Gartenpflege

GartenpflegeWer denkt, zur Gartenpflege gehören nur so profane Dinge wie sich um die einzelnen Pflanzen zu kümmern, also gießen, düngen, Rasen mähen, Laub zusammenrechen und Unkraut zupfen, der irrt. Ein Garten ist eine komplexe Angelegenheit. DA kann viel passieren, was man eigentlich nicht eingeplant hatte. Was also tun, wenn Maulwurf oder Wühlmaus einfallen? Was, wenn Wespen, Hummeln oder Hornissen ihre Nesten im Garten bauen? Das Gegenteil davon ist, was kann man tun, wenn Insekten zum bestäuben fehlen! Was hilft gegen Ameisen, Blattläuse und andere Insekten, die sich über unsere Pflanzen hermachen?

Wichtig ist auch, wie lege ich einen Komposthaufen richtig an und wie muss er behandelt werden? Wie muss der Gartenteich gepflegt werden? Was gibt es da alles zu tun und zu beachten? Ab und an muss auch mal ein krankes Gehölz entfernt werden oder eines, dass zu groß geworden ist und stört. Wie macht man das am besten? Worauf muss man achten, damit niemand zu Schaden kommt.

Die Gartenpflege ist ein umfangreiches Thema. Allein beim Thema Rasen gibt es so viel zu bedenken. Mit dem Schnitt ist es nicht getan. Da ist schon mal die Häufigkeit und die Schnitthöhe wichtig. Wie und wann wird gedüngt, vertikutiert, nachgesät, ausgebessert, welcher Rasensamen ist der beste, welcher Dünger und so fort. Allein mit dem Rasen kann man sich ewig beschäftigen und das ist nur ein kleiner Teil des Gartens.

Bambus bekommt gelbe oder braune Blätter: so reagieren Sie richtig ZimmerbambusBekommt der Bambus plötzlich gelbe oder sogar braune Blätter oder färben sich nur die Blattspitzen braun, dann kann dies verschiedene Ursachen haben, die meist in einem Fehler in der Pflege zu suchen sind. Werden verfärbte Blätter erkannt, ist es wichtig schnell zu handeln, damit kein größerer Schaden entstehen kann und die Pflanze vielleicht nicht mehr zu retten ist.
Kleine braune Käfer in der Wohnung - welcher könnte es sein? BrotkäferWer im Haus auf einmal überall kleine braune Flecke findet, die sich als kleine braune Käfer herausstellen, der muss schnell handeln. Denn dann treiben Rüsselkäfer, Brotkäfer, Kornkäfer oder brauner Pelzkäfer hier ihr Unwesen, die es vor allem auf die Vorräte, Pflanzen oder Textilien abgesehen haben. Um welchen Käfer es sich jetzt nun wirklich handelt, ist eigentlich egal, denn effektiv bekämpft werden sollten sie alle.
Wie sieht Rattenkot aus? Infos zu Größe und Geruch RatteRatten sind die mit Abstand gefährlichsten Gesundheits- und Hygieneschädlinge. Gelangen die Nager ins Haus, vernichten sie unsere Lebensmittelvorräte und zerstören die Einrichtung. Da sich die scheuen Tiere nur im Ausnahmefall zeigen, stehen andere Symptome für einen Befall im Fokus. In erster Linie gilt deren Losung als unverkennbares Anzeichen. Doch wie siehe Rattenkot aus? Lesen Sie hier Infos zu Größe und Geruch.
Wirksame Mittel gegen Spinnen im Haus und auf dem Balkon SpinneSpinnen im Haus lassen sich nicht vermeiden. Forscher haben herausgefunden, dass in jedem Haushalt ca. 300 Spinnen leben, schön versteckt in dunklen Ecken, hinter Leisten und Schränken, in Nischen oder Rollladenkästen und am liebsten im dunklen Keller. Auch wenn noch so sehr geputzt wird, es bleibt immer ausreichend übrig. Wie man die unliebsamen Gesellen wieder loswird, lesen Sie in unserem Text.
Holzwürmer bekämpfen - Tipps zur Holzwurmbekämpfung Holzpflege gegen HolzwürmerAntiquitäten sind etwas wunderschönes. Immer wieder zeigen sich bei näherer Betrachtung der Antiquitäten aber auch deutliche Spuren von Insekten, die hier ihren Appetit gestillt haben. Hier erfahren Sie, wie Sie einen Holzwurm-Befall erkennen und wie Sie die Holzwürmer bekämpfen.
Obstfliegenfalle selbstgemacht - Obstfliegen loswerden ObstfliegeObst- oder auch Fruchtfliegen können sich schnell verbreiten, wenn sie einmal mit gekauftem Obst oder Gemüse vom Supermarkt oder Gemüsehändler mit nach Hause gebracht wurden. Dann heißt es schnell handeln. Hierzu bieten sich Obstfliegenfallen an, die schnell selbst gebaut sind und Küche, Esszimmer oder auch Keller wieder von den lästigen Plagegeistern befreien.
Schnellkäfer und Drahtwürmer bekämpfen - Elateridae-Steckbrief SchnellkäferSchnellkäfer an sich sind gar nicht so schädlich. Es ist ihr Nachwuchs, die Drahtwürmer, die Schäden verursachen. Die Nachkommen zahlreicher bei uns vorkommender Schnellkäfer fressen Wurzeln und besonders gern von Gemüse- und Knollenpflanzen. Deshalb sollten sie bekämpft werden. Chemie ist hier in der Regel gar nicht nötig. Wie das geht und was es zu beachten gibt, haben wir für Sie zusammengetragen. Lesen Sie weiter!
Die häufigsten Pflanzenschädlinge Pflanzenschädlinge erkennenSie werden per Definition zu Pflanzenschädlingen. Treten sie in Massen auf, bedrohen sie das Leben von Nutz- und Zierpflanzen, sodass eine Bekämpfung unumgänglich ist. Hobbygärtner, denen die häufigsten Pflanzenschädlinge geläufig sind, verfügen über einen entscheidenden Vorteil: sie ergreifen zielgerichtete Maßnahmen, statt unkontrolliert die chemische Keule zu schwingen. Damit leisten Kleingärtner einen unschätzbaren Beitrag zur Erhaltung eines gesunden Ökosystems.
Was hilft gegen lästige Fruchtfliegen/Obstfliegen? ObstschaleWenn es wärmer wird, gelangen oft auch die kleinen, gelben Fruchtfliegen in die Wohnungen. Das ist nicht nur lästig, sondern kann sich auch zu einer richtigen Plage entwickeln. Denn hat nur eine Obstfliege den Weg nach Innen gefunden, kann sie im Obstkorb bis zu 400 Eier ablegen. Wurde auch nur eine Fruchtfliege festgestellt, dann heißt es schnell zu handeln.
Fliegende Ameisen in Haus und Garten bekämpfen Fliegende Ameisen loswerdenSie werden häufig fälschlicherweise für eine eigene Ameisengattung gehalten, dabei sind Ameisen mit Flügeln nichts anderes, als geschlechtsreife Männchen und Weibchen auf ihrem Hochzeitsflug. Eine Gefahr geht von den Ameisen mit Flügeln zwar nicht aus; doch im Garten oder im Haus will sie niemand haben. Es steht eine ganze Reihe von Methoden zur Verfügung, um diese Plagegeister effektiv zu bekämpfen.
Empfehlungen zum Weiterlesen

Banner für das neue Gartenforum
Thema des Monats - Mai/Juni
Rasen anlegenRasen anlegen
Jetzt im April und Mai ist die Zeit, um Rasenflächen neu anzulegen und auszusäen. Erfahren Sie in unserer Anleitung welche Schritte Sie bei der Neuanlage durchführen müssen - zum Beitrag.
kontakt gd 300 flWir sind für Sie da! Schreiben Sie uns eine eMail, hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf der Gartendialog-Mailbox unter 037601 - 20741 oder senden Sie eine SMS an 0163 - 7680384. Wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Erfahren Sie mehr über das Team hinter Gartendialog - zu über uns.