Gemüsegarten & Gemüse

Gemüsegarten - Gemüse selbst anbauenEin eigener Gemüsegarten – mehr Bio geht nicht. Besser schmecken geht auch fast nicht, denn frisch geerntet und direkt verzehrt oder schnell zubereitet, da kann kein gekauftes Gemüse mithalten. Zwar kann nur Saisonware geerntet werde, aber die Auswahl ist trotzallem groß. Wer noch nie einen Gemüsegarten angelegt hat, dem sei diese Rubrik ans Herz gelegt. Wir informieren Sie, wie man einen Gemüsegarten plant und anlegt, welches Gemüse sich für den Einzelnen (Anfänger bis Spezialist) eignet und welche Möglichkeiten sich überhaupt bieten. Außerdem gibt es eine Rubrik, wie das Gemüse nach der Ernte verarbeitet werden kann, wie man es haltbar macht und was man alles damit zaubern kann.

Wir haben Unmengen an Wissenswertem über den Gemüsegarten zusammengetragen. Wann ist Hauptpflanzzeit? Welches Gemüse wird besser vorgezogen? Wann wird ausgepflanzt? Welches Gemüse kann auch in Gefäßen kultiviert werden? Wie baut man ein Hochbeet? Wie ein Gewächshaus? Welches Gemüse eignet sich für Einsteiger? Woher bekommt man hochwertiges Saatgut? Wo findet man noch alte Sorten? Wie lange dauert es von der Aussaat bis zur Ernte? Fragen über Fragen, auf die wir Antworten gefunden haben.

Ein Gemüsegarten muss nicht groß sein. Viele Grundstücke sind heute eher klein. Das heißt nicht, dass man auf gesundes, frisches Gemüse verzichten muss. Ein kleines Gewächshaus und ein Hochbeet finden fast überall ein Plätzchen. Zusätzlich kann man noch etwas Obst anbauen. Spalierobst braucht fast keinen Platz, das kann man an der Hauswand oder dem Zaun langranken lassen. Erdbeeren kann man in Hängebaskets pflanzen und aufhängen und selbst Obstbäume werden heute so gezogen, dass sie wenig Platz benötigen.

Mit frischem Gemüse und etwas Obst kann man sich und seine Familie gesund ernähren. Blättern Sie einmal durch und informieren Sie sich!

Tomatenpflanzen selber ziehen - Aussaat und Pflege Tomaten selber ziehenFrische Tomaten sind ein Genuss. Kommen sie zudem aus eigenem Anbau, schmecken sie doppelt gut, denn der Hobbygärtner weiß genau, dass sie nicht genmanipuliert oder gar bestrahlt wurden. Dabei ist ein eigener Garten nicht zwingend erforderlich, denn Tomatenpflanzen lassen sich auch auf dem Balkon und der Terrasse selber ziehen. Damit Aussaat und Pflege dem Hobbygärtner sicher gelingen, sollten die folgenden Ratschläge beachtet werden.
Alte Tomatensorten und Wildtomaten - eine Übersicht TomatensortenAlte Tomatensorten haben wesentlich dazu beigetragen, dass diese vielseitige Gartenfrucht in den meisten Ländern der Erde einen festen Platz auf dem Speiseplan erobert hat. Dabei ist jede einzelne Sorte ein geschmacklicher Volltreffer und überzeugt mit einer individuellen Optik. Sie überzeugen mit einem reich tragenden und weit verzweigten Wuchs. Darüber hinaus sind sie weniger pflegebedürftig, denn bei den meisten Sorten der Wildtomaten kann auf das zeitaufwendige Ausgeizen verzichtet werden. Erfahren Sie alles über alte Tomatensorten und Wildtomaten.
Tomatenhaus selber bauen - Bauanleitung TomatenhausSelbst gezogene Tomaten schmecken wirklich nach Tomate. Deshalb lohnt es sich, Tomaten selber zu ziehen, und deshalb werden bei uns auch sehr gerne Tomaten selber gezogen. Das können Sie ändern, mit einem Tomatenhaus.
Cocktailtomaten-Anbau - Sorten, Pflanzen und Pflege CocktailtomatenCocktailtomaten sind lecker, gesund und besonders bei Kindern als Naschfrüchte beliebt. In den letzen Jahren sind zahlreiche neue Sorten auf den Markt gekommen, mit unterschiedlich gefärbten Früchten in verschiedenen Größen und Formen. Auch der Geschmack der kleinen Snackis ist nicht gleich, es gibt durchaus gravierende Unterschiede. Der Anbau der Paradeiser, wie Tomaten auch genannt werden, ist denkbar einfach, wenn einige Dinge beachtet werden. Welche das sind, haben wir für Sie zusammengetragen.
Tomatenkrankheiten bekämpfen - Kraut- und Braunfäule, Grauschimmel & Co kranke TomatenpflanzeAnhänger der Tomate nennen die schmackhafte Frucht mitunter liebevoll Paradiesapfel. Weniger paradiesisch gestaltet sich die Kultivierung, wenn sich Krankheiten breitmachen, wie die gefürchtete Kraut- und Braunfäule, Grauschimmel & Co. Erfahrene Hobbygärtner lassen sich so einfach nicht vom Anbau abschrecken, sondern bekämpfen Tomatenkrankheiten vehement. Lernen Sie, Infektionen zu diagnostizieren und wirksame Methoden, ihnen entgegenzuwirken.
Tomaten anbauen - Anleitung zum Säen und Pikieren Tomaten anbauenDas Angebot frischer Tomaten im Lebensmittelhandel sprudelt nicht gerade über vor abwechslungsreicher Sortenvielfalt. Anhänger der knackigen, aromatischen Früchte, die sich damit nicht zufrieden geben, bauen Tomaten ohne Umschweife eigenhändig an. Mit einer anschaulichen Anleitung zum Säen und Pikieren, die jeden Schritt verständlich erklärt, gelingt dieses Vorhaben selbst ungeübten Einsteigern unter den Hobbygärtnern.
Tomatensamen selbst gewinnen Tomatensamen"Tomatensamen selbst gewinnen, ernten, trocknen, beizen, fermentieren, aufbewahren etc." klingt schrecklich kompliziert. Ist es aber nicht, Tomatensamen "ernten" Sie jedes Mal, wenn Sie eine Tomate für Zubereitung ohne Kerne vorbereiten, fermentieren und beizen heißt letztendlich, Tomatensamen in eine Flüssigkeit schmeißen, Tomatensamen trocknen macht die Luft und Tomatensamen aufbewahren erfordert von Ihnen gar kein Aktivität - Sie brauchen nur die richtigen Tomaten, wo Sie die herbekommen und warum sich das Ganze lohnt, erfahren Sie auch gleich.
Sind Tomaten mehrjährig? So überwintern Sie Tomatenpflanzen Tomaten im WinterDer Wunsch nach winterharten Tomaten stößt bei Mutter Natur auf taube Ohren. Die südamerikanische Herkunft von Solanum lycopersicum erfordert ein Temperaturminimum von 12 Grad Celsius, was im Freiland lediglich die einjährige Kultivierung erlaubt. Wem es gelingt, den winterlichen Engpass aus Kälte und Lichtmangel aufzulösen, kann dennoch den mehrjährigen Anbau ins Auge fassen. Diese Anleitung erklärt, wie Sie Tomatenpflanzen erfolgreich überwintern.
Tomaten aussäen: Anleitung und bester Zeitpunkt laut Mondkalender TomatenTomaten selbst aussäen und hochziehen bis zur Ernte, kann zu einer Leidenschaft werden. Das ist kein Wunder, schließlich handelt es sich bei Tomaten um besonders gut erforschte und scheinbar höchst aufnahmefähige Gewächse. Sie reagieren auf Mozart, auf eine Kultur nach dem Mondkalender und scheinen überhaupt sehr gut auf eine besonders liebevolle Zuwendung anzusprechen.
Empfehlungen zum Weiterlesen

Banner für das neue Gartenforum
Thema des Monats - Mai/Juni
Rasen anlegenRasen anlegen
Jetzt im April und Mai ist die Zeit, um Rasenflächen neu anzulegen und auszusäen. Erfahren Sie in unserer Anleitung welche Schritte Sie bei der Neuanlage durchführen müssen - zum Beitrag.
kontakt gd 300 flWir sind für Sie da! Schreiben Sie uns eine eMail, hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf der Gartendialog-Mailbox unter 037601 - 20741 oder senden Sie eine SMS an 0163 - 7680384. Wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Erfahren Sie mehr über das Team hinter Gartendialog - zu über uns.