Kräutergarten

KräutergartenEin eigener Kräutergarten sieht gut aus und bietet viele Vorteile. Würziges Grün, duftende Blüten und natürliche Heilmittel und alles direkt vor der Tür, was will man mehr. Kräuter gedeihen auf kleinstem Raum. Ob auf dem Fensterbrett, einem kleinen Topfgarten, auf dem Balkon oder im Garten direkt, überall finden die Kräuter Platz.

Kräuter sind äußerst vielseitig. Sie überzeugen im Beet, dort mit bunten Blättern und Blüten und können in der Küche oder aber als Medizin weiterverarbeitet werden. Wer ein kleines Kräuterparadies anlegen möchte, hat alle Gestaltungsmöglichkeiten. Ob Topfgarten, Kräuterspirale, ob Hochbeet oder normales Beet, es gibt unendlich viele Vorschläge. Bei der Gestaltung hilft ein klares Konzept. Man muss sich zuerst einen Plan machen. Wie soll angelegt werden, was soll gepflanzt werden? Welche Pflanzen passen von ihren Ansprüchen her zusammen. Man kann die Pflanzen natürlich auch, wie im Klostergarten, nach der Heilwirkung zusammenpflanzen.

Kräutergärten können auf kleinster Fläche eine große Vielfalt an Pflanzen bieten. Wer nur wenig Platz hat, dem hilft ein gutes Konzept. Man kann sich auch ruhig in einer Kräutergärtnerei befragen. Oder Sie blättern durch diese Rubrik, in welcher wir Sie über alles rund um den Kräutergarten informieren.
Ob Küchengewürze, mediterrane Kräuter, heimische Wildkräuter oder Duft- und Heilkräuter, ob Standort, Pflanzsubstrat und Pflege, ob Vermehrung und Schnitt der Pflanzen, Winterhärte oder Beetanlage, wir haben viel Wissenswertes zusammengetragen. Da unter uns Schreiberlingen auch viele Hobbygärtner sind, lassen wir Sie natürlich an anseren Erfahrungen teilhaben. Wir wissen, woher man seine Pflanzen beziehen kann, wie man sie am besten kultiviert und auch wie die Kräuter verarbeitet werden, wie man sie konserviert und in der Küche einsetzt. Kräuter sind absolut vielfältig, wenn man weiß, wozu man sie alles nutzen kann. Scheuen Sie einmal durch und informieren Sie sich!

Jiaogulan, Jiaogula - Anbau, Pflege und Überwintern Jiaogulan PflanzeJiaogulan (sprich Dchiau-gu-lan) ist ein Heilkraut aus China. Unsterblich wird man nicht werden, wenn man die Blätter der Jiaogulan konsumiert. Auf alle Fälle ist diese Pflanze aber eine Bereicherung und gut für die Gesundheit. Dazu ist sie leichter anzubauen, als man denkt. Alles in allem eine sehr empfehlenswerte Pflanze für alle, die ihrer Gesundheit etwas Gutes tun möchten.
Zitronenthymian - Pflege, Trocknen und Überwintern ZitronenthymianDer Zitronenthymian entstand aus einer Kreuzung mit Echten Thymian und Feld-Thymian und wird bereits seit Jahrhunderten in Bauern- und Klostergärten kultiviert. Auch heute gilt die traditionelle Gewürzpflanze noch als echter Geheimtipp für die heimische Küche und sollte deswegen in keinem Garten und auf keiner Fensterbank fehlen.
Zitronengras, Cymbopogon citratus - Anbau und Pflege ZitronengrasZitronengras gehört mittlerweile zu den beliebtesten Gewürzen in heimischen Gärten, da sich mit Hilfe der Halme schmackhafte asiatische Gerichte zubereiten lassen. Darüber hinaus lässt sich die Pflanze ganz einfach auch von Anfängern mit wenig Aufwand kultivieren. Optimal gepflegt und richtig überwintert, können Hobbygärtner die aromatische Pflanze über mehrere Jahre verwenden.
Salbei-Anbau - Pflanzen, Pflege und Ernte SalbeiDie heilkräftige Wirkung der krautigen Salbei-Pflanzen ist bereits seit der Antike bekannt. Ihre Vielseitigkeit macht sie zu einem überaus beliebten Gewächs im Kräutergarten, aber auch als Kübelpflanze auf dem Balkon oder der Terrasse ist der europäische Gartensalbei - Salvia officinalis - problemlos zu kultivieren. Die aromatischen Blätter des Lippenblütlers lassen sich ganzjährig abernten und bei Bedarf auch trocknen. Beachten Sie jedoch, dass nicht alle der über 1100 verschiedenen Salbei-Arten essbar sind.
Bohnenkraut anbauen - Pflanzen, Pflege und Trocknen Bohnenkraut-PflanzeBohnenkraut gehört für alle Menschen, die gerne kochen, unbedingt in den Kräutergarten. Dort kann es mehr oder weniger Arbeit machen, Bohnenkraut wird nämlich in zwei ziemlich unterschiedlichen Sorten angeboten. Hier erfahren Sie das Wichtigste über die Unterschiede, zum Pflanzen und zur Pflege der beiden Sorten und zum Trocknen von Bohnenkraut.
Kräutergarten auf dem Balkon - Kräuter-Pflege Kräuter auf dem BalkonWer keinen eigenen Garten hat, muss deshalb noch lange nicht auf den Genuss selbst gezogener, frischer Kräuter verzichten. Ein Kräutergarten auf dem Balkon ist schnell angelegt, problemlos zu pflegen und liefert erntefrische Petersilie, aromatischen Majoran, duftenden Thymian, würzigen Dill und zahlreiche weitere Kräutersorten. Wer die folgenden Kriterien hinsichtlich Auswahl, Standort und Kräuter-Pflege beachtet, hat das ganze Jahr hindurch Zugriff auf einen reichhaltigen Vorrat der wohlschmeckenden Gewürzpflanzen.
Strauchbasilikum 'Magic Blue' - Pflege und Überwintern StrauchbasilikumStrauchbasilikum ist nicht nur ein leckeres Küchenkraut oder Küchengewürz, es wird auch in der Aromatherapie verwendet und hat darüber hinaus noch einen hohen Zierwert. Es gibt zahlreiche Basilikumsorten, aber das ’Magic Blue’ ist etwas Besonderes. Der Geschmack dieser Blätter ist einzigartig, sehr fremdartig, unvergesslich. Der Geruch ist stark, vor allem, bei vollsonnigem Standort. Die Pflege ist bis auf die Überwinterung sehr einfach. Was es darüber zu wissen gibt, haben wir für Sie zusammengetragen.
Schnittknoblauch, Allium tuberosum - Aussaat, Anbau und Pflege SchnittknoblauchSchnittknoblauch ist eine beliebte Gewürzpflanze und kann dank des fehlenden Knoblauchgeruchs bedenkenlos verzehrt werden. Am richtigen Standort ist er sehr pflegeleicht und mit einer Überwinterung im Haus kann er das Jahr über geerntet werden. Dieses Zwiebelgewächs ist nicht nur besonders schmackhaft, sondern dank seiner filigranen Blüten, auch noch sehr dekorativ.
Beliebte Gartenkräuter - Anbau und Pflege ein- und mehrjähriger beliebte GartenkräuterMeist wird der Kräutergarten ständig größer, bis der Gedanke ans Frühjahr und an die Heranzucht der für die nächste Saison geplanten einjährigen Gartenkräuter schon leichtes Unbehagen macht, weil es sehr viel Arbeit bedeutet. Im folgenden Artikel erfahren Sie, wie Sie diese Arbeit soweit wie möglich verringern und wie Sie die beliebtesten einjährigen und mehrjährigen Gartenkräuter anbauen und pflegen.
Ananassalbei, Salvia rutilans - Pflege, Überwintern und Trocknen AnanassalbeiEine exotisch duftende Pflanze, die zum Experimentieren einlädt, ist der buschig wachsende Ananassalbei mit dem botanischen Namen Salvi rutilans, Ananassalbei. Vorteilhaft sind ihre anspruchslose Pflege und ihre ausgezeichnete Eignung zur dekorativen Trockenblume. Damit zählt der Ananassalbei zweifellos zu den Highlights unter den mehr als 900 Arten der Gattung Salvia. Erfahren Sie hier alles zur Pflege.
Empfehlungen zum Weiterlesen

Banner für das neue Gartenforum
Thema des Monats - Mai/Juni
Rasen anlegenRasen anlegen
Jetzt im April und Mai ist die Zeit, um Rasenflächen neu anzulegen und auszusäen. Erfahren Sie in unserer Anleitung welche Schritte Sie bei der Neuanlage durchführen müssen - zum Beitrag.
kontakt gd 300 flWir sind für Sie da! Schreiben Sie uns eine eMail, hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf der Gartendialog-Mailbox unter 037601 - 20741 oder senden Sie eine SMS an 0163 - 7680384. Wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Erfahren Sie mehr über das Team hinter Gartendialog - zu über uns.