Gemüsegarten & Gemüse

Gemüsegarten - Gemüse selbst anbauenEin eigener Gemüsegarten – mehr Bio geht nicht. Besser schmecken geht auch fast nicht, denn frisch geerntet und direkt verzehrt oder schnell zubereitet, da kann kein gekauftes Gemüse mithalten. Zwar kann nur Saisonware geerntet werde, aber die Auswahl ist trotzallem groß. Wer noch nie einen Gemüsegarten angelegt hat, dem sei diese Rubrik ans Herz gelegt. Wir informieren Sie, wie man einen Gemüsegarten plant und anlegt, welches Gemüse sich für den Einzelnen (Anfänger bis Spezialist) eignet und welche Möglichkeiten sich überhaupt bieten. Außerdem gibt es eine Rubrik, wie das Gemüse nach der Ernte verarbeitet werden kann, wie man es haltbar macht und was man alles damit zaubern kann.

Wir haben Unmengen an Wissenswertem über den Gemüsegarten zusammengetragen. Wann ist Hauptpflanzzeit? Welches Gemüse wird besser vorgezogen? Wann wird ausgepflanzt? Welches Gemüse kann auch in Gefäßen kultiviert werden? Wie baut man ein Hochbeet? Wie ein Gewächshaus? Welches Gemüse eignet sich für Einsteiger? Woher bekommt man hochwertiges Saatgut? Wo findet man noch alte Sorten? Wie lange dauert es von der Aussaat bis zur Ernte? Fragen über Fragen, auf die wir Antworten gefunden haben.

Ein Gemüsegarten muss nicht groß sein. Viele Grundstücke sind heute eher klein. Das heißt nicht, dass man auf gesundes, frisches Gemüse verzichten muss. Ein kleines Gewächshaus und ein Hochbeet finden fast überall ein Plätzchen. Zusätzlich kann man noch etwas Obst anbauen. Spalierobst braucht fast keinen Platz, das kann man an der Hauswand oder dem Zaun langranken lassen. Erdbeeren kann man in Hängebaskets pflanzen und aufhängen und selbst Obstbäume werden heute so gezogen, dass sie wenig Platz benötigen.

Mit frischem Gemüse und etwas Obst kann man sich und seine Familie gesund ernähren. Blättern Sie einmal durch und informieren Sie sich!

Kartoffelsorten in Deutschland - Tipps für alte Sorten KartoffelsortenEs gibt unheimlich viele Kartoffelsorten, weltweit etwa 4.000. In Deutschland sind 210 davon zugelassen, 150 Speisekartoffeln und der Rest sind Stärkekartoffeln. In den Handel gelangen aber meist immer nur dieselben Sorten. Im Garten hat man die Möglichkeit, einmal andere Sorten auszuprobieren. Erfahren Sie alles über alte Kartoffelsorten und Sorten im Allgemeinen.
Anleitung: Kartoffeln pflanzen - Zeitpunkt, Abstand & Co KartoffelDer Kartoffelanbau ist recht schnell erklärt, mit der Auswahl Ihrer liebsten Kartoffelsorte können Sie aber durchaus die nächsten Anbau-Jahre verbringen. Dann ist noch lange nicht Schluss mit den Überraschungen der im Garten ziemlich spannenden Pflanze: Sie können sich an dekorativen Kartoffelblüten erfreuen, Experimente mit allen möglichen Begleitpflanzen machen, irgendwann haben Sie dann die ersten Samen geerntet und machen sich langsam an die eigene Nachzucht Ihrer Pflanzkartoffeln bzw. überhaupt an die Kartoffelzucht.
Pastinaken, Pastinaca - Anbau und Pflege PastinakenDie Pastinake ist ein wohlschmeckendes Wurzelgemüse, welches sich leicht im heimischen Garten anbauen lässt. Bei der Pflege ist es nicht besonders anspruchsvoll und gedeiht bei der Einhaltung der Fruchtfolge prächtig. Der Geschmack ist aromatisch, würzig und leicht süß. Erfahren Sie hier alles zum Anbau.
Kann man Süßkartoffel roh essen und mit Schale? Ist sie giftig? SüßkartoffelDie Süßkartoffel wird in Europa immer beliebter, nicht nur auf dem Teller. Immer mehr Gärtner interessieren sich für den Anbau der aromatischen und gesunden Tropenwurzel, die trotz ihres Namens und der Ähnlichkeit zur Kartoffel (bot. Solanum tuberosum) nicht zu den Nachtschattengewächsen (bot. Solanaceae) gehört. Rohe Kartoffeln sollten aufgrund des enthaltenen Solanins nicht gegessen werden. Doch wie steht es mit Süßkartoffeln?
Riesenkürbis Atlantic Giant - Samen, Anbau und Pflege Kürbis Atlantic GiantLust auf Abwechslung im Garten? Ziehen Sie doch einfach einmal einen Riesenkürbis "Atlantic Giant" groß, hier erfahren Sie das Wichtigste zu Samen, Anbau und Pflege. Die Aufzucht eines Riesenkürbisses wie dem Atlantic Giant ist bestimmt eine lohnende Erfahrung, vor allem wenn Sie das ganze recht locker sehen.
Zierkürbisse - Sorten, Pflanzen, Pflege und haltbar machen ZierkürbisseZierkürbisse gelten als die Herbstdekoration schlechthin, denn sie beeindrucken nicht nur durch eine interessante, abwechslungsreiche Farbgebung, sondern auch durch ihre unregelmäßigen, phantasievollen Formen. Wer im Herbst ein attraktives Kürbisensemble sein eigen nennen möchte, der kann unter Beachtung einiger Pflege- und Pflanztipps die anspruchslosen Früchte erfolgreich in seinen Garten etablieren.
Kürbis - Anbau, Pflanzen, Pflege und beliebte Kürbissorten Kürbisse anbauenKürbisse sind unkompliziert im Anbau, anspruchslos und pflegeleicht. In Europa fristete der Kürbis lange Zeit ein Schattendasein. Dieser Umstand änderte sich in den vergangenen Jahren rasant. Wer die bemerkenswerte Pflanze mit den auffallenden Früchten im eigenen Garten kultivieren möchte, liegt daher zweifellos im Trend. Erfahren Sie hier alles zur Pflege.
Hokkaido-Kürbis pflanzen - Aussaat, Standort und Pflege Hokkaido-Kürbis gelbDer Hokkaido-Kürbis zählt zu den bekanntesten Kürbisarten. Die recht kleinen, nur 0,5 bis 2 kg schweren Kürbisse sind sehr beliebt, was nicht nur an ihrem guten Geschmack liegt, sonders sicher auch daran, dass man sie nicht schälen muss. Hokkaido-Kürbis ist ideal für Suppen, eignet sich aber auch als Gemüse und sogar für Süßspeisen. Er ist absolut vielseitig. Sein nussartiger Geschmack ist einzigartig. Günstig sind auch sein hoher Karotin- und Vitamingehalt und seine Kalorienarmut. Der Anbau ist einfach, die Erntezeit lang.
Welcher Kürbis für die Kürbissuppe - Tipps zum Züchten KürbissuppeEs gibt zwar mehr als 800 verschiedene Sorten eines Kürbisgewächses, aber längst nicht alle sind in unseren Breiten bekannt und werden zu leckeren Speisen verarbeitet. Erfahren Sie hier welchen Kürbis Sie für Kürbissuppe verwenden können - inklusive Rezept zum Nachkochen.
Hokkaido-Kürbis ernten - wann reif, schälen oder nicht? reife Hokkaido-KürbisseHokkaido-Kürbisse sind nicht nur lecker und gesund, sie lassen sich auch ganz einfach im Garten anbauen. Die Früchte haben den Vorteil, dass sie recht lange lagerfähig sind. Womit sich viele Hobbygärtner schwertun ist, den richtigen Reifezeitpunkt zu erkennen. Es gibt aber ganz eindeutige Symptome, woran sich das erkennen lässt. Auch herrscht Uneinigkeit, ob Hokkaidos geschält werden sollten oder doch nicht. Wir haben interessante Antworten darauf. Lesen Sie weiter!
Empfehlungen zum Weiterlesen

Banner für das neue Gartenforum
Thema des Monats - Mai/Juni
Rasen anlegenRasen anlegen
Jetzt im April und Mai ist die Zeit, um Rasenflächen neu anzulegen und auszusäen. Erfahren Sie in unserer Anleitung welche Schritte Sie bei der Neuanlage durchführen müssen - zum Beitrag.
kontakt gd 300 flWir sind für Sie da! Schreiben Sie uns eine eMail, hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf der Gartendialog-Mailbox unter 037601 - 20741 oder senden Sie eine SMS an 0163 - 7680384. Wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Erfahren Sie mehr über das Team hinter Gartendialog - zu über uns.