Garten anlegen - Planung & Gestaltung

Garten anlegenEin perfekt gestalteter eigener Garten, davon träumen wohl viele. Heute sind Gärten sehr oft klein, da Grund und Boden teuer ist und die Grundstücke einfach kleiner bemessen werden. Egal ob großer oder kleiner Garten, eine passende Gestaltung muss her. Wer einen Garten neu anlegt, hat es oft leichter als der, der einen Garten umgestalten möchte, aber machbar ist alles. Wir haben hier eine Rubrik gestaltet, die sich mit der Planung, der Gestaltung und der Anlage des Gartens befasst. Ob Sie planen, einen Vorgarten anzulegen, ein Kiesbeet zu gestalten, ob Sie ein Rosenbeet anpflanzen möchten oder einen Teich oder Bachlauf integrieren wollen, die Rubrik gibt viele Tipps rund um die Gestaltung des Gartens und wie man die Arbeiten plant und ausführt.

Einen Garten zu planen ist nicht immer einfach. Er entseht zuerst einamal auf dem Papier. Dann muss durchgerechnet werden, was das alles kosten würde. Oft müssen nach der Rechnung Abstriche gemacht werden. Man muss entscheiden, was sofort nötig ist und was später, auch in einigen Jahren erst, in Angriff genommen werden kann.

Die Gestaltung ist abhängig vom persönlichen Geschmack und von der Größe und Form des Grundstücks. Auch muss der Garten zum Haus passen. Entscheidend ist, ob ein familienfreundlicher, formal oder frei gestalteter Garten, ein Wasser- oder Bauerngarten, ein pflegeleichter oder ein Garten in Hanglange gewünscht ist. Die Ansprüche an den Garten sind entscheidend und die Zeit, die einem selbst zur Pflege bleibt. Es gibt viel zu beachten.
Die Ausführung, also die Anlage des Gartens ist der letzte Schritt. Wie man vorgehen muss, was man benötigt, wo man Hilfe und Maschienen bekommt, all das und viel mehr haben wir hier zusammengetragen. Lesen Sie weiter!

Gewerbeanmeldung im Garten- und Landschaftsbau: was zu beachten ist GemüsegartenFür viele Menschen ist die Selbstständigkeit in ihrem Fachgebiet ein langersehntes berufliches Ziel. Doch um sich diesen Traum zu verwirklichen, müssen gewisse Hürden gemeistert werden. Eine davon ist die eine Anmeldung eines Gewerbes. Dabei spielt es keine Rolle, ob man das eigene Unternehmen im Haupt- oder im Nebenerwerb betreibt. Welche Nachweise man dafür genau benötigt, hängt von den Tätigkeiten ab, die man ausüben möchte.
8 schnellwachsende Pflanzen, die sich als Sichtschutz eignen Buchsbaum BuxusSchnellwachsende Pflanzen entfalten sich in einer relativ kurzen Zeitspanne zu einem natürlichen Sichtschutz im Garten. Bei der Kultivierung spielen die richtigen Standortbedingungen und die passenden Pflegeschritte eine wichtige Rolle. Wenn diese Faktoren stimmen, dann wird dadurch das Wachstum der jeweiligen Pflanze noch verstärkt. Zur Auswahl stehen sowohl immergrüne Sorten als auch Pflanzen, die überwintern und im Frühling erneut prächtig austreiben.
Grabbepflanzung für Frühling, Sommer und Herbst Grabbepflanzung Friedhof Die Gestaltung und Durchführung der Grabbepflanzung stellen einen wichtigen Bestandteil der Trauerarbeit dar. Es muss nicht aufwändig sein, der Ruhestätte zu jeder Jahreszeit ein individuelles Erscheinungsbild zu verleihen. Neben der traditionellen Grabbepflanzung aus Rahmen, Bodendeckern und wechselnden Pflanzen, etablieren sich ebenfalls modernere Gestaltungsideen als würdigen Ausdruck des Zeitgeistes.
Pflegeleichte Grabgestaltung mit Kies und Steinen Grabgestaltung mit SteinenNicht jeder kann sich intensiv der Grabgestaltung widmen. Daher ist grundsätzlich eine pflegeleichte Grabgestaltung empfehlenswert, die man zusätzlich mit Gestaltungselementen aufwerten kann. Mit Steinen und Kies kann man gut arbeiten. Hier einige Ideen für pflegeleichte Gräber.
Grabbepflanzung im Herbst & Winter Grabbepflanzung im HerbstHerbst und Winter sind die Zeiten der Besinnung und des Nachdenkens und damit auch die Zeiten des Gedenkens - verbunden mit dem Besuch der Gräber geliebter Verstorbener. Diese Gräber wollen dann neu dekoriert werden, und dazu kann auch eine neue Grabbepflanzung gehören. Wir zeigen Möglichkeiten für eine schöne Grabgestaltung im Herbst.
Gräber gestalten: Friedhofspflanzen und Friedhofsblumen FriedhofspflanzenDie Kunst beim Gräber gestalten ist, dass diese sowohl pflegeleicht sind, als auch rund ums Jahr gut aussehen, nicht nur in der Blütezeit. Zum einen kann ein Grab saisonal bepflanzt werden, aber die meisten Hinterbliebenen haben nicht die Zeit für regelmäßige Umpflanzungen. Außerdem ist es ein nicht unerheblicher finanzieller Aufwand. Für Menschen, die weiter weg wohnen, ist die Arbeit auch kaum machbar. Wer die Gestaltung des Grabes und die Auswahl der Pflanzen mit Bedacht wählt, kann sich Zeit und Arbeit sparen und auf Dauer gesehen auch Geld.
Empfehlungen zum Weiterlesen

Banner für das neue Gartenforum
Thema des Monats - Mai/Juni
Rasen anlegenRasen anlegen
Jetzt im April und Mai ist die Zeit, um Rasenflächen neu anzulegen und auszusäen. Erfahren Sie in unserer Anleitung welche Schritte Sie bei der Neuanlage durchführen müssen - zum Beitrag.
kontakt gd 300 flWir sind für Sie da! Schreiben Sie uns eine eMail, hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf der Gartendialog-Mailbox unter 037601 - 20741 oder senden Sie eine SMS an 0163 - 7680384. Wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Erfahren Sie mehr über das Team hinter Gartendialog - zu über uns.