Gartenpflege

GartenpflegeWer denkt, zur Gartenpflege gehören nur so profane Dinge wie sich um die einzelnen Pflanzen zu kümmern, also gießen, düngen, Rasen mähen, Laub zusammenrechen und Unkraut zupfen, der irrt. Ein Garten ist eine komplexe Angelegenheit. DA kann viel passieren, was man eigentlich nicht eingeplant hatte. Was also tun, wenn Maulwurf oder Wühlmaus einfallen? Was, wenn Wespen, Hummeln oder Hornissen ihre Nesten im Garten bauen? Das Gegenteil davon ist, was kann man tun, wenn Insekten zum bestäuben fehlen! Was hilft gegen Ameisen, Blattläuse und andere Insekten, die sich über unsere Pflanzen hermachen?

Wichtig ist auch, wie lege ich einen Komposthaufen richtig an und wie muss er behandelt werden? Wie muss der Gartenteich gepflegt werden? Was gibt es da alles zu tun und zu beachten? Ab und an muss auch mal ein krankes Gehölz entfernt werden oder eines, dass zu groß geworden ist und stört. Wie macht man das am besten? Worauf muss man achten, damit niemand zu Schaden kommt.

Die Gartenpflege ist ein umfangreiches Thema. Allein beim Thema Rasen gibt es so viel zu bedenken. Mit dem Schnitt ist es nicht getan. Da ist schon mal die Häufigkeit und die Schnitthöhe wichtig. Wie und wann wird gedüngt, vertikutiert, nachgesät, ausgebessert, welcher Rasensamen ist der beste, welcher Dünger und so fort. Allein mit dem Rasen kann man sich ewig beschäftigen und das ist nur ein kleiner Teil des Gartens.

Grasmilben, Herbstgrasmilben richtig bekämpfen GrasImmer mehr Menschen haben mit einer merkwürdigen Art von Mückenstichen zu kämpfen, die meist etwas unangenehmer sind als der gewöhnliche Mückenstich und an Stellen auftauchen, die für Mückenstiche eher untypisch sind. Diese Stiche stammen gewöhnlich von der Herbstgrasmilbe, die sich in letzter Zeit (vermutlich im Zuge des Klimawandels) ziemlich vermehrt. Hier erfahren Sie, was Sie gegen die Grasmilben und ihre Stiche tun können.
Apfelwickler bekämpfen - Obstmaden loswerden kranker ApfelDer Apfelwickler zählt zu den größten Obstschädlingen in Europa. Die umgangssprachlich bezeichneten Obstmaden vernichten Jahr für Jahr viele Tonnen an Äpfeln, Birnen, Aprikosen, Pfirsichen, Kirschen und Pflaumen im privaten und gewerblichen Obstbau. Seine Bekämpfung hat für viele Hobbygärtner, die Obstbäume kultivieren, oberste Priorität. Wer die Obstmaden loswerden will, muss deren Lebenszyklus kennen.
Hausmittel gegen Blattläuse - Läuse biologisch bekämpfen BlattläuseWer mit Blattläusen im Clinch liegt, hat im frühen Befallsstadium mit Hausmitteln gute Karten, die Plage wieder loszuwerden. Sie wirken zwar nicht auf Anhieb; bei wiederholter Anwendung dafür dauerhaft. Läuse biologisch zu bekämpfen, zeugt von ökologischem Verantwortungsbewusstsein, schont die Pflanzen und den Geldbeutel. Erfahren Sie hier, welche Hausmittel gegen Blattläuse wirklich wirken und wie sie anzuwenden sind.
Zikaden, Schaumzikaden bekämpfen - Mittel gegen Rhododendron-Zikaden ZikadeDer zirpende Gesang der Zikaden täuscht oft über die Tatsache hinweg, dass diese Insekten nicht zu den Heuschrecken gehören, sondern vielmehr eng mit den Wanzen verwandt sind. Die farbenprächtigen Tiere zählen zu den Schädlingen und können durch ihre Nahrungsaufnahme in seltenen Fällen Schaden an den Wirtspflanzen hervorrufen. Geraten Sie dennoch nicht in Panik, wenn Sie die geflügelten Insekten an den eigenen Pflanzen im Garten entdeckten. Eine Bekämpfung ist nur in seltenen Fällen nötig.
Kleine rote Spinnen an Pflanzen richtig bekämpfen Kleine rote SpinneDie kleinen roten Spinnen, die gern an Zimmerpflanzen und manchmal auch im Garten auftreten, sind Spinnmilben. Von diesen gibt es mehrere Arten, unter anderem die Rote Spinne (Panonychus ulmi). Spinnmilben sind gemeine Schädlinge, welche große Schäden an Pflanzen anrichten können. Erfahren Sie alles zur Bekämpfung des Insekts.
Buchsbaumzünsler erfolgreich bekämpfen BuchsbaumzünslerDer Buchsbaumzünsler ist ein Kleinschmetterling, der zu Beginn des 21. Jahrhunderts aus Ostasien nach Mitteleuropa eingeschleppt wurde. In Deutschland wurden 2006 die ersten Exemplare gemeldet. So schön die Falter mit ihren seidig weißen Flügeln und dem braunen Rand anzusehen sind, fügen sie den beliebten Buchsbäumen doch großen Schaden zu. Erfahren Sie was Sie gegen diesen Schädling tun können.
Weidenbohrer, Cossus cossus bekämpfen Weidenbohrer RaupeDer Weidenbohrer ist ein großer Nachtfalter, den man recht selten zu sehen bekommt. Seine Raupen dagegen sind keine Seltenheit, diese findet man recht häufig. Im Juni und Juli ist die bevorzugte Flugzeit der Schmetterlinge, zu denen die Falter gehören. Sie fliegen aber schon von Ende Mai bis Anfang August. Die Raupe findet man von August bis Mai. Sie ist groß, eigentlich nicht zu übersehen.
Schneckenzaun - Produktberatung: Varianten und Erfahrungen Kein Eintritt für SchneckenKaum angepflanzt zeigen sich die jungen Pflanzen in einem frischen Grün - bis zum nächsten Morgen. Dann finden sich, wo vor wenigen Stunden noch zarte Gewächse waren, plötzlich abgefressene Stiele und schillernde Spuren. Ein Schneckenzaun kann hier Abhilfe schaffen. Er sollte dafür jedoch mit Bedacht gewählt und richtig eingesetzt werden.
Frostspanner bekämpfen - Vorbeugung und biologische Bekämpfung FrostspannerDer Frostspanner ist ein Schädling an Obstbäumen, Beerenobst und Laubziergehölzen mit einem Zerstörungspotential, das dem des gefürchteten Apfelwicklers sehr nahe kommt. Die Vorbeugung und Bekämpfung dieses Schädlings richtet sich einheitlich gegen beide Versionen, sodass im Folgenden ausschließlich vom Frostspanner an sich die Rede sein wird.
Schnecken im Garten bekämpfen Schnecken bekämpfenSchnecken gelten als die mit Abstand größten Schädlinge in privaten Gärten, in der Landwirtschaft und in öffentlichen Parks. Doch wie lassen sich die schmierigen Tiere bekämpfen? Nach Möglichkeit ohne den Einsatz chemischer Mittel. Mittlerweile haben sich erfreulicher Weise verschiedene sanfte, also biologische und mechanische Methoden der Bekämpfung von Schnecken im Garten bewährt.
Empfehlungen zum Weiterlesen

Banner für das neue Gartenforum
Thema des Monats - Mai/Juni
Rasen anlegenRasen anlegen
Jetzt im April und Mai ist die Zeit, um Rasenflächen neu anzulegen und auszusäen. Erfahren Sie in unserer Anleitung welche Schritte Sie bei der Neuanlage durchführen müssen - zum Beitrag.
kontakt gd 300 flWir sind für Sie da! Schreiben Sie uns eine eMail, hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf der Gartendialog-Mailbox unter 037601 - 20741 oder senden Sie eine SMS an 0163 - 7680384. Wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Erfahren Sie mehr über das Team hinter Gartendialog - zu über uns.