Unkrautbekämpfung - Unkraut entfernen

Löwenzahn entfernenUnkraut im Garten – viele nehmen es gelassen, es gehört halt dazu. Für viele ist es aber ein absolutes Ärgernis. Unkrautbekämpung geht auf vielerlei Art, von Hand, was sehr aufwändig ist, mit Tricks wie Unkrautvliesen, mit biologischen Mitteln, der Umwelt zuliebe und mit Chemie, wenn man es wirklich satt hat oder einem das Aussehen wichtiger ist als die Umwelt. Für welche Methode man sich entscheidet liegt an der persönlichen Einstellung, am Wissen über die unterschiedlichen Methoden und nicht zuletzt auch am finanziellen Spielraum.

Unkräuter unterscheiden sich von anderen Gartenpflanzen dadurch, dass sie nicht gezielt angepflanzt werden. Sie werden sozusagen eingeschleppt und sind unerwünscht. Unkräuter haben eine Eigenschaft, die Gärtner oft verzewifeln lässt. Sie breiten sich unermüdlich aus. Viele sind außerdem nur schwer zu beseitigen, zumindest, wenn keine Chemie zum Einsatz kommt.

Wer kennt nicht die mühsame Plackerei einer Unkrautvernichtungsaktion. Da hat man endlich den gesamten Garten mühsam, per Hand von allem sichtbaren Unkraut befreit und schon zwei drei Tage später erscheint es wieder überall. In wettertechnisch nicht idealen Jahren für Pflanzen, in denen sie spät mit der Entwicklung beginnen, durch zu viel Regen oder Trockenheit leiden, dem Unkraut macht das nichts. Es wächst und wächst. Es bekommt keine der zahlreichen Pflanzenkrankheiten, es fällt kaum Schädlingen zum Opfer, Unkraut ist hart im Nehmen und lässt sich überhaupt nicht stören. Oft ist es schier zum Verzweifeln

Man darf sich einfach nicht geschlagen geben. Gegen jedes Unkraut gibt es ein Mittel. Blättern Sie einmal durch diese Rubrik und informieren Sie sich, wie man Unkräutern zu Leibe rücken kann!

Unkraut biologisch bekämpfen - Vernichten ohne Chemie FugenkratzerUnkraut ist in fast keinem Garten willkommen. Überall soll es ausgemerzt werden. Es gibt die unterschiedlichsten Methoden. Oft werden sie je nach Standort der Unkrautpflanzen eingesetzt. Es ist leichter, Unkraut zwischen Pflastersteinen und Terrassenplatten zu beseitigen, als im Rasen oder im Kiesbeet. Erfahren Sie alles zur sanften Unkrautvernichtung.
Vogelmiere erfolgreich bekämpfen VogelmiereVogelmiere im Garten wirkt recht harmlos, das ist sie leider nicht. Dieses Unkraut breitet sich rasend schnell aus und bedeckt zügig große Flächen. Zwar ist Vogelmiere auch ein Wildkraut und sogar gesund, aber die meisten Gartenbesitzer wollen trotzdem keine in ihrem Reich haben. Die Pflanzen sind allerdings nicht leicht loszuwerden. Sie starten immer wieder los, aus dem kleinsten Wurzelteilchen wird bald wieder ein Pflänzchen. Was man tun muss, um Ruhe zu haben, erfahren Sie in unserem Text.
Sanfte Unkrautvernichter für Rasen und Beete Unkraut im GartenSanfte Unkrautvernichtung gibt es, sanfte Unkrautvernichter nicht, entspannter und für die Gesundheit ungefährlicher Umgang mit dem Unkraut funktioniert nur mit der Einsicht, dass auch Unkräuter Pflanzen sind, und wenn wirklich etwas stört, mit guter alter Handarbeit. Gerade wenn Sie es mit den wirklich unangenehmen, invasiven Unkräutern zu tun haben, sind Sie übrigens nicht alleine: Bei deren Bekämpfung gibt es meist Hilfe vom örtlichen Pflanzenschutz- bzw. Umweltamt.
Drüsiges und indisches Springkraut - Bekämpfung SpringkrautDas Drüsige Springkraut (Impatiens glandulifera) ist auch unter den Namen Indisches oder Rotes Springkraut oder sogar Emscher- oder Wupperorchidee bekannt. Den Beinahmen Orchidee hat die Pflanze von ihren orchideenähnlichen Blüten. Man muss diesem Springkraut durchaus sein Aussehen zugutehalten. Es hat nur einen Nachteil. Es breitet sich flächenbrandmäßig aus. Es wird dann sogar zu einer Bedrohung für andere Pflanzen.
Zaunwinde bekämpfen - Arten von Winden, Calystegia Zaunwinde BlütenDie Zaunwinde ist ein Gartenunkraut, das zwar durchaus mit hübschen Blüten aufwartet, welches aber trotzdem in kaum einem Garten geduldet wird. Das liegt sicher daran, dass die Pflanzen viele Ausläufer bilden, sehr schnell wachsen und gern alles und jeden überwuchern. Wenn man nicht aufpasst, wachsen die Winden in die Bäume hinauf, am Haus ebenfalls und sie überdecken Büsche, Sträucher und alles Grüne im Garten. Zaunwinden sind hartnäckig und schwer zu bekämpfen. Was Erfolg verspricht, lesen Sie in unserem Text.
Löwenzahn - Tipps zum Bekämpfen und Verwendung LöwenzahnWer kennt nicht diese ausdauernde Pflanze, die so gern in unserem Rasen wächst und sich immer wieder ausbreitet, obwohl man so hinterher ist, damit sie genau dies nicht tun kann? Erfahren Sie wie Sie Löwenzahn bekämpfen und verwenden können.
Glyphosat-Unkrautvernichter - Alternativen zur Unkrautvernichtung GlyphosatDie Zweifel bestehen nicht erst seit gestern. Bringt 'Unkrauttod' auch Menschen den Tod? Tatsache ist, dass Glyphosat seit Mitte der 1970er Jahre als angeblich harmloser Unkrautvernichter sogar im Hobbygarten angewendet wird. Studien der Weltgesundheitsorganisation bestätigen nun den Verdacht, dass Präparate, wie Roundup oder Vorox krebserzeugend sind. Höchste Zeit, sich um sinnvolle Alternativen zur Unkrautvernichtung zu bemühen. Hier sind einige Vorschläge.
Allergie-Risiko: Ambrosia - Bekämpfung der Pflanzen AmbrosiaDie Ambrosia oder Beifuß-Ambrosie ist in steigendem Maße dabei, die deutschen Hausgärten zu erobern. Im nachfolgenden Artikel erfahren Sie, welches Allergie-Risiko die Ambrosia birgt und warum es auch dann eine gute Idee ist, sich in Bezug auf die Bekämpfung und weitere Verbreitung der Beifuß-Ambrosie zu engagieren, wenn Sie nicht zu den Allergikern gehören.
Biologische Unkrautbekämpfung auf Wegen und im Garten Unkraut auf GehwegDaran gibt es nichts zu deuteln: Wucherndes Unkraut zerstört das liebevoll gepflegte Erscheinungsbild im Ziergarten und beeinträchtigt die Ernte des Nutzgartens. Gesundheits- und umweltbewussten Hobbygärtnern verbietet sich der Griff zur chemischen Keule von selbst. Den Kürzeren müssen sie trotzdem nicht ziehen, denn es gibt eine Alternative. Biologische Unkrautbekämpfung auf Wegen und im Garten auf den Punkt gebracht.
Unkraut richtig jäten - Tipps & Alternativen zu UnkrautEx & Co Unkraut mechanisch entfernenNoch bevor die heiß ersehnten Zier- und Nutzpflanzen gedeihen, betritt Unkraut die Bühne des Gartens. Gnadenlos rauben Brennnessel, Hahnenfuß und Löwenzahn den liebevoll gepflegten Kulturpflanzen die Lebensgrundlage. Hartnäckig besiedeln sie selbst kleinste Ritzen auf Wegen und der Terrasse. Wie Sie Unkraut richtig jäten, verraten hilfreiche Tipps und eröffnen Ihnen Alternativen zu UnkrautEx & Co.
Empfehlungen zum Weiterlesen

Banner für das neue Gartenforum
Thema des Monats - Mai/Juni
Rasen anlegenRasen anlegen
Jetzt im April und Mai ist die Zeit, um Rasenflächen neu anzulegen und auszusäen. Erfahren Sie in unserer Anleitung welche Schritte Sie bei der Neuanlage durchführen müssen - zum Beitrag.
kontakt gd 300 flWir sind für Sie da! Schreiben Sie uns eine eMail, hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf der Gartendialog-Mailbox unter 037601 - 20741 oder senden Sie eine SMS an 0163 - 7680384. Wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Erfahren Sie mehr über das Team hinter Gartendialog - zu über uns.