Zimmerpflanzen Beliebte Zimmerpflanzen

Zimmer-Hängepflanzen: 28 hängende Zimmerpflanzen

Zimmer-Hängepflanzen Collage Titel

Eine Zimmer-Hängepflanze bietet die ideale Lösung, Räume mit farbiger Lebendigkeit zu füllen, ohne an Standflächen gebunden zu sein. Lassen Sie sich von den schönsten und dekorativsten Pflanzen zum Aufhängen inspirieren.

Vorteile einer Zimmer-Hängepflanze

Eine hängende Zimmerpflanze bringt im Vergleich mit stehenden Exemplaren zahlreiche Vorteile mit sich:

  • nimmt keinen Platz auf Fensterbank, Tischen oder Regalen ein
  • erlaubt Pflanzen-Deko, auch wenn alle Standflächen bereits besetzt sind
  • hohe Räume sind dekorativ zu gestalten
  • stören nicht beim Saugen und Wischen
  • Raumdecken bieten überwiegend uneingeschränkte Aufhängemöglichkeiten
  • hoher Zierwert als hängende Fenster-Deko
  • komplettiert „Dschungel-Flair“ im Wintergarten
  • Triebe verholzen selten oder spät
  • meist pflegeleicht und anspruchslos

Zimmer-Hängepflanzen im Überblick

D bis E

Dreieckiger Frauenhaarfarn (Adiantum raddianum)

Dreieckiger Frauenhaarfarn (Adiantum raddianum)
  • Wuchs: farnig, aufrecht, dicht, buschig
  • Wuchshöhe: bis 200 Zentimeter
  • Blüte: keine
  • Standort: halbschattig bis schattig
  • Besonderheiten: immergrün, kalkempfindlich, bevorzugt kies- und sandhaltige Böden

Dreimasterblume (Tradescantia)

Dreimasterblume (Tradescantia)
  • Wuchs: hängend, krautig,
  • Wuchshöhe: 40 bis 60 Zentimeter
  • Blüte: weiß mit rosa-rot, weiß, rosa, violett, Einzelblüten an Triebenden
  • Blütezeit: Juni bis September
  • Standort: absonnig bis halbschattig
  • Besonderheiten: schnellwachsend, mehrfarbige Blätter, immergrün

Duftendes Schönpolster (Callisia fragrans)

Duftendes Schönpolster (Callisia fragrans)
  • Wuchs: hängend, polsterbildend, dicht, kleinblättrig
  • Wuchshöhe: 20 bis 30 Zentimeter
  • Blüte: weiß, unscheinbar
  • Blütezeit: Juni bis Juli
  • Standort: absonnig bis halbschattig
  • Besonderheiten: immergrün, kalkempfindlich

Echte Vanille (Vanilla planifolia)

Echte Vanille (Vanilla planifolia)
  • Wuchs: rankend, ohne Kletterhilfe hängende Zimmerpflanze
  • Wuchshöhe: bis 200 Zentimeter
  • Blüte: grün-gelb bis creme-gelb, traubenförmig
  • Blütezeit: Sommer
  • Standort: sonnig bis halbschattig, kein direktes Sonnenlicht, mindestens 18 Grad Celsius Umgebungstemperatur, gern hohe Luftfeuchtigkeit
  • Besonderheiten: Orchideen-Pflanze, sehr blühfreudig, Bildung essbarer Vanilleschoten möglich

Efeutute (Epipremnum pinnatum)

Zimmer-Hängepflanzen - Efeutute (Epipremnum)
  • Wuchs: kletternd, überhängend
  • Wuchshöhe: 50 bis 200 Zentimeter
  • Blüte: grün-weiß, Kolben
  • Blütezeit: Sommer (in hiesigen Breitengraden selten blühend)
  • Standort: absonnig bis halbschattig
  • Besonderheiten: giftig, immergrün

Erbsenpflanze (Senecio rowleyanus)

Erbsenpflanze (Senecio rowleyanus)
  • Wuchs: Sukkulente, teppichbildende, dichte, hängende Zimmerpflanze
  • Wuchshöhe: 10 bis 20 Zentimeter
  • Blüte: violett, gelb, rosa, weiß, Blütenkörbchen
  • Blütezeit: Mai bis August
  • Standort: sonnig bis halbschattig
  • Besonderheiten: leicht duftend, kalkempfindlich, immergrün

F bis G

Felsen-Dickblatt (Crassula rupestris subsp. marnieriana)

Felsen-Dickblatt (Crassula rupestris var. marnierana)
Quelle: James Steakley, Crassula rupestris var. marnierana, Bearbeitet von Gartendialog, CC BY-SA 4.0
  • Wuchs: Sukkulente, hängend
  • Wuchshöhe: 15 bis 25 Zentimeter
  • Blüte: weiß, Dolden
  • Blütezeit: August bis Oktober
  • Standort: sonnig, hell
  • Besonderheiten: immergrün, muss kühl bei circa 15 Grad Celsius überwintern

Fensterblatt (Monstera deliciosa)

Zimmer-Hängepflanzen - Fensterblatt (Monstera deliciosa)
  • Wuchs: schlingend, kletternd, ohne Kletterhilfe hängend
  • Wuchshöhe: 50 bis 300 Zentimeter
  • Blüte: weiß, Kolben
  • Blütezeit: September bis Oktober
  • Standort: absonnig bis schattig
  • Besonderheiten: immergrün, besitzt giftige Pflanzenteile, herzförmige, geschlitzte Blätter

Forellenbegonie (Begonia maculata)

Forellenbegonie (Begonia maculata)
  • Wuchs: hängend, ausladend, aufrecht
  • Wuchshöhe: 80 bis 100 Zentimeter
  • Blüte: weiß, rosa, büschelig
  • Blütezeit: Mai bis August
  • Standort: absonnig
  • Besonderheiten: immergrün, mehrfarbiges Laub mit hellen Punkten, kalkempfindlich

Gemeiner Efeu (Hedera helix)

Efeu (Hedera helix)
  • Wuchs: kletternd, hängend
  • Wuchshöhe: 250 bis 500 Zentimeter
  • Blüte: grün-gelb, doldenförmig
  • Blütezeit: September – Oktober (blüht selten und frühestens nach zehn Jahren)
  • Standort: Sonne bis Schatten
  • Besonderheiten: immergrün, robust, anspruchslos, auch für unbeheizte Wintergärten und Freiland geeignet

Geweihfarn (Platycerium bifurcatum)

Geweihfarn (Platycerium bifurcatum)
  • Wuchs: Farn mit Wedeln, ausladend, überhängend
  • Wuchshöhe: 50 bis 100 Zentimeter
  • Blüte: keine
  • Standort: absonnig bis halbschattig
  • Besonderheiten: immergrün, benötigt sauren pH-Wert, kalkempfindlich

Grünlilie (Chlorophytum comosum)

Grünlilie (Chlorophytum comosum)
  • Wuchs: Staude, überhängend
  • Wuchshöhe: bis 200 Zentimeter
  • Blüte: weiß, traubenförmig
  • Blütezeit: Januar bis Dezember
  • Standort: sonnig bis halbschattig
  • Besonderheiten: immergrün, grasartige Blätter, kalktolerant

K bis L

Kannenpflanze (Nepenthes)

Zimmer-Hängepflanzen - Kannenpflanze (Nepenthes)
  • Wuchs: bizarr, überhängend, locker, rankend
  • Wuchshöhe: 200 bis 300 Zentimeter
  • Blüte: gelb-braun, Rispen, traubenförmig
  • Blütezeit: März bis September
  • Standort: sonnig
  • Besonderheiten: immergrün, Blüten riechen unangenehm, mit verschiedenen Blattfarben in Grün, Gelb, Rot und mehrfarbig erhältlich

[infobox type=“info“ content=“Hinweis: Diese fleischfressende Zimmer-Hängepflanze hat sich bei der Insektenbekämpfung in den eigenen vier Wänden bewährt. Sie überlebt aber auch ohne tierische Nahrung.„]

Kängeruruhwein (Cissus antarctica)

Känguruhwein (Cissus antarctica)
Quelle: Arria Belli, Cissus antarctica, Bearbeitet von Gartendialog, CC BY-SA 4.0
  • Wuchs: kletternd, überhängend, buschig
  • Wuchshöhe: 250 bis 300 Zentimeter
  • Blüte: grün, weiß, Dolden
  • Blütezeit: Sommer (in hiesigen Breitengraden selten blühend)
  • Standort: absonnig
  • Besonderheiten: immergrün, kalktolerant, bildet Beeren aus

Kletter-Philodendron (Philodendron scandens)

Kletter-Hängepflanzen - Kletter-Philodendron (Philodendron scandens)
Philodendron scandens subsp. oxycardium
  • Wuchs: kletternd, ohne Rankhilfe überhängend
  • Wuchshöhe: 300 bis 500 Zentimeter
  • Blüte: weiß, Kolben
  • Blütezeit: Frühjahr (in hiesigen Breitengraden selten blühend)
  • Standort: absonnig bis halbschattig
  • Besonderheiten: kalkempfindlich, benötigt sauren pH-Wert, luftreinigend, immergrün

Korallenkaktus (Rhipsalis cassutha)

Korallenkaktus (Rhipsalis cassutha)
  • Wuchs: Sukkulente, hängend bizarr überhängend
  • Wuchshöhe: 20 bis 30 Zentimeter
  • Blüte: weiß, trichterförmig
  • Blütezeit: November bis Dezember
  • Standort: sonnig bis absonnig
  • Besonderheiten: kalkempfindlich, immergrün, weiße Beeren

Leuchterblume (Ceropegia woodii)

Leuchterblume (Ceropegia woodii)
  • Wuchs: hängend, locker
  • Wuchshöhe: bis 200 Zentimeter
  • Blüte: rosa, Einzelblüte, röhrenförmig
  • Blütezeit: Spätsommer bis Herbst, an hellem Standort ganzjährige Blüte möglich
  • Standort: absonnig bis halbschattig
  • Besonderheiten: immergrün, mehrfarbige Blätter, fadendünne Triebe

Louisianamoos (Tillandsia usneoides)

Lousianamoos (Tillandsia usneoides)
  • Wuchs: lang herabhängend
  • Wuchshöhe: bis 300 Zentimeter
  • Blüte: unscheinbar in grün
  • Standort: sonnig bis halbschattig
  • Besonderheiten: immergrün, kalkempfindlich, einzigartig hängende Zimmerpflanze

P bis S

Pfeilwurz (Maranta)

Bunte Pfeilwurz (Maranta leuconera)
Maranta leuconera ‚Fascinator‘
  • Wuchs: aufrecht, überhängend, horstbildend
  • Wuchshöhe: bis 200 Zentimeter
  • Blüte: weiß, Einzelblüte
  • Blütezeit: April bis Mai
  • Standort: halbschattig
  • Besonderheiten: immergrün, kalkempfindlich, viele Pfeilwurz-Sorten erhältlich

Rachenrebe (Columnea)

Kletter-Hängepflanzen - Rachenrebe ( Columnea)
Columnea gloriosa
Quelle: geoff mckay from Palmerston North, New Zealand, Columnea gloriosa (49470911201), Bearbeitet von Gartendialog, CC BY 2.0
  • Wuchs: überhängend
  • Wuchshöhe: 40 bis 200 Zentimeter
  • Blüte: rot, gelb, orangegelb mit gelben Zeichnungen, sehr attraktiv und auffallend
  • Blütezeit: März bis April
  • Standort: sonnig ohne direkte Sonneneinstrahlung, hohe Luftfeuchtigkeit
  • Besonderheiten: immergrün, kühl bei 13 bis 17 Grad Celsius überwintern

Schamblume (Aeschynanthus)

Hänge-Kletterpflanzen - Schamblume (Aeschynanthus)
Aeschynanthus pulcher ‚Mona Lisa‘
  • Wuchs: hängend
  • Wuchshöhe: bis 150 Zentimeter
  • Blüte: gelb, orange, rot, röhrenförmig
  • Blütezeit: Juni bis September
  • Standort: absonnig
  • Besonderheiten: immergrün, bevorzugt sandigen Boden

[infobox type=“check“ content=“Tipp: Die Gefleckte Schamblume (Aeschynanthus longicaulis) ist eine ganz besondere Zimmer-Hängepflanze dieser Spezie, die mit marmorierten Blättern und exotischem Flair besticht.„]

Schlangen-Fetthenne (Sedum morganianum)

Schlangen-Fetthenne (Sedum morganianum)
  • Wuchs: Sukkulente, hängend, bizarr
  • Wuchshöhe: 90 bis 100 Zentimeter
  • Blüte: rot, rosa, unscheinbar
  • Blütezeit: August bis September
  • Standort: sonnig
  • Besonderheiten: kalkempfindlich, grüne, grau-silbrige Blattfarbe, immergrün

Schwertfarn (Nephrolepis exaltata)

Schwertfarn (Nephrolepsis exaltata)
  • Wuchs: aufrecht, überhängend, horstbildend
  • Wuchshöhe: 20 bis 50 Zentimeter
  • Blüte: keine
  • Standort: absonnig
  • Besonderheiten: immergrün, kalkempfindlich

T bis Z

Tillandsien (Tillandsia)

Tillandsie (Tillandsia)
  • Wuchs: grasartig, ausladend
  • Wuchshöhe: 20 bis 30 Zentimeter
  • Blüte: je nach Art rosa, rot, violett, violett-blau, röhrenförmig oder locker an Hochblättern sitzend
  • Blütezeit: je nach Art von Februar bis Oktober
  • Standort: sonnig, hell bis halbschattig
  • Besonderheiten: attraktive Hochblätter; graue, helle oder grüne Blätter; langlebige, robuste, immergrüne hängende Zimmerpflanze

Wachsblume (Hoya)

Wachsblume (Hoya)
Hoya pubicalyx
  • Wuchs: stark und niedrig wachsend, überhängend
  • Wuchshöhe: bis 300 Zentimeter
  • Blüte: gelb, hell-rosa, weiß bodennah oder herabhängend, Dolden mit bis zu 30 Einzelblüten
  • Blütezeit: Mai bis September, erstmals nach einigen Jahren
  • Standort: sonnig, hell, keine pralle Sonne
  • Besonderheiten: immergrün, kalkempfindlich, üppig blühend, sehr langlebig

Zebrakraut (Tradescantia zebrina)

Zebrakraut (Tradescantia zebrina)
  • Wuchs: hängend, ausladend
  • Wuchshöhe: 30 bis 100 Zentimeter
  • Blüte: weiß, rosa, becherförmig
  • Blütezeit: Januar bis Dezember
  • Standort: absonnig
  • Besonderheiten: kalkempfindlich, mehrfarbige Blätter, immergrün

Zierspargel (Asparagus densiflorus)

Zierspargel (Asparagus densiflorus)
  • Wuchs: aufrecht, überhängend, ausladend, strauchig
  • Wuchshöhe: 30 bis 100 Zentimeter
  • Blüte: weiß, Einzelblüte
  • Blütezeit: Juni bis August
  • Standort: sonnig bis halbschattig, warm
  • Besonderheiten: immergrün, giftige rote Beeren, kalktolerant

[infobox type=“info“ content=“Hinweis: Diese hängende Zimmerpflanze besitzt einen reinen Zierwert. Sie hat nichts mit verzehrbarem Spargel gemein und besitzt keine essbaren Pflanzenteile. Die roten Beeren können bei Verzehr zudem Vergiftungserscheinungen hervorrufen.„]

Zwergpfeffer (Peperomia obtusifolia)

Zwergpfeffer (Peperomia obtusifolia)
  • Wuchs: niedrig, leicht ausladend, teils aufrecht wachsende Zimmer-Hängepflanze, horstbildend
  • Wuchshöhe: 15 bis 30 Zentimeter
  • Blüte: weiß, gelb, ährenförmig
  • Blütezeit: April bis Dezember
  • Standort: absonnig bis halbschattig
  • Besonderheiten: immergrün, mehrfarbiger Blattschmuck, kalktolerant

Häufig gestellte Fragen

Benötigen Zimmer-Hängepflanzen eine andere Pflege als stehende Exemplare?

In der Regel nicht. Jede Pflanzenart besitzt einen eigenen Pflegebedarf, der unabhängig von einem hängenden oder stehenden Standort ist. Sehr lang wachsende Pflanzen müssen Sie gegebenenfalls häufiger schneiden, aber auch dies basiert rein auf der Pflanzenart.

Ist eine Zimmer-Hängepflanze auch in einen stehenden Topf zu pflanzen?

Viele dieser Pflanzen können auch in hohe Gefäße gesetzt werden. Vor allem bei einem kompakten Wuchs entscheiden sich zahlreiche Pflanzenfreunde für gelegentliche Wechsel zwischen hängender Zimmerpflanze an der Decke, Balken oder Ähnlichem und dem Herunterhängen an stehenden Töpfen. Das bringt Abwechslung in die Raumgestaltung. Bei sehr lang wachsenden Exemplaren ist dies in der Regel aber nicht möglich, weil es dann an einer luftigen, ungehinderten Ausbreitung nach unten fehlt.  

Wie ist bei einer Zimmer-Hängepflanze das Tropfen von Wasser zu verhindern?

Achten Sie bei dem Ampel-/Hängetopf darauf, dass ein Unterteller am Topfboden zu befestigen ist. Leider ist aber selten die maximale Wassermenge für einen Unterteller genau zu treffen. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollten, nehmen Sie Ihre Zimmer-Hängepflanze zum Gießen ab, stellen sie auf einen unempfindlichen Untergrund und warten nach dem Gießen, bis kein Wasser mehr abtropft beziehungsweise schütten Sie überschüssiges Wasser ab.