Gartenpflanzen

Gartenpflanzen - der BlauregenEin Garten, der nur aus Rasen besteht, ist zwar einfach und effektiv zu bearbeiten, eine Zierde stellt er jedoch nicht dar, nicht mal mit englischem Rasen. Erst Gartenpflanzen hauchen einem Garten Leben ein. Zu ihnen gehören nicht nur bunte Blumen, sondern Bäume, Sträucher (Gehölze),Obst- und Gemüsepflanzen, Kräuter, Stauden, Zwiebelpflanzen, Farne, Moose, Gräser, Blütenpflanzen, Pflanzenskulpturen, Sommerblumen, Wasserpflanzen und viele mehr. Erst das Gesamtpaket macht einen Garten aus.

Wer einen Garten anlegen möchte, sollte einiges über Gartenpflanzen wissen. Gerade bei Bäumen und Büschen vertun sich viele Pflanzenfreunde. Beim Kauf vergessen sie zu fragen, wie groß so ein Gehölz werden kann und staunen nach ein paar Jhren, was für ein Gigant aus dem Bäumchen von einst geworden ist. Der Standort und der Platz, den die Pflanze einmal benötigt, sind also sehr wichtig. Für ein gutes gedeihen ist auch das Pflanzsubstrat entscheidend. Dagibt es große und zahlreiche Unterschiede. Gießen und Düngen, das ist jedem klar. Aber auch die passende Überwinterung ist ausschlaggebend, ein Schnitt, bei manchen Pflanzen nur ab und zu, bei anderen regelmäßig und das Wissen über Krankheiten und Schädlinge. Etwas über die Vermehrung solch einer Gartenpflanze zu erfahren ist auch nicht uninteressant.

Es gibt also viel zu lernen über Gartenpflanzen und ihre Kultivierung, mit allem, was dazugehört.

Haselwurz, Asarum europaeum - Steckbrief und Pflege HaselwurzDie heimische Wildstaude Haselwurz verleiht naturnahen Gärten einen urwüchsigen Charakter, jenseits der Empfindlichkeit exotischer Sensibelchen. Das Osterluzeigewächs beweist eindrucksvoll, dass robust nicht mit derb gleichzusetzen ist, denn die immergrünen, sattgrünen, glänzenden Blätter vermitteln eine elegante Präsenz. Dank der geringen Wuchshöhe wertet die Asarum europaeum feuchte Lagen unter Gehölzen dekorativ auf. Steckbrief und Pflege dürften folglich für jeden Hobbygärtner aufschlussreich sein.
Perlkörbchen, Anaphalis triplinervis - Arten und Pflege PerlkörbchenDas Perlkörbchen zeigt eine Menge kleiner weißer Blüten, je nach Art mehr oder weniger hoch – wenn es ungefähr das ist, was Ihnen zum Perlkörbchen einfällt, unterschätzen Sie die Anaphalis gewaltig. Dazu stellen Anaphalis kaum Ansprüche an Boden oder Standort, sind in beiden bekanntesten Sorten sicher frosthart, und Pflege brauchen sie eigentlich keine – es lohnt sich wirklich, die Anaphalis näher kennenzulernen.
Diptam, Dictamnus albus, Brennender Busch - Pflege & Vermehrung DiptamEr trägt magisches Flair in den Garten und betört die Sinne mit einem intensiven Duft. Bei großer Hitze lodern in der Dämmerung scheinbar bläuliche Flammen über dem blühenden Diptam auf. Die Pflege und Vermehrung des sehr seltenen Dictamnus albus stellen für Hobbygärtner keine unüberwindlichen Hürden auf. Eines sollte im Sommer freilich in unmittelbarer Umgebung der Wildstaude tunlichst vermieden werden.
Scheinbeere, Gaultheria procumbens - Pflege-Anleitung ScheinbeerenIm Oktober sind es die leuchtend roten, beerenähnlichen Früchte, die markant aus dem dunkelgrünen Laub der Gaultheria procumbens hervorstechen. Der geringe Wuchs, ihre Widerstandsfähigkeit und der geringe Pflegeaufwand machen die Scheinbeere zu einem beliebten Gewächs. Minustemperaturen von bis zu -20°C übersteht die Pflanze mühelos, auch andere Aspekte machen die nordamerikanische Pflanze für den Hobbygärtner interessant.
Lungenkraut, Pulmonaria - Steckbrief, Standort und Pflege LungenkrautSeinen Namen verdankt das Lungenkraut den wirksamen Inhaltsstoffen, die in der Naturheilkunde bei Erkrankungen der Atemwege für Linderung sorgen. Im Ziergarten übernimmt die Gattung Pulmonaria mit reicher Blütenpracht die Aufgabe eines Bodendeckers an lichtarmen Standorten. Alle wichtigen Informationen rund um den Klassiker für den naturnahen Garten vermittelt dieser Steckbrief. Lesen Sie hier fundierte Hinweise zu Standort und Pflege.
Jungfer im Grünen, Nigella damascena - Aussaat und Pflege Jungfer im grünenDie Jungfer im Grünen, eine einjährige Sommerblumenart, die sich vor allem in Bauerngärten großer Beliebtheit erfreut, stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum. Sie wächst aufrecht buschig und wird je nach Sorte zwischen 20 und 70 cm hoch. Ihr grünes Laub ist sehr fein gefiedert und deshalb an sich schon sehr auffällig. Richtig spektakulär wird ihr Erscheinungsbild, wenn die Nigella damascena blüht.
Magnolie - Magnolienbaum - Pflege & Schneiden - Tulpen-Magnolie MagnolieEtwa 100 robuste Magnolien-Arten sind im Fachhandel erhältlich, die Auswahl reicht von immer- bis sommergrünen Bäumen und Sträuchern, welche eine Höhe von bis zu 10 Metern erreichen können. Erfahren Sie alles zur Pflege der Magnolienbäume wie beispielsweise der bekannten Tulpen-Magnolie.
Mandelbaum - Pflege und Schneiden von Mandelbäumchen MandelbaumDer Mandelbaum wird in unseren Breiten vor allem wegen seiner Blüten - und weniger wegen der Früchte - als Zierpflanze kultiviert. Mandelbäumchen sind meist bis -20°C winterhart. Was Sie darüber hinaus bei der Pflege, dem Pflanzen und Schneiden beachten müssen, erfahren Sie in diesem Beitrag.
Schneeball (Viburnum) - Pflanzen, Pflege & Schneiden Blüten des SchneeballOb mit weißen Blüten, die kunstvoll zu einer Kugel geformt sind, oder mit farbenprächtigen roten Beeren. - Sowohl im Sommer als auch in den Herbst- und Wintermonaten ist der Schneeball ein echter Hingucker. Erfahren Sie alles über die Pflege des laubabwerfenden Gehölzes.
Felsenbirne (Kupfer-Felsenbirne) - Pflege & Schneiden FelsenbirneAuf der Suche nach fast vergessenen Gewächsen - die einen Gärtner schwören darauf, die anderen winken gelangweilt ab und blättern weiter im bunten Katalog mit kindskopfgroßen Himbeeren - der Felsenbirne. Erfahren Sie alles zur Pflege der Kupfer-Felsenbirne.
Empfehlungen zum Weiterlesen

Banner für das neue Gartenforum
Thema des Monats - Mai/Juni
Rasen anlegenRasen anlegen
Jetzt im April und Mai ist die Zeit, um Rasenflächen neu anzulegen und auszusäen. Erfahren Sie in unserer Anleitung welche Schritte Sie bei der Neuanlage durchführen müssen - zum Beitrag.
kontakt gd 300 flWir sind für Sie da! Schreiben Sie uns eine eMail, hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf der Gartendialog-Mailbox unter 037601 - 20741 oder senden Sie eine SMS an 0163 - 7680384. Wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Erfahren Sie mehr über das Team hinter Gartendialog - zu über uns.