrus communis)

  • BirnenbaumWuchs: säulenförmig, schmal
  • Wuchshöhe: 150 bis 200 Zentimeter
  • Blütezeit: April
  • Blütenfarbe: Weiß
  • Früchte: Rot, saftig, grobkörnig
  • Erntezeit: August bis September
  • Mittelmäßiger Ernteertrag
  • Standort: sonnig, halbschattig
  • Winterhart: frosthart

Kirschen

12. ‚Griotella‘ (Prunus cerasus ‚Griotella‘)

  • Kleinbleibende Sauerkirsch-Obstbäume
  • Wuchs: schwachwüchsig, Hochstamm mit kompakter Krone
  • Wuchshöhe: 140 bis 150 Zentimeter
  • Wuchsgeschwindigkeit: 5 bis 20 Zentimeter pro Jahr
  • Blütezeit: April
  • Blütenfarbe: weiß
  • Früchte: knackig, rot, säuerlich, fest
  • Erntezeit: Mitte Juli bis Ende Juli
  • Sehr hohe Erträge
  • Kurz lagerfähig
  • Standort: sonnig, warm, windgeschützt
  • Winterhart: ja

13. ‚Stella Compact‘

  • Wuchs: Ministamm, schwachwüchsig
  • Wuchshöhe: 150 bis 200 Zentimeter
  • Wuchsgeschwindigkeit: 5 bis 20 Zentimeter pro Jahr
  • Blütezeit: April bis Mai
  • Blütenfarbe: Weiß-Rosa
  • Früchte: süß-säuerlich, dunkelrot, saftig
  • Erntezeit: Ende August bis Anfang September
  • Besonders hoher Ernteertrag
  • Standort: Sonne
  • Winterhart: frosthart

14. ‚Sylvia‘ (Prunus ‚Sylvia‘)

  • kleinbleibende GehölzeAromatische Süßkirsche
  • Wuchs: schlank, aufrecht, säulenförmig
  • Wuchshöhe: 220 bis 300 Zentimeter
  • Wuchsgeschwindigkeit: 10 bis 30 Zentimeter pro Jahr
  • Blütezeit: April bis Mai
  • Blütenfarbe: weiß
  • Früchte: knackig, rot, mittelfest, süß
  • Erntezeit: Juli bis August
  • Mittelmäßige Erträge
  • Standort: sonnig, windgeschützt
  • Winterhart: ja

Kiwi

15. Kiwi ‚Super Jumbo‘ (Trauben-Kiwi)

  • Wuchs: kletternd, leicht buschig
  • Wuchshöhe: 100 bis 150 Zentimeter
  • Blütezeit: April/Mai bis Juni
  • Blütenfarbe: Weiß
  • Früchte: Gelb, Lemon
  • Erntezeit: ab Ende September
  • Sehr ertragsreich
  • Standort: sonnig, warm
  • Winterhart: frostfest

Nektarine (Prunus persica var. nucipersica)

16. Zwergnektarine ‚Nectarella‘

  • Wuchs: zwergförmig, aufrecht
  • Wuchshöhe: zwischen einem und 1.5 Meter
  • Blütezeit: März bis April
  • Blütenfarbe: Rot, Gelb
  • Früchte: süß, saftig
  • Erntezeit: Juli bis September
  • Standort: sonnig, halbschattig
  • Winterhart: frosthart

Pfirsich

17. ‚Tellerpfirsich‘ (Prunus persica ‚Tellerpfirsich‘)

  • Pfirsich Prunus persica kleinbleibende GehölzeWuchs: schwach
  • Wuchshöhe: zwischen 150 bis 180 Zentimeter
  • Wuchsgeschwindigkeit: 20 bis 30 Zentimeter pro Jahr
  • Blütezeit: April bis Mai
  • Blütenfarbe: Rosa
  • Früchte: mittelfest, süß, leicht vom Stein lösbar, säureärmer als andere Sorten
  • Erntezeit: Mitte August
  • Hohe Erträge
  • Standort: Sonne bis Halbschatten
  • Winterhart: winterhart an warmen Standorten – ansonsten Winterschutz oder frostfreie Überwinterung

18. ‚Bonanza‘

  • Kleinbleibende Sträucher
  • Angenehm duftende Blüte
  • Wuchshöhe: circa 120 Zentimeter
  • Blütezeit: April bis Mai
  • Blütenfarbe: kräftiges Rosé
  • Früchte: saftig-aromatisch, süß
  • Erntezeit: August bis September
  • Mittelmäßige Erträge
  • Standort: sonnig, warm, windgeschützt – ideal Südbalkon/-Terrasse
  • Winterhart: ja

Zwetschgen/Pflaumen

19. ‚Geisenheimer Top‘ (Prunus ‚Geisenheimer Top‘)

  • Wuchs: aufrecht, mittelstark, kompakt, säulenförmig
  • Wuchshöhe: 120 bis 150 Zentimeter
  • Blütezeit: April bis Mai
  • Blütenfarbe: weiß
  • Früchte: lila, knackig, süß
  • Erntezeit: September
  • Hohe Erträge
  • Standort: sonnig bis halbschattig
  • Winterhart: ja

20. ‚Jojo‘ (Prunus domestica ‚Jojo‘)

  • Pflaume kleinbleibende GehölzeMinistämmchen
  • Wuchs: schwach, kompakt
  • Wuchshöhe: um die 150 Zentimeter
  • Wuchsgeschwindigkeit: 5 bis 20 Zentimeter pro Jahr
  • Blütezeit: April bis Mai
  • Blütenfarbe: weiß
  • Früchte: mittelgroß, blau, fest, süß
  • Erntezeit: Mitte September
  • Mittelmäßige Erträge
  • Standort: Sonne bis Halbschatten
  • Winterhart: ja

Kleinbleibende Beeren-Sträucher

21. Wald-Heidelbeere (Vaccinium myrtillus)

  • Sommergrüne, kleinbleibende Sorte
  • Wuchs: strauchartig, dichtbuschig, straff aufrecht
  • Wuchshöhe: bis circa 50 Zentimeter
  • Blütezeit: April bis Mai
  • Blütenfarbe: Weiß
  • Früchte: dunkelblau, süß, tief-violettes Fruchtfleisch
  • Erntezeit: ab Juli
  • Hoher Ernteertrag
  • Tiefrote Herbstfärbung
  • Laubabwerfend
  • Standort: halbschattig bis schattig, toleriert Sonne
  • Winterhart: frosthart

22. ‚Autumn Bliss‘ (Rubus idaeus ‚Autumn Bliss‘)

  • Herbsthimbeere, Zwergstrauch
  • Wuchs: strauchartig, dichtbuschig, straff aufrecht
  • Wuchshöhe: 100 bis 160 Zentimeter
  • Blütezeit: Mai bis Juli
  • Blütenfarbe: Weiß
  • Früchte: Rot, süß-säuerlich
  • Erntezeit: Mitte August bis Oktober
  • Hoher Ernteertrag
  • Standort: sonnig, halbschattig
  • Winterhart: frosthart

23. Johannisbeere ‚Heinemanns Rote Spätlese‘ (Ribes rubrum ‚Heinemanns Rote Spätlese‘)

  • Johannisbeeren vermehrenSpätreife, kleinbleibende Gehölze
  • Wuchs: aufrecht
  • Wuchshöhe: 100 bis 150 Zentimeter
  • Blütezeit: Mai bis Juni
  • Blütenfarbe: weiß
  • Früchte: rot, säuerlich, groß
  • Erntezeit: August bis September
  • Hohe Erträge
  • Standort: Sonne bis Halbschatten
  • Winterhart: ja

Blühende Laub-Sträucher

24. Fingerstrauch (Potentilla fruticosa)

  • Sommergrüner Zwergstrauch
  • Wuchs: dicht verzweigt
  • Wuchshöhe: 50 bis 60 Zentimeter
  • Blütezeit: Juni bis August/September
  • Blütenfarbe: je nach Sorte leuchtend orange-rot, rosa, gelb
  • Standort: Sonne bis Halbschatten
  • Winterhart: sehr

25. Kleinbleibende Flieder-Gehölze ‚Buzz magenta‘ (Buddleja ‚BUZZ Magenta‘)

  • Sommergrüner Zwergstrauch
  • Wuchs: aufrecht, Triebe leicht überhängend, zierlich
  • Wuchshöhe: bis 150 Zentimeter und ebenso breit
  • Blütezeit: Juli bis Oktober
  • Blütenfarbe: kräftig rosa-pink
  • 25 Zentimeter lange Rispen
  • Angenehm duftend
  • Standort: sonnig bis halbschattig
  • Winterhart: ja

26. Kleinbleibende Flieder-Gehölze ‚Palibin‘ (Syringa meyeri ‚Palibin‘)

  • FliederSommergrüner Zwergstrauch
  • Wuchs: buschig
  • Wuchshöhe: bis 100 Zentimeter
  • Blütezeit: Mai bis Juni und Nachblüte im Oktober
  • Blütenfarbe: hell-rosa
  • Angenehm duftend
  • Standort: sonnig bis leicht halbschattig
  • Winterhart: ja
Tipp: Es gibt noch eine ganze Reihe an Flieder-Sträucher, die sich als kleinbleibende Gehölze ideal für Balkon, Terrassen und kleine Gärten eignen und über ähnliche Eigenschaften wie die genannten Sorten verfügen. Dazu zählen beispielsweise sie Sorten BUZZ Ivory, BUZZ Sky Blue, BUZZ Pink Purple, BUZZ Hot Rasberry sowie BUZZ Midnight.

27. Forsythie ‚melee d or‘ (Forsythia ‚Melee d Or‘)

  • Frühjahrsblüher, sommergrüner Zwergstrauch
  • Wuchs: breit-wachsend, üppige Blütenbildung
  • Wuchshöhe: bis 100 Zentimeter, -breite bis 1.5 Meter
  • Blütezeit: April bis Mai
  • Blütenfarbe: hellgelb (Glöckchen)
  • Standort: sonnig bis halbschattig
  • Winterhart: sehr

28. Ginster Lydia (Genista Lydia)

  • Sommergrüne Gehölze
  • Wuchs: breit-buschig, dicht verzweigt, blütenreich
  • Wuchshöhe: bis 50 Zentimeter, -breite 120 bis 150 Zentimeter
  • Blütezeit: Mai bis Juni
  • Blütenfarbe: leuchtend gelb
  • Standort: Vollsonne
  • Winterhart: ja

29. Heckenkirsche ‚Maigrün‘ (Lonicera nitida ‚Maigrün‘)

  • Heckenkirsche - Lonicera - Geißblattimmergrüner Zwergstrauch
  • Wuchs: schlank, leicht überhängend
  • Wuchshöhe: bis 100 Zentimeter – breite: circa 45 Zentimeter
  • Blütezeit: Mai bis Juni
  • Blütenfarbe: weiß
  • Früchte: ab August dunkle Früchte
  • Standort: sonnig bis schattig
  • Winterhart: ja
Tipp: Dieses kleinbleibende Gehölze kann mit dem passenden, regelmäßigen Rückschnitt auch als Bodendecker eingesetzt werden. Als Hecke zeigt sich dieses Exemplar ebenso dekorativ wie im Kübel und zwischen anderen Pflanzen im Gartenbeet.

30. Hortensie/Ballhortensie ‚Annabelle‘ (Hydrangea arborescens ‚Annabelle‘)

  • Laubabwerfender, leicht duftender Zwergstrauch für Garten und Kübel
  • Wuchs: breit-buschig, aufrecht
  • Wuchshöhe: bis 130 Zentimeter, -breite 120 Zentimeter
  • Blütezeit: Juli bis September
  • Blütenfarbe: rahm-weiß
  • Gelbes Herbstlaub
  • Standort: leicht sonnig bis schattig
  • Winterhart: ja
Tipp: Große, schwere Blüten bilden sich vornehmlich an jungen Trieben, die ohne Stütze oftmals aufgrund des relativ hohen Gewichts der Blüten abknicken. Hier empfiehlt es sich, diese frühzeitig mit beispielsweise Bambusstäben abzustützen.

31. Jasmin ‚Dame blanche‘ (Philadelphus ‚Dame Blanche‘)

  • Intensiv duftender Zwergstrauch für Garten und Kübel
  • Wuchs: breit-buschig, aufrecht, blütenreich
  • Wuchshöhe: bis 150 Zentimeter, -breite 100 Zentimeter
  • Blütezeit: Juni bis Juli
  • Blütenfarbe: strahlend weiß
  • Standort: Sonne bis Halbschatten
  • Winterhart: ja

32. Lorbeerstrauch Schneeball (Viburnum tinus)

  • Viburnum tinusImmergrüner Zwergstrauch
  • Leicht duftend
  • Wuchs: dicht, kompakt
  • Wuchshöhe: bis 120 Zentimeter (erreicht diese meist erst im höheren Alter)
  • Blütezeit: Februar bis April (je nach Temperaturen auch früher)
  • Blütenfarbe: weiß-rosa
  • Standort: Sonne bis Halbschatten, warm, windgeschützt
  • Winterhart: ja

33. Maiblumenstrauch (Deutzia gracilis)

  • Sommergrüner Zwergstrauch, Frühblüher
  • Wuchs: buschig, dicht, leicht überhängend
  • Wuchshöhe: bis 100 Zentimeter
  • Blütezeit: Mai bis Juni
  • Blütenfarbe: weiß
  • Standort: Sonne bis Halbschatten
  • Winterhart: ja, in Kübeln Kälteschutz bei extremen Minustemperaturen

34. Sommerspiere (Spiraea japonica ‚Anthony Waterer‘)

  • Sommergrüner Zwergstrauch
  • Wuchs: dicht, aufrecht, schnellwachsend
  • Wuchshöhe: bis 100 Zentimeter
  • Blütezeit: Juli bis September
  • Blütenfarbe: karminrot
  • Laub: bis zu 10 Zentimeter lange, hellgrüne Blätter
  • Standort: sonnig bis halbschattig
  • Winterhart: ja

35. Weigelie ‚Monet‘ (Weigela florida ‚Monet‘)

  • Sommergrüner Zwergstrauch
  • Wuchs: breit-buschig, aufrecht
  • Wuchshöhe: bis 80 Zentimeter
  • Blütezeit: Mai bis Juni
  • Blütenfarbe: rosa
  • Laub: dunkelbraun-grün, weiß-rosa Blattrand
  • Standort: sonnig bis halbschattig
  • Winterhart: sehr

Mini-Sträucher ohne Blüten

36. Blutberberitze (Berberis thunbergii ‚Atropurpurea Nana‘)

  • Berberitze Berberis vulgaris kleinbleibende GehölzeLaubabwerfender Zwergstrauch
  • Wuchs: flach-wachsend, buschig
  • Wuchshöhe: bis 50 Zentimeter – breite: bis 50 Zentimeter
  • Laub: kleine, dunkelrote, eiförmige Blätter, dekorative Herbstfärbung
  • Fruchtschmuck: Mai bis Juni rote Früchte (nicht essbar)
  • Standort: sonnig bis schattig
  • Winterhart: ja

37. Buchsbaum (Buxus sempervirens arborescens)

  • Immergrüner Zwergstrauch
  • Wuchs: buschig, gedrungen, aufrecht
  • Wuchshöhe: bis 120 Zentimeter – breite: bis 35 Zentimeter
  • Glänzend grünes Laub
  • Ideal als kleine Begrenzungshecke, für Balkonkästen und Kübel
  • Standort: sonnig bis schattig
  • Winterhart: ja

38. Fächerblattbaum ‚Troll‘ (Ginkgo biloba ‚Troll‘)

  • Zwerg-Ginkgo
  • Als Ministrauch und Hochstamm erziehbar
  • Wuchs: dicht-buschig, gedrungen, dicht belaubt
  • Wuchsbreite: 60 bis 100 Zentimeter
  • Wuchshöhe: 60 bis 80 Zentimeter
  • Wuchsgeschwindigkeit: 2 bis 3 Zentimeter pro Jahr
  • Schöne Herbstfärbung
  • Laubabwerfend
  • Standort: Sonne bis Halbschatten
  • Winterhart: ja

39. Harlekin Weide (Salix integra ‚Hakuro Nishiki‘)

  • Harlekinweide Salix integraNicht immergrün
  • Wuchs: dicht-buschig
  • Wuchsbreite: bis 150 Zentimeter
  • Wuchshöhe: bis 150 Zentimeter (im Alter)
  • Laub: abwerfend, weiß-grünliche Blätter, Austrieb rosa-farbig, Herbstfärbung
  • Unscheinbare Blüte/Früchte
  • Standort: Sonne bis leichter Halbschatten
  • Winterhart: ja

40. Korkflügelstrauch (Euonymus alatus ‚Compactus‘)

  • Zwergstrauch
  • Wuchs: kompakt, breit-buschig
  • Wuchshöhe: 90 bis 120 Zentimeter – breite bis 180 Zentimeter
  • Leuchtend rote Herbstfärbung
  • Standort: sonnig bis halbschattig
  • Winterhart: ja