Obstgarten & Obst

Obst aus dem eigenen Garten: HimbeerenFrisches Obst aus dem Garten, schon beim Gedanken daran läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Ob Erdbeeren, Himbeeren, Kirschen, Äpfel oder gar Aprikosen und Pfirsiche, frisch geerntet schmeckt halt alles besser. Auch in kleinen Hausgärten kann Obst angebaut werden. Selbst der Balkon eignet sich. Es muss nicht viel Platz sein.

Der Obstanbau im Garten hat zahlreiche Vorteile. Vom Frühsommer an bis in den Herbst hinein können frische Früchte geerntet werden. Nur so bleiben ihr einzigartiges Aroma, aber auch die vielen Vitamine erhalten. Obst hat wenig Kalorien, aber viele Ballaststoffe. Das ist ideal für eine gesunde Ernährung. Gerade wer Kinder hat, sollte unbedingt Obst im Garten anbauen. Die Kleinen helfen auch gern dabei und es ist toll zu beobachten, wenn sie erleben, wie eine Erdbeere heranwächst oder wie sich ein Apfel von der Blüte an entwickelt.

Wie man einen Obstgarten anlegt, kommt natürlich immer auf das vorhandene Grundstück an. Man muss kein Fachman sein und keinen Gartenbauspezialist anheuern, um einen Obstgarten anzulegen. Kleine, spindelförmige Obstbäume passen in den Vorgarten oder auch in den Hausgarten. Spalierobts kann man am Zaun, der Haus- oder Garagenwand langwachsen lassen. Auch Beerensträucher wachsen gut am Zaun und sind gleich noch ein Sichtschutz. Erdbeeren kann man hoch- oder runterranken lassen, sie gedeihen sogar im Balkonkasten oder in Hängebaskets. Man muss also nicht viel Platz haben. Am besten wählt man das Lieblingsobst der Familie, wenn das keine exotischen Früchte sind und versucht sich mal im Anbau. In der Regel ist es gar nicht schwer.

Wir haben hier nützliche Informationen rund um den Obstgarten zusammengetragen, angefangen von der Gestaltung eines solchen, über die Sortenauswahl, die Pflanzung, die Ernte und die Verarbeitung der Früchte. Sicher ist auch etwas interessantes für Sie dabei. Blättern Sie einmal durch und informieren Sie sich!

Himbeeren richtig pflanzen & Rankhilfen für Himbeerpflanzen Himbeeren pflanzenHimbeeren sind lecker, gesund und unkompliziert zu pflegen. Außerdem brauchen sie wenig Platz. Bei der Auswahl der Sorten sollte man sich nicht nur vom Geschmack und der Beerengröße leiten lassen. Wichtig sind vor allem die Widerstandsfähigkeit gegen häufig auftretende Krankheiten wie Rutensterben oder Grauschimmel an den Früchten.
Mango selber pflanzen - Mangokern einpflanzen und pflegen MangoMangos sind vitaminreiche und aromatische Früchte. Bei vielen Hobbygärtnern taucht die Idee auf, den großen Samen zum Keimen zu bringen. Tatsächlich ist diese Maßnahme einfacher als vermutet. Mangifera indica bereichert als Kübelpflanze den heimischen Wintergarten und warme, helle Wohnräume. Um die Mangosamen zum Austrieb anzuregen, gibt es jedoch einiges zu beachten.
Papaya, Carica papaya - Anzucht und Pflege des Melonenbaums Papaya-FruchtSie ist weder Baum, noch Strauch, dennoch streckt die Papaya einen kerzengeraden 'Stamm' meterhoch gen Himmel. Hoch oben in der erhabenen Krone flattern große, tief gelappte Blätter. Interessanterweise entsprießen die creme-weißen Blüten und leckeren Früchte unmittelbar dem Stamm. Anzucht und Pflege des Melonenbaums sind ein gärtnerisches Abenteuer, das sich jeder Hobbygärtner einmal gönnen sollte.
Maibeere, Lonicera kamtschatica - Pflege der Honigbeere Maibeere Lonicera KamtschaticaDie Maibeere ist anderen Beerensträuchern stets einen Schritt voraus. Sie trägt als Erste ihre weiße Blütentracht. Ihre blauen, honigsüßen Früchte sind bereits ab Mai erntereif. Zudem punktet sie mit einer extremen Winterhärte bis -45° Celsius. Die Lonicera kamtschatica hat dem Gartenfreund folglich viel zu geben. Ob sie wohl im Gegenzug nach einer aufwändigen Pflege verlangt?
Melonensorten für den Anbau im Garten - Übersicht und Pflege MelonensortenKaum ein Hobbygärtner kommt auf die Idee, Melonen in seinem Garten anzubauen. Schließlich kommen die saftig süßen Früchte aus tropischen Gebieten und gedeihen nur unter warmen, feuchten Bedingungen. Wie Sie Melonen auch erfolgreich selbst kultivieren können und welche Sorten sich für die Freilandkultur eignen, erfahren Sie hier.
9 häufige Krankheiten an Himbeeren - Himbeerrost & Co Himbeeren - Rubus idaeusDie Früchte des Himbeerstrauchs sind lecker und rosig, doch auch diese Pflanze kann von Krankheiten befallen werden. Wenn plötzlich gelbe Flecken oder Punkte im Bereich des Laubs auftreten, ist schnell guter Rat teuer. Wir haben für Sie die am häufigsten auftretenden Krankheiten und Schädlinge am Himbeerstrauch zusammengefasst. In vielen Fällen ist die Ernte gefährdet, wenn sich Krankheiten erst einmal breitmachen konnten. Manchmal ist es möglich vorzubeugen, manchmal hilft jedoch nur die konsequente Entfernung der Pflanze.
Schwarze Johannisbeeren schneiden: Anleitung schwarze Johannisbeeren schneiden Johannisbeeren der verschiedenen Sorten stehen in vielen hiesigen Gärten. Damit die schmackhaften Früchte jedoch auch in jedem Jahr wieder aufs Neue einen hohen Ertrag bringen, müssen sie zwingend geschnitten werden. Wer dies versäumt, kann nicht mit einer guten Ernte rechnen. Die Früchte können als Strauch oder auch als kleiner Hochstamm erzogen werden.
Johannisbeeren vermehren durch Absenker, Stecklinge & Samen Johannisbeeren vermehren Johannisbeeren sind lecker und in vielen Gärten bereits zu finden. Wenn die Fruchtpflanzen vermehrt werden sollen, um einen größeren Ernteertrag zu gewinnen, dann kann dies über mehrere Verfahren gelingen. So bieten sich Absenker, Stecklinge oder auch die Aussaat an. Wer den richtigen Zeitpunkt wählt, kann sich schon schnell über neue Sträucher von roten, schwarzen und auch weißen Johannisbeeren freuen.
Stachelbeersorten: 14 alte und neue Sorten der Stachelbeere StachelbeersortenSo mancher wird Stachelbeeren nur aus Großmutters Garten als grüne, sauer schmeckende und behaarte Kugeln kennen. Tatsächlich ist die Anzahl der Stachelbeersorten jedoch riesig - und die Unterschiede zwischen ihnen groß. Da gibt es kleine und große Früchte, süße und saure, rote, gelbe oder eben grüne, welche für das Naschen direkt vom Strauch und welche, die sich hervorragend zum Einkochen eignen.
Himbeeren düngen: 5 Hausmittel | Kaffeesatz, Brennesseljauche & Co Himbeeren düngen Es gibt Pflanzen, die in einem Garten nicht fehlen dürfen. Hierzu zählen auch Beerensträucher wie Himbeeren. Um prächtig zu gedeihen und zahlreiche Früchte tragen zu können, benötigen aber auch Himbeeren eine regelmäßige Düngung. Im Fachhandel gibt es dafür spezielle Düngemittel. Gute Nährstofflieferanten sind aber auch eine ganze Reihe an Hausmitteln.
Empfehlungen zum Weiterlesen

Banner für das neue Gartenforum
Thema des Monats - Mai/Juni
Rasen anlegenRasen anlegen
Jetzt im April und Mai ist die Zeit, um Rasenflächen neu anzulegen und auszusäen. Erfahren Sie in unserer Anleitung welche Schritte Sie bei der Neuanlage durchführen müssen - zum Beitrag.
kontakt gd 300 flWir sind für Sie da! Schreiben Sie uns eine eMail, hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf der Gartendialog-Mailbox unter 037601 - 20741 oder senden Sie eine SMS an 0163 - 7680384. Wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Erfahren Sie mehr über das Team hinter Gartendialog - zu über uns.