Grünpflanzen und Blühpflanzen

Grünpflanze BonsaiSie erfreuen das Herz eines jedes Pflanzenliebhabers, Blühpflanzen. Ob Orchideen, Alpenveilchen, Hortensien, Weihnachtsstern, Azalee, Hibiskus, Bromelien, Begonien oder andere, die Auswahl ist groß, die Verlockung sie zu kaufen auch.

Blühpflanzenpflege ist nicht immer ganz leicht, vor allem, die Pflanzen zu einer erneuten Blüte zu bringen. Allerdings gibt es auch zahlreiche Einsteigerpflanzen, für die man weder viel Zeit noch den gewissen grünen Daumen braucht. Man muss sich nur die entsprechende und passende Pflanze aussuchen. Wir wollen bei der Auswahl helfen.
Das Wichtigste bei der Auswahl einer Blühpflanze ist, den passenden Standort zur Verfügung stellen zu können. Wenn der passt, ist der Rest meist nicht schwer. Viele Pflanzenfreunde machen allerdings den Fehler und neigen zu Spontankäufe. Zu Hause schauen sie nach, wie sie ihre Neuanschaffung pflegen müssen und sind perplex, dass sie gar keinen günstigen Platz für sie haben. Entweder stimmen die Lichtverhältnisse nicht, die Raumtemperatur oder die Luftfeuchtigkeit. Dann ist das Kind aber schon in den Brunnen gefallen und man kann nur noch das Beste daraus machen. Wir wollen Sie informieren, damit solche Fehler vermieden werden.

Wir haben die wichtigsten Blühpflanzen zusammengetragen und werden die Liste fortlaufend vervollständigen. Wir informieren Sie über die Auswahl der Pflanzen, die schönsten Sorten und die Pflege. Dazu gehören die Standortbedingungen, das passende Pflanzsubstrat, das Einpflanzen bzw. Umtopfen, das Gieß- und Düngeverhalten, die Überwinterung, der Schnitt, die Vermehrung und Krankheiten und Schädlinge sowie typische Pflegefehler. Dazu gibt es noch zahlreiche Tipps, was zu beachten ist oder wie man sich die Arbeit erleichtern kann. Schauen Sie einmal durch die Rubrik der Blühpflanzen und informieren Sie sich.

Birkenfeige - Ficus Benjamini - Pflege, Tipps bei Blattverlust Ficus BirkenfeigeDie Birkenfeige - besser unter den Namen Ficus benjamini und Ficus benjamina bekannt - ist eine der beliebtesten Pflanzen für Zimmer und Balkon. Die Birkenfeige ist schmückend und recht genügsam. Ein wenig Pflege benötigt der Ficus aber dennoch, um seine volle Schönheit entfalten zu können.
Affenbrotbaum - Pflege als Zimmerpflanze Affenbrotbaum im TopfNur wenige Pflanzen präsentieren sich so anspruchslos und robust wie der Affenbrotbaum. Besonders Hobbygärtner, die sich gerade erst mit dem Gärtnern befasst haben, profitieren von den robusten und widerstandsfähigen Bäumen, die nur wenig Pflege bedürfen und auch auf kargen Böden gut gedeihen. Auch für Vielreisende ist der Affenbrotbaum geeignet.
Glücksbambus (Lucky Bamboo) - Einpflanzen und Pflege GlücksbambusDer Lucky Bamboo, wie der Glücksbambus auch genannt wird, ist ein beliebtes Geschenk und Mitbringsel - vor allem an Silvester. Aber auch während des ganzen Jahres ist der Glücksbambus eine schmückende Zimmerpflanze, die mit ein wenig Pflege nahezu überall gedeihen kann. Erfahren Sie mehr.
Wachsblume, Porzellanblume - Pflege der Hoya Hoya WachsblumeDie Wachsblumen kommen bei uns ausschließlich als importierte Gäste in den Verkauf, ihre Pflege lässt sich also erst nach einem Blick auf die Heimatgefilde erklären und verstehen. Für alle neugierigen Zimmergärtner, die Lust auf eine ganz besondere Pflanze verspüren, ist dieser Artikel über die Wachsblumen (Hoya) gedacht. Erfahren Sie das Wichtigste über die Pflege dieser auch Porzellanblumen genannten, außergewöhnlichen Blütenpflanze.
Clivia, Clivie, Riemenblatt - Pflege-Anleitung und Überwintern CliviaDas Riemenblatt zählt mit zu den bekanntesten und weit verbreitetsten Zimmerpflanzen. Dennoch verlangt die beliebte Zierpflanze ihren Haltern einiges an Sorgfalt und Pflege ab. Unter idealen Voraussetzungen und wenn alle Bedürfnisse erfüllt sind, bildet das robuste, südafrikanische Amaryllisgewächs ab Ende Januar rittersternartige Blüten aus. Dabei variiert die Vielfalt der Farben, von leuchtend rot bis hin zu zartrosa. So robust die Clivia auch sein mag, um in den Genuss der aparten Blütenpracht zu kommen, müssen viele Faktoren berücksichtigt werden.
Zamioculcas Zamiifolia, Zamie - Pflege, Umtopfen und Vermehren ZamioculcasDie Zamioculcas Zamiifolia wird auch Glücksfeder, Kartonpapier-Palme oder Zamie genannt. Außer ihrem guten Aussehen hat die Zamioculcas, kurz Zamio, noch etwas zu bieten. Sie gehört zu den pflegeleichtesten Zimmerpflanzen und verzeiht die meisten Pflegefehler. Eigentlich ist es die ideale Einsteigerpflanze, auch, weil sie in allen Größen angeboten wird. Man kann erst einmal klein anfangen, das ist preiswert und ideal zum Ausprobieren.
Drachenbaum (Dracaena) - Pflege, Schneiden & Vermehren DrachenbaumEs gibt etwa 50 bis 150 Arten, die zu den Drachenbäumen gehören, je nachdem, welche man alles eingliedert. Der Drachenbaum gehört zu den pflegeleichtesten Exemplaren für zuhause, braucht kaum Pflege, kommt mit recht wenig Licht aus und verzeiht viele Pflegefehler. Gerade für Anfänger ist der Drachenbaum sehr zu empfehlen.
Glückskastanie, Pachira aquatica - Pflege GlückskastanieAls dekorativer Baum mit tiefgrünen dekorativen Blättern präsentiert sich die Glückskastanie, die vor allem als Zierpflanze gehalten wird. Erfahren Sie alles zur Pflege der beliebten Zimmerpflanze Pachira aquatica.
Gardenie, Gardenia - Pflanzen, Pflege und Überwintern GardenieDie Gardenie ist ein immergrüner Strauch der Gattung Gardenia mit prachtvollen weißen Blüten, die angenehm duften. Als Topfpflanze erreicht sie maximal eine Höhe von 45 cm bis 60 cm. Erfahren Sie hier alles zur Pflege der Gardenia als Garten- und Zimmerpflanze.
Safranwurz, Curcuma alismatifolia - Pflege und Überwintern SafranwurzDie Safranwurz ist sehr beliebt als Zimmerpflanze, kann aber auch in den Garten eingepflanzt oder in Kübeln gehalten werden. Curcuma alismatifolia ist keine immergrüne Pflanze, im späten Herbst, spätestens zum Beginn des Winters, fängt diese an ihre Blätter zu verlieren und nach und nach fällt das komplette Laub ab. Erfahren Sie alles zur Pflege.
Empfehlungen zum Weiterlesen

Banner für das neue Gartenforum
Thema des Monats - Mai/Juni
Rasen anlegenRasen anlegen
Jetzt im April und Mai ist die Zeit, um Rasenflächen neu anzulegen und auszusäen. Erfahren Sie in unserer Anleitung welche Schritte Sie bei der Neuanlage durchführen müssen - zum Beitrag.
kontakt gd 300 flWir sind für Sie da! Schreiben Sie uns eine eMail, hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf der Gartendialog-Mailbox unter 037601 - 20741 oder senden Sie eine SMS an 0163 - 7680384. Wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Erfahren Sie mehr über das Team hinter Gartendialog - zu über uns.