Gemüsegarten & Gemüse

Gemüsegarten - Gemüse selbst anbauenEin eigener Gemüsegarten – mehr Bio geht nicht. Besser schmecken geht auch fast nicht, denn frisch geerntet und direkt verzehrt oder schnell zubereitet, da kann kein gekauftes Gemüse mithalten. Zwar kann nur Saisonware geerntet werde, aber die Auswahl ist trotzallem groß. Wer noch nie einen Gemüsegarten angelegt hat, dem sei diese Rubrik ans Herz gelegt. Wir informieren Sie, wie man einen Gemüsegarten plant und anlegt, welches Gemüse sich für den Einzelnen (Anfänger bis Spezialist) eignet und welche Möglichkeiten sich überhaupt bieten. Außerdem gibt es eine Rubrik, wie das Gemüse nach der Ernte verarbeitet werden kann, wie man es haltbar macht und was man alles damit zaubern kann.

Wir haben Unmengen an Wissenswertem über den Gemüsegarten zusammengetragen. Wann ist Hauptpflanzzeit? Welches Gemüse wird besser vorgezogen? Wann wird ausgepflanzt? Welches Gemüse kann auch in Gefäßen kultiviert werden? Wie baut man ein Hochbeet? Wie ein Gewächshaus? Welches Gemüse eignet sich für Einsteiger? Woher bekommt man hochwertiges Saatgut? Wo findet man noch alte Sorten? Wie lange dauert es von der Aussaat bis zur Ernte? Fragen über Fragen, auf die wir Antworten gefunden haben.

Ein Gemüsegarten muss nicht groß sein. Viele Grundstücke sind heute eher klein. Das heißt nicht, dass man auf gesundes, frisches Gemüse verzichten muss. Ein kleines Gewächshaus und ein Hochbeet finden fast überall ein Plätzchen. Zusätzlich kann man noch etwas Obst anbauen. Spalierobst braucht fast keinen Platz, das kann man an der Hauswand oder dem Zaun langranken lassen. Erdbeeren kann man in Hängebaskets pflanzen und aufhängen und selbst Obstbäume werden heute so gezogen, dass sie wenig Platz benötigen.

Mit frischem Gemüse und etwas Obst kann man sich und seine Familie gesund ernähren. Blättern Sie einmal durch und informieren Sie sich!

Knollensellerie anbauen - Pflanzen und Pflege KnollensellerieAuf den ersten Blick hinterlässt der Knollensellerie kaum einen bleibenden Eindruck beim Betrachter. Die Gemüsepflanze gehört zu der Familie der Doldenblütler und besitzt ein weiß-gelbes, stark verwurzeltes Aussehen. Die geschmacksintensive Knolle aus der großen Familie der Wurzelgemüse wächst bekanntlich unter der Erde und benötigt für ein gutes Gedeihen nährstoffreichen Boden sowie einen sonnigen Standort. Bei guter Pflege kann man bereits Ende Oktober auf eine ertragreiche Ernte hoffen.
Baumtomate, Tamarillo - Pflanzen und Pflege BaumtomateDie Baumtomate, auch unter dem Namen Tamarillo bekannt, zählt wie herkömmliche Tomatensorten zu den Nachtschattengewächsen. Hierzulande lässt sich die Baumtomate als Kübel- oder Zimmerpflanze kultivieren. Gerade im Wintergarten dient die Pflanze durch ihre großen Blätter schnell mal als Schattenspender. Erfahren Sie alles über den Anbau der Pflanze.
Bittermelone, Momordica charantia - Pflege der Bittergurke BittermeloneWieder einmal ein Gewächs, dem gewaltige Wirkungen zugeschrieben werden, von diätfreier Gewichtsreduktion bis hin zu Blutdrucksenkung. Bevor Sie jetzt genervt abwinken, denken Sie bitte daran, dass der größte Teil unserer Medikamente aus separierten Pflanzenwirkstoffen besteht. Sie finden bitteres Essen schrecklich? Dann kann die Bittermelone Sie immer noch erfreuen, als hübsche und wuchswillige Kletterpflanze, die erfreulich wenig Ansprüche stellt.
Rucola-Salat, Rauke - Anbau, Pflege und Ernte RucolaRucola-Salat, auch unter dem weniger klangvollen Namen Rauke bekannt, gewinnt an immer mehr Beliebtheit. Eine tolle Dekoration auf dem Teller sind die Blätter obendrein. Dazu ist der Anbau der Rauke spielend einfach - sowohl im Garten als auch auf der Fensterbank. Einige Faktoren müssen in der Pflege aber natürlich dennoch beachtet werden, wenn die Ernte möglichst reich ausfallen soll.
Paprika-Anbau - Pflege von Paprikapflanzen Paprika anbauenPaprika erfreuen sich unter den Hobbygärtnern großer Beliebtheit, denn sie sind wahre Multitalente. Da Paprika beheimatet sind in den tropischen Gefilden Südamerikas, werden sie in den hiesigen Regionen zumeist in Gewächshäusern kultiviert. Es spricht jedoch nichts dagegen, sie im Sommer im Freien im Beet oder auf dem Balkon zu halten, wenn die folgenden Hinweise zu Anbau und Pflege beherzigt werden.
Bohnensorten - Übersicht der Arten BohnensortenEs gibt jede Menge Bohnensorten, über 700 verschiedene. Kaum einer kennt sie alle. Das liegt auch zu einem guten Teil daran, dass manche Sorten gleich mehrere Namen haben. Da verliert man schnell den Überblick. Meist unterscheidet man Bohnensorten nach ihren Eigenschaften und Verwendungsmöglichkeiten. In Deutschland kann man zwischen etwa 100 Bohnensorten wählen.
Bohnen sind sowohl die runden, teils länglichen oder nierenförmigen Samen, aber auch die umgebenden Hüllen oder Hülsen, mitsamt darin eingeschlossener Samen. Bohnen können unterschiedliche Eigenschaften haben und werden für verschiedene Zwecke genutzt.
Gemüse selbst anbauen - Grundlagen: Gemüseanbau im Garten GemüsegartenKenntnis der Grundlagen für einen erfolgreichen Gemüseanbau im Garten. Wer Gemüse nicht nur als Zeitvertreib selbst anbauen möchte, sollte sich zunächst die Grundlagen vor Augen führen. Je fundierter die Vorkenntnisse, desto effektiver erfolgt der Gemüseanbau im Garten von Beginn an. Erfahren Sie hier mehr.
Tomatillo, Physalis philadelphica - Anbau, Pflege und Überwintern TomatilloKultivieren Sie gerne Gemüsearten, jenseits traditioneller Pfade in der Hobbygärtnerei? Dann werden Sie bei Tomatillo fündig, einer leckeren, grünen Frucht aus Mexiko. Optisch einer Tomate zum Verwechseln ähnlich, bietet eine Physalis philadelphica gleichwohl ein extravagantes kulinarisches Erlebnis, säuerlich-fruchtig und zugleich würzig. Wie sich das exotische Nachtschattengewächs hinsichtlich Anbau, Pflege und Überwintern verhält, erfahren Sie hier.
Keimsprossen, Sprossen selber ziehen - Samen, Zucht und Pflege Keimsprossen anbauenWer auf eine gesunde Ernährung achtet, zieht sich heute selbstverständlich seine Sprossen selber. Hier erfahren Sie, wie leicht das geht, und erhalten Tipps zu Samen, Zucht und Pflege der Keimsprossen.
Gemüse auf dem Balkon anbauen - Gemüseanbau in Balkonkästen Tomaten auf dem BalkonMan muss nicht unbedingt einen Garten besitzen, um eigenes Gemüse anbauen zu können. Selbst auf dem Balkon ist das möglich. Ein Naschbalkon mit mobilem Gemüse ist gar nicht schwer zu bewerkstelligen. Töpfe, Kübel und Kästen genügen für Kräuter, etliche Gemüsearten und sogar kleine Obstbäume. Gefäße haben den Vorteil, dass sie mobil und flexibel sind. Man muss nur passende Sorten auswählen und beim zusammenpflanzen auf gleiche Ansprüche achten. Wie Gemüse auf dem Balkon angebaut wird, erfahren Sie in unserem Text.
Empfehlungen zum Weiterlesen

Banner für das neue Gartenforum
Thema des Monats - Mai/Juni
Rasen anlegenRasen anlegen
Jetzt im April und Mai ist die Zeit, um Rasenflächen neu anzulegen und auszusäen. Erfahren Sie in unserer Anleitung welche Schritte Sie bei der Neuanlage durchführen müssen - zum Beitrag.
kontakt gd 300 flWir sind für Sie da! Schreiben Sie uns eine eMail, hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf der Gartendialog-Mailbox unter 037601 - 20741 oder senden Sie eine SMS an 0163 - 7680384. Wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Erfahren Sie mehr über das Team hinter Gartendialog - zu über uns.