Wann blüht mein Rhododendron? - Infos zur Blütezeit

RhododendronDie Auswahl an Rhododendron-Pflanzen ist schier unerschöpflich. Aber es blühen nicht alle Pflanzen immer zur gleichen Zeit, es gibt da schon (teilweise große) Unterschiede.



Blütezeit der gängigsten Rhododendron


1. Frühe Rhododendron-Blüte ab April
  • Rh. 'Andrea', attraktive neue Williamsianum-Hybride, innen rosaweiße und außen rosa Blüte, Ende April bis Mitte Mai
  • Rh. 'Baden-Baden', alte Repens-Hybride und (winter)härteste Repens, auffallend gedrehte Blätter + leuchtend scharlachrote Blüte von Ende April bis Mitte Mai
  • Rh. 'Bengal', bekannte Repens-Hybride, rundkompakter Wuchs, roter Blüte von Ende April bis Mitte Mai
  • Rh. ‘P. J. M. Elite‘, kleinblumige Hybride, leuchtende Blüten in tief purpurrosa mit weißen Staubgefäßen, die Mitte bis Ende April blühen
  • Rh. 'Princess Anne', bewährte kleinblumige Hybride mit bronzefarbenem Winterlaub, hellgelbe Blüte von Ende April bis Mitte Mai
  • Rh. 'Scarlet Wonder', bekannteste Repens-Hybride mit braunroten Blütenknospen + scharlachroter Blüte von Ende April bis Mitte Mai
  • Rh. 'Stadt Essen', historische Williamsianum-Hybride mit zweifarbiger Blüte (außen intensiv dunkelrosa, innen weiß mit rosa Saum) Ende April bis Mitte Mai
2. Rhododendron-Blüte ab Mai
  • RhododendronRh. 'Anastasia', großblumige Hybride, karminrosa und innen hellrosa Blüte von Ende Mai bis Mitte Juni
  • Rh. 'Astrid', Yakushimanum-Hybride mit Fernwirkung, reinrote Blüte von Ende Mai bis Mitte Juni
  • Rh. 'August Lamken', robuste Williamsianum-Hybride mit langer Tradition, purpurrosa Blüte von Mitte bis Ende Mai
  • Rh. 'Azurika', kleinblumige Hybride mit kräftig violettblauer Blüte von Anfang Mai bis Ende Mai
  • Rh. 'Azurro', großblumige Hybride, dunkelviolette, innen rötliche Blüte mit samtschwarzen Flecken Ende Mai bis Mitte Juni
  • Rh. 'Berliner Liebe', großblumige Hybride mit dunkelgrünem Glanz-Laub, leuchtend rote Blüte Anfang bis Ende Mai
  • Rh. 'Blue Peter', uralte großblumige Hybride, hellblau-violette Blüte mit brombeerfarbenem Fleck Ende Mai bis Anfang Juni
  • Rh. 'Bohlken’s Lupinenberg', neue Yakushimanum-Hybride, purpurviolette Blüte mit grüngelber Zeichnung Mitte bis Ende Mai
  • Rh. 'Busuki', großblumige, neue Hybride mit leuchtend roter Blüte von Mitte Mai bis Anfang Juni
  • Rh. 'Calsap', großblumige Hybride, Knospen helllila, aufgeblüht weiß, Blüte brombeerfarben, Ende Mai bis Anfang Juni
  • Rh. camtschaticum, Wildart subarktischer Tundra, (hell) violette Blüte Anfang Mai bis Ende Juli
  • Rh. 'Coccinea Speciosa', sommergrüne Hybride, etagenartiger Wuchs, orange Blüte Ende Mai bis Mitte Juni
  • Rh. 'Colibri', Yakushimanum-Hybride, Knospen rötlich, aufgeblüht hellrosa mit rosigweißem Inneren, Mitte bis Ende Mai
  • Rh. 'Corneille', sommergrüne Hybride mit hellrosa Blüte von Ende Mai bis Mitte Juni
  • Rh. 'Dora Amateis', kleinblumige Hybride, weiße bis cremefarbene Blüte, außen rosalila, Anfang bis Ende Mai
  • Rh. 'Edelweiß', Yakushimanum-Hybride, filzige Blätter, hellrosa Blüten, aufgeblüht reinweiß, Mitte bis Ende Mai
  • Rh. 'Eisprinzessin', Japanische Azalee mit später weißer gefüllter Blüte von Mitte Mai bis Anfang Juni
  • Rh. 'Fantastica', Yakushimanum-Hybride, innen hellrosa und außen rosarote Blüte von Ende Mai bis Anfang Juni
  • Rh. 'Feuerwerk', sommergrüne Hybride mit großen, leuchtend orangeroten Blüten Ende Mai bis Mitte Juni
  • Rh. 'Fridoline', Japanische Azalee mit leuchtend reinroter, nicht verblassender Blüte Ende Mai bis Mitte Juni
  • Rh. fortunei, aus China importierte Wildart, duftende hellrosa Blüten, aufgeblüht weiß, Ende Mai bis Mitte Juni
  • Rh. 'Furnivall’s Daughter', großblumige Hybride, aparte hellrosa Blüte von Mitte bis Ende Mai
  • Rh. 'Gartendirektor Glocker', Williamsianum-Hybride, rosarote Blüte, die zu hellrosa verblasst, Anfang bis Ende Mai
  • Rh. 'Gartendirektor Rieger, Williamsianum-Hybride mit weißer bis cremefarbener Blüte von Anfang bis Ende Mai
  • Rh. 'Germania', großblumige Hybride, leuchtend rosa Rüschenblüten mit hellem Zentrum Mitte Mai bis Anfang Juni
  • Rh. 'Gibraltar', sommergrüne Hybride, leuchtkräftige orange bis rotorange Blüte von Ende Mai bis Mitte Juni
  • Rh. 'Goldbukett', großblumige Hybride mit hellgelben, rosa angehauchten Blüten von Mitte bis Ende Mai
  • Rh. 'Golden Melodie', Yakushimanum-Hybride, hell cremegelbe rosa angehauchte Blüte Mitte Mai bis Anfang Juni
  • Rh. 'Goldpracht', sommergrüne Hybride, rötliches Herbstlaub, goldgelbe Blüte von Ende Mai bis Mitte Juni
  • Rh. 'Goldprinz', Yakushimanum-Hybride mit rötlichoranger bis goldgelber Blüte von Anfang bis Ende Mai
  • Rh. 'Gomer Waterer', altbewährte großblumige Hybride, weiße zartlila gepuderte Blüten von Ende Mai bis Mitte Juni
  • Rh. 'Graziella', Hybride mit leuchtend hellrosa Blüten von Mitte Mai bis Anfang Juni
  • Rh. 'Hachmann’s Charmant', großblumige Hybride, Blüte weiß mit hellrosa Saum, Ende Mai bis Mitte Juni
  • Rh. 'Homebush', sommergrüne Hybride mit ballförmigen, leuchtend rosa Blüten von Ende Mai bis Mitte Juni
  • RhododendronRh. 'Inkarho Dufthecke', großblumige Hybride, die kalktolerante Neuzucht des Instituts für Zierpflanzenzüchtung blüht Anfang bis Ende Mai
  • Rh. 'Kermesina Rosé', Japanische Azalee, hellrubinrosa am Saum reinweiße Blüte von Ende Mai bis Anfang Juni
  • Rh. 'Klondyke', sommergrüne Hybride mit orangegelben, rötlich geflammten Blüten von Ende Mai bis Mitte Juni
  • Rh. 'Koichiro Wada', Yakushimanum-Hybride, zartrosa bis weiße Blüte Mitte bis Ende Mai
  • Rh. 'Kokardia', großblumige Hybride, schwarzrote Zeichnung in rubinrosa Blüte Ende Mai bis Mitte Juni
  • Rh. 'Königstein', Japanische Azalee mit purpurvioletter Blüte von Mitte bis Ende Mai
  • Rh. 'Lampion', Yakushimanum-Hybride, braunrote Knospen, lachsrote Blüten, die später verblassen von Mitte bis Ende Mai
  • Rh. 'Ledikanense', Japanische Azalee mit außergewöhnlicher helllila Blüte von Anfang bis Ende Mai
  • Rh. 'Madame Albert van Hecke', Japanische Azalee, rosa im Zentrum dunklere Blüte Anfang bis Ende Mai
  • Rh. 'Marcel Menard', großblumige Hybride, tief dunkelviolette Blüte mit weißen Staubbeuteln Ende Mai bis Mitte Juni
  • Rh. 'Marianne von Weizsäcker', großblumige Insigne-Hybride, leuchtend hellrote Blüte Mitte Mai bis Anfang Juni
  • Rh. 'Maruschka', Japanische Azalee, bronzenes Winterlaub, hell kaminrote nicht verblassende Blüte Mitte Mai bis Anfang Juni
  • Rh. 'Nicoletta', Yakushimanum-Hybride, hellrosa bis weiße Blüte mit brombeerfarbener Zeichnung Mitte bis Ende Mai
  • Rh. 'Nofretete', großblumige Hybride, dunkelrosa Blüte, innen weiß mit schwarzroter Zeichnung, Mitte Mai bis Anfang Juni
  • Rh. 'Percy Wiseman', Yakushimanum-Hybride, hellgelbe bis lachsrosa Blüten von Mitte bis Ende Mai
  • Rh. 'Persil', sommergrüne Hybride mit reinweißer Blüte von Mitte Mai bis Anfang Juni
  • Rh. 'Petticoat', Japanische Azalee, rosa zum Schlund hellere gefüllte Blüte von Mitte Mai bis Anfang Juni
  • Rh. 'Ramapo', kleinblumige Hybride auch für ungünstige Böden, pastelllila Blüte von Anfang Mai bis Ende Mai
  • Rh. 'Rasputin', großblumige Hybride, hellviolettblaue Blüte mit dunkelviolettem Fleck, Ende Mai bis Mitte Juni
  • Rh. 'Roland', großblumige Hybride, pflaumenfarbene bis tief rötlich-violetter Blüte von Mitte Mai bis Anfang Juni
  • Rh. 'Satschiko' oder 'Geisha orangerot', Japanische Azalee, orange Blüte mit rötlicher Tönung Ende Mai bis Anfang Juni
  • Rh. 'Schneekissen', Yakushimanum-Hybride, Knospen zartrosa, im Aufblühen weiß, Ende Mai bis Mitte Juni
  • Rh. 'Schneekrone', Yakushimanum-Hybride, blüht zartrosa auf und wird dann reinweiß, Mitte Mai bis Anfang Juni
  • Rh. 'Schneeperle', Japanische Azalee mit gefüllter, reinweißer Blüte von Ende Mai bis Mitte Juni
  • Rh. 'Scintillation', großblumige Hybride, hellrosa Blüte mit grünlicher bis goldgelber Zeichnung, Mitte Mai bis Anfang Juni
  • Rh. 'Soir de Paris', sommergrüne Hybride, duftende hellrosa Blüten mit dunkelrosa Streifen, Mitte Mai bis Anfang Juni
  • Rh. 'Stadt Westerstede', großblumige Hybride mit hellgelber Blüte von Mitte Mai bis Anfang Juni
  • Rh. 'Tina Heinje', Yakushimanum-Hybride, Blüte in verschiedensten Rot- und Rosatönen Ende Mai bis Anfang Juni
  • Rh. vaseyi, aus den USA importierte Wildart, blüht vor Laubaustrieb zartrosa, purpurrosa, weiß, Anfang bis Mitte Mai
  • Rh. 'Vater Böhlje', bewährte Williamsianum-Hybride mit helllila, außen rosa getönter Blüte von Anfang bis Mitte Mai
  • Rh. 'Viscy', großblumige Hybride, orange bis kupfriggelbe Blüte mit rosa Rippen von Anfang bis Ende Mai
3. Rhododendron-Blüte ab Juni
  • Rh. 'Balalaika', Großblumige Hybride, orange-rosafarbene, im Zentrum tief orangegelbe Blüte von Anfang bis Ende Juni
  • Rh. 'Hachmann’s Feuerschein', Großblumige Hybride, klar reinrote bis kirschrote Blüte von Anfang bis Ende Juni
  • Rh. 'Junifeuer', Großblumige Hybride, dunkelrote innen hellere Blüte mit dunklem Saum Anfang bis Ende Juni
  • Rh. 'Purpurkissen', Japanische Azalee, gut das Winterlaub haltend, karminrote Blüte von Anfang bis Ende Juni
4. Rhododendron-Blüte ab Juli
  • Viscosum-Azaleen, 1998 eingeführte Hybride aus amerikanischen Rh. viscosum x div. Azaleen, nach Laub erscheinende, süßlich duftende weiß bis zartrosa getönte Blüte von Anfang bis Mitte Juli
  • Rh. viscosum aus den USA in zahlreichen Sorten, z. B. 'Sommerduft' zeigt seine duftenden, rosa-weißen Blüten im Juli
5. Rhododendron-Blüte im Herbst
RhododendronVerlängerung der Rhododendron-Blütezeit ist seit langem ein wichtiges Zuchtziel, dass bei einigen immergrünen Rhododendren wie Rh. 'Cunningham’s White' und Rh. yakushimanum 'Koichiro Wada' insofern erreicht wurde, dass diese nahezu jedes Jahr ab August nochmals (schon) einige Blüten zeigen.

Auch andere Rhododendren (-Cultivare) konnten überredet werden, ihre Blüten schon kurz nach Blüteninduktion zu öffnen (zu 80- 90 % im Herbst, im Frühjahr nur noch Restblüte), z. B. folgende:
  • Rh. haematodes 'Sardana', chinesische Art, rubinrote Blüte mit gewelltem Saum von September bis Oktober, Nachblüte Mai, Juni
  • Rh. 'Herbstfreude', Großblumige Hybride, zartrosa Blüten mit brombeerfarbener Zeichnung von September bis Oktober, Nachblüte Mai, Juni
  • Rh. 'Humboldt Superior', Großblumige Hybride, rosa-lila Blüte mit brombeerfarbenem Fleck von September bis Oktober, Nachblüte Mai, Juni
  • Rh. 'Pfauenauge', Großblumige Hybride, fliederfarbene Blüte mit burgunderrotem Fleck September, Oktober, Nachblüte Mai Juni
  • Rh. smirnowii 'Weinlese', dunkelrosa bis purpurrote Blüten, je nach Witterung ab August oder September
  • Rh. yakushimanum 'Herbstzauber', rosa bis gelborange Blüten mit grüngelben Punkten, September bis Oktober und erneut im Mai
Je seltener ein Rhododendron verkauft wird, desto weniger ist er im Angebot der großen Handelsketten zu finden; ein Zeichen für Qualität müssen hohe Verkaufszahlen aber nicht unbedingt sein, Individualisten suchen ohnehin etwas ganz anderes:

Blütezeit heimischer Rhododendren


Man braucht nicht bis Kamtschatka oder nach China zu reisen, um Rhododendren zu finden – die gibt's auch bei uns (wenn auch eher in kleineren Inhaber-betriebenen Gärtnereien oder bei Rhododendron-Spezialisten als im großen Gartencenter). Mit dem Mega-Trend "Zurück zur Natur" und der Entdeckung, dass heimische Pflanzen weniger Gartenarbeit brauchen, werden die einheimischen Rhododendren gerade immer beliebter, hier ihre Blütezeiten:
  • RhododendronRhododendron caucasicum, kaukasische Wildart mit max. 1 m Wuchshöhe, blüht weiß/cremeweiß bis gelb und oft rosa überlaufen April bis Mai
  • Rhododendron ferrugineum, angenehm zierliche einheimische Art mit tiefrosa (blassrosa/weißer) Blüte im Juni und Juli
  • Rhododendron hirsutum, einheimischer Spezialist für kalkhaltige (bis neutrale) Gartenböden, max. 1,50 m hoch, blass- bis tiefrosa Blüten Juni und Juli
  • Rhododendron lapponicum, frostharter Zwergstrauch von max. 15 cm, der jedes Jahr zuverlässig purpur-violette Blütenteppiche entwickelt, blüht Juni bis Anfang Juli
  • Rhododendron luteum, Elternteil zahlreicher großblütiger Hybriden, die Wildart ist aber auch selbst ein schmucker Strauch mit duftender hellgelber Blüte von Mai bis Juni
  • Rhododendron myrtifolium, in Bulgarien, Rumänien, Ukraine heimisch, um 1 m hoch, rosa Blüte mit einem Touch Pink im Mai
  • Rhododendron ponticum, wird in Irland als invasives Unkraut bekämpft, trotz rosa-violetter Blütenfülle von Mai bis Juli also nur eingeschränkt zu empfehlen
  • Rhododendron smirnowii, sehr frostharter Rhododendron aus dem "kalten Osten", max. 1,7 m, leuchtend dunkelrosa bis purpurrote Blüten im April und Mai
  • Rhododendron tomentosum, Sumpfporst, schöner kleiner unkomplizierter Rhododendron mit weißer Blüte Mai, Juli
  • Rhododendron ungernii, mittelhoher Rhododendron aus dem Kaukasus, blüht im Juni und Juli weiß, meist wunderschön zartrosa überlaufen
Fazit
Rhododendron-Arten und -Sorten sind mit derart variablen Blütezeiten verfügbar, dass der Garten bei geschickter Anpflanzung von Frühjahr bis Herbst Rhododendron-Blüten zeigen kann. Auch der Naturgarten, weil es zahlreiche einheimische Rhododendron-Arten mit harmonisch-natürlicher Ausstrahlung gibt; auch der Garten "genießerisch fauler" Gärtner, weil viele einheimische Rhododendren fast von selbst wachsen und blühen.


Tipps für Schnellleser
- Es gibt unzählige Rhododendron-Sorten
- Die in ihren Blütezeiten weit variieren
- Frühe Blüte im Mai, späte Blüte im Juli, alles dabei
- Es gibt sogar Zuchtsorten, die ihre (Haupt-) Blüte in den Herbst vorverlagern
- Im Handel werden vor allem solche großblütigen Zuchten + Importe angeboten
- Abseits dieser gibt es eine ganze Reihe einheimischer Rhododendron
- Die früher, länger, später blühen, und im Gegensatz zu den Exoten kaum Pflege brauchen
- Die Blüte ist etwas bescheidener, diese Rhododendren wirken aber sehr viel natürlicher
Thema des Monats - Mai/Juni
Rasen anlegenRasen anlegen
Jetzt im April und Mai ist die Zeit, um Rasenflächen neu anzulegen und auszusäen. Erfahren Sie in unserer Anleitung welche Schritte Sie bei der Neuanlage durchführen müssen - zum Beitrag.
kontakt gd 300 flWir sind für Sie da! Schreiben Sie uns eine eMail, hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf der Gartendialog-Mailbox unter 037601 - 20741 oder senden Sie eine SMS an 0163 - 7680384. Wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Erfahren Sie mehr über das Team hinter Gartendialog - zu über uns.