Gartengestaltung

Gartengestaltung im VorgartenEinen neuen Garten zu gestalten macht den meisten Hausbesitzern Spaß. Aber auch einen !alten“ Garten umzugestalten ist schön, wenn auch oft aufwändiger. Die Gartengestaltung fängt mit einem Plan an. Da wird gemessen und gezeichnet. Auf dem Papier oder am Computer entstehen die tollsten Pläne. Ein guter Plan ist die Voraussetzung für einen gelungenen Garten. Gerade, wer wenig Zeit hat, muss den Garten wenig pflegeaufwändig gestalten. Lieber bei der Planung etwas mehr Zeit lassen oder auch einen Fachmann zu Rate ziehen. Spätere Änderungen sind meist sehr aufwändig.

Zur Gartengestaltung zählen nicht nur das Anlegen eines Gartens, sondern auch die Materialien, die verwendet werden sollen. Am besten wirken immer natürliche Materialien. Leider ist gerade Holz etwas pflegeaufwändig, was berücksichtigt werden muss.

Wichtig ist, dass am Ende alles zusammenpasst und nicht bunt zusammengewürfelt wirkt. Jeder in der Familie sollte sein eigenes kleines Gebiet im Garten erhalten, z.B. die Kinder einen kleinen Spielplatz, die Mama ein ruhiges Eckchen zum relaxen, der Papa einen Bastelplatz und der Hund eine Ecke, wo er buddeln darf. So kommt keiner zu kurz und alle sind zufrieden.

Einen Garten muss man nicht auf einmal gestalten. Einfacher ist, man nimmt ihn sich Stück für Stück vor: Einen groben Plan für das gesamte Objekt sollte man haben und den dann abarbeiten. Am wichtigsten sind meist erst einmal Terrasse, Schuppen oder Gerätehaus, Auffahrt zur Garage oder dem Stellplatz, Carport, Zaun und ähnliches. Der Rest hat Zeit.

Schöne Steingartenpflanzen - winterharte Sorten für Sonne und Schatten SteingartenpflanzenSteingartenpflanzen sind eine oft unterschätzte Bereicherung im Garten und Kübel. Sie sind leicht in der Pflege und anspruchslos - wenn sie passend zum Standort ausgewählt werden. Doch welche Sorten sind dazu auch noch dekorativ und winterhart? Und worauf ist bei der Pflege zu achten?
Steingarten anlegen - Gestaltung und Bepflanzung Steingarten-PflanzenEin Steingarten ist, wenn er richtig angelegt ist, ein absoluter Hingucker im Garten. Besonders bei leichter Hanglage macht sich solch eine Anlage gut. Wenn man mit offenen Augen durch ein Wohngebiet mit Gärten geht, findet man zahlreiche Steingärten. Schnell erkennt auch ein Laie die unterschiedliche Qualität. Zwei, drei Steine zwischen die Pflanzen zu legen macht noch keinen Steingarten.
Windschutz für die Terrasse: Glas, Plexiglas, Holz oder Metall? Windschutz Terrasse Holz und SteinTerrassen sind eine Wohltat für Körper und Geist, bieten sich ideal für Feiern im kleinen Kreis an und entspannen einfach. Während ein kühler Wind über die Sommertage gerne auf der Haut zu spüren ist, kann dieser schon im Herbst sehr unangenehm werden. Ein Windschutz für die Terrasse schafft dabei Abhilfe.
WPC-Dielen verlegen - Montageanleitung für Terrassendielen WPC-DielenDie Holz-Kunststoff-Kombination WPC (Wood-Plastic-Composites) für die Fertigung von Terrassendielen ist weiterhin auf dem Vormarsch. Das ist wenig verwunderlich angesichts der langen Liste überzeugender Attribute, wie unkomplizierte Pflege, hohe Rutschfestigkeit und extravagantes Design. WPC-Dielen zu verlegen, ist kein Kunststück und spart bares Geld. Wie die Fußschmeichler von Beginn an Freude bereiten, demonstriert die Montageanleitung für Terrassendielen.
Terrassendielen selbst verlegen - WPC und Holz WPC DielenTerrassen aus Holz oder WPC in Holzoptik sehen sehr gut aus. Sie kommen mit relativ wenig Pflege aus und halten viele Jahre. Wer einigermaßen handwerklich geschickt ist und Hilfe aus der Familie oder dem Freundeskreis erhält, kann die Terrassendielen auch selbst verlegen. Bei diesem Terrassenbelag ist kein kompliziertes Betonbett notwendig wie bei Fliesen, Platten oder Natursteinen. Die Dielen werden wie Parkett und Laminat im Haus mit Klicksystemen verlegt. Das geht zügig und ist nicht kompliziert. Eine gute Untergrundvorbereitung braucht es trotzdem. Hier erfahren Sie, wie Terrassendielen verlegt werden und welche Vor- und Nachteile Naturhölzer gegenüber WPC haben. Lesen Sie weiter!
Terrassenplatten reinigen - Moos und Algen von Terrasse entfernen Terrasse von Moos reinigenEine vermooste, mit Algen übersäte Terrasse muss niemand hinnehmen. Mit wenigen Handgriffen erstrahlen Terrassenplatten aus Holz oder Stein in altem Glanz, ganz ohne scharfe Chemie und mühsame Plackerei. Erfahren Sie wirksame Methoden, um Moos und Algen von Ihrer Terrasse zu entfernen.
Holzterrasse selber bauen - Holz-Auswahl und Bauanleitung Holzterrasse CollageMit einer selbst gebauten Holzterrasse der Natur ein Stück näher. Eine schön gestaltete Holzterrasse lädt zum Verweilen ein und gibt dem unermüdlichen Hobbygärtner und seiner Familie Gelegenheit, die Schönheit des Gartens zu genießen. Erfahren Sie hier alles zur Auswahl des Holzes und eine Anleitung zum Selbstbau.
Grillen auf dem Balkon - was ist zu beachten? Grillen auf dem BalkonWenn Ihre Nachbarn bereits bei den Vorbereitungen zum Grillen erste Unmutsbekundungen verlauten lassen, ist es vermutlich Zeit, dass Sie sich genau informieren, was beim Grillen auf dem Balkon erlaubt ist und was nicht, bevor Sie in die Argumentation mit dem Nachbarn einsteigen. Im nachfolgenden Artikel erfahren Sie, was beim Grillen auf dem Balkon alles zu beachten ist.
Terrassenfliesen richtig verlegen - WPC und Holz Terrasse aus HolzTerrassenfliesen aus Holz oder dem Verbundstoff WPC haben bei der Wahl des Terrassenbodens klar die Nase vorn. Sie sind preisgünstig, können innerhalb kurzer Zeit verlegt werden und erfordern keinen Meistertitel in der Handwerkskunst. Die folgende Anleitung möchte einen Beitrag dazu leisten, Terrassenfliesen aus Holz oder WPC so stressfrei wie möglich richtig zu verlegen.
Natursteinplatten im Garten verlegen - Anleitung Natursteinplatten verlegnEin Garten braucht Wege, und Flächen, an denen Sie z. B. eine Garten-Sitzgruppe aufstellen können. Wenn Sie möchten, dass diese Flächen möglichst natürlich wirken, ist eine Belegung mit Natursteinplatten eine mögliche Variante. Hier erhalten Sie einen ersten Überblick mit Anleitung, wie Sie Natursteinplatten im Garten verlegen.
Empfehlungen zum Weiterlesen

Banner für das neue Gartenforum
Thema des Monats - Mai/Juni
Rasen anlegenRasen anlegen
Jetzt im April und Mai ist die Zeit, um Rasenflächen neu anzulegen und auszusäen. Erfahren Sie in unserer Anleitung welche Schritte Sie bei der Neuanlage durchführen müssen - zum Beitrag.
kontakt gd 300 flWir sind für Sie da! Schreiben Sie uns eine eMail, hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf der Gartendialog-Mailbox unter 037601 - 20741 oder senden Sie eine SMS an 0163 - 7680384. Wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Erfahren Sie mehr über das Team hinter Gartendialog - zu über uns.