Gartengestaltung Garten anlegen - Planung & Gestaltung

Hang abfangen: 10 Ideen für günstige Böschungen

Hang abfangen

Bei einem Grundstück mit Hang gibt es gute Gründe, um den Hang zu befestigen. Hier erhalten Sie verschiedene Ideen für günstige Böschungen, mit denen Sie das Grundstücksgefälle abfangen können.

Wichtige Regeln

Wer einen Hang selbstständig befestigen möchte, sollte verschiedene Aspekte berücksichtigen. Nur eine hochwertige Lösung kann langfristig Probleme vermeiden und für Sicherheit im eigenen Garten sorgen:

Hang abfangen
  • bauliche Konstruktion
  • Fundament der Absicherung
  • Drainage zur Entwässerung
  • Baugenehmigung
  • Nachbarschaftsrecht
  • Stufen
  • optische Gestaltung

10 Ideen für die Hangbefestigung

Damit der Hang im Garten nicht abrutscht oder es zu spürbaren Verschiebungen kommt, können Vorrichtungen für den Abhang ideal sein. Diese erhöhen die Attraktivität des Gartens und bieten Schutz für alle Gartenbewohner. Im Folgenden lernen Sie 10 Möglichkeiten der Befestigung kennen, mit denen Sie den Abhang im Garten abfangen.

Schwere Mauer

Eine schwere Mauer oder Schwergewichtsmauer ist die Lösung, wenn es um steile Hänge und schwierige örtliche Gegebenheiten geht. Die Schwergewichtsmauer weist eine hohe Festigkeit auf und kann mit ihrem schweren Gewicht dem Druck der Bodenmasse Stand halten. Es handelt sich um eine stabile und dauerhafte Lösung, die jedoch relativ teuer ist. Zudem müssen Sie einen großen Aufwand einkalkulieren, wenn Sie eine Schwergewichtsmauer errichten wollen.

Gartenmauer

Beton-Fertigteile

Beton-Fertigelemente sind alle Bauteile, die aus fertig gegossenen Beton bestehen. Palisaden oder sogenannte L-Steine überzeugen mit einer einfachen Verarbeitung. Mit dem richtigen Geschick und etwas Erfahrung können Sie Beton-Fertigteile schließlich eigenständig verbauen, um schwere Hänge mit mittelmäßigem Gefälle zu befestigen. Das Aussehen entspricht häufig nicht den Vorstellungen der Haus- und Gartenbesitzer.

[infobox type=“check“ content=“Tipp: Mit Pflanzen und einer gehörigen Portion Kreativität lassen sich die Beton-Fertigteile optisch aufwerten, damit die Böschungen einwandfrei in die Gartengestaltung passen.„]

Pflanzsteine

Pflanzsteine eignen sich für alle Hänge. Der Aufwand ist überschaubar, das Gleiche gilt indes für die Kosten. Durch die Aufschichtung unterschiedliche Pflanzsteine können Sie eine Böschung sicher befestigen. Die weitergehende Nutzung ist vielfältig möglich. Gewächse können dekorativ sein oder als Kräutergarten für die Küche fungieren. Die Optik der Pflanzsteine trifft jedoch nicht den Geschmack von jedem Gartenbesitzer.

Pflanzstein

Begrünung des Abhangs

Bei der Bepflanzung des Hangs handelt es sich um eine Lösung, mit der Sie Natürlichkeit sowie praktischen Nutzen verbinden. Für die Begrünung eignen sich unterschiedliche Pflanzen:

  • Efeu
  • Immergrün
  • Beeren
  • Strauchrosen
  • Liguster
  • Elfenblume
Strauchrosen

Allerdings ist eine kontinuierliche Pflege der Pflanzen erforderlich, damit die Begrünung ansprechend aussieht und den Hang abfangen kann. Bei der Begrünung können Sie kreative Ideen nutzen, um eine ganzheitliche Gartengestaltung zu erreichen.

Palisaden aus Holz

Holz-Palisaden können in puncto Stabilität und Gewicht nicht mit ihren Pendants aus Beton mithalten. Folglich eignen sich die hölzernen Bauteile eher für flache und einfache Abhänge. Dafür bekommen Sie eine günstige Lösung, die sich schnell umsetzen lässt. Langfristig sind die Holz-Palisaden anfällig für Verwitterung.

Palisaden

[infobox type=“info“ content=“Hinweis: Mit einer entsprechenden Versiegelung können Sie die Haltbarkeit der Holz-Palisaden erhöhen. Dennoch kann die Lebensdauer nicht mit den steinernen Lösungen und einer Beton-Hangbefestigung mithalten.„]

Terrasse und Natursteinmauer

Viele Gartenbesitzer wünschen sich im Garten eine Terrasse. Wenn der Abhang hinter dem Haus stört, lassen sich Nützliches und Notwendiges miteinander verbinden. Mit einer Natursteinmauer schützen Sie den Hang und können zugleich die Grundlage für eine Terrasse schaffen. Mit einer Sitzgarnitur kreieren Sie einen Rückzugsort, von welchem Sie über zudem die Böschungen im Garten blicken.

Hang abfangen, Naturstein

Trockenmauern

Eine Trockenmauer aus Natursteine eignet sich vornehmlich für kleinere Abhänge. Wenn Ihre Böschungen nicht mehr als einen Meter hoch sind, genügt die Trockenmauer. Mit schönen Natursteinen schaffen Sie ein mediterranes Flair in Ihrem Garten.

[infobox type=“info“ content=“Hinweis: Achten Sie bei der Trockenmauer darauf, dass diese Neigung zum Hang aufweist und unten breiter als oben ist. Dann steht der Hangbefestigung mit einer Trockenmauer nichts im Weg.„]

Matten

Wer bei der Begrünung der eigenständigen Bepflanzung scheut, kann fertige Matten erwerben. Die Pflanzen sind vorgezüchtet, sodass Sie die Matten auf dem Hang verlegen können. Der Ablauf gleicht dem Verlegen eines Rollrasens. Das Begrünen mit Pflanzen-Matten eignet sich jedoch ausschließlich für kleinere Böschungen.

Gabionen

Gabionen erfreuen sich bei der Hangbefestigung immer größerer Beliebtheit. Mit dem zeitlosen Drahtrahmen finden viele Gartenbesitzer die richtige Lösung. Das Befüllen mit losen Steinen ermöglicht außerdem eine Gartengestaltung nach dem eigenen Geschmack. Bei Gabionen ist es wichtig, dass Sie ein stabiles Fundament errichten. Zudem sollten die Gabionen nur bei Böschungen mit mittelmäßigem Gefälle zum Einsatz kommen. Eine Drainage sorgt dafür, dass das Wasser effektiv abfließt.

Hang abfangen, Gabionen

Die Gabionen stellen eine sichere Möglichkeit dar, um die Hänge zu befestigen. Sowohl Privatpersonen als auch Kommunen setzen vermehrt auf die Gabionen, die ebenfalls Sichtschutz gewährleisten.

Betonierte Winkelsteine

Die L-Steine sind als Fertigbausteine beliebt. Grundsätzlich lassen sich mit dem entsprechenden Know-how auch Winkelsteine selbst betonieren, die die Böschungen im Garten stützen. Allerdings gibt es optisch ansprechendere und einfacher umsetzbare Lösungen für den Hang auf dem eigenen Grundstück.

Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich den Abhang günstig abfangen?

Wer auf Steine und hochwertige Optik setzt, bezahlt durchschnittlich viel Geld. Holz-Palisaden sind bei Hängen mit wenig Gefälle eine günstige Möglichkeit. Das Gleiche gilt für die Begrünung.

Warum ist eine Hangbefestigung bei schlechtem Wetter erforderlich?

Starke Regenfälle können Boden und Kies in der Landschaft auswaschen. Eine attraktive Gestaltung des Gartens wird schwerer. Da sich die Erosion nicht stoppen lässt, sollten Sie auf eine Befestigung des Abhangs setzen.