Blütenstauden und Polsterpflanzen

Glockenblume - eine BlütenstaudeBlütenstauden bieten eine Vielfalt für den Garten, die kaum zu toppen ist. Es gibt eine unglaublich große Palette von Stauden, zahlreiche Arten für jede Gartensituation. Mit ihren Farben und Formen kann man Stauden vielfältig kombinieren. So entstehen attraktive Pflanzungen, die in der Regel auch recht pflegeleicht sind.

Stauden sind mehrjährige und ausdauernde Pflanzen, die nicht verholzen und krautig bleiben. Im Winter stirbt der oberirdische Teil weitestgehend ab. Die Pflanze zieht sich unter die Erde zurück. Ausnahmen gibt es natürlich auch und zwar die winter- und immergrünen Polsterstauden. Auch Zwiebel- und Knollenpflanzen zählen zu den Stauden, obwohl sie gärtnerisch meist eine eigene Gruppe bilden. Auch Gräser, Farne und Wasserpflanzen gehören zu den Stauden, obwohl auch sie oft separat behandelt werden.

Wir wollen Ihnen in dieser Rubrik einen Einblick in die Welt der Blütenstauden geben und Ihnen helfen, die richtigen Stauden für Ihren Garten auszuwählen. In der Regel kann man alle Gartenstauden an allen Plätzen im Garten platzieren, aber es ist besser, standortgerechte Arten auszuwählen. Licht, Boden und Feuchtigkeit sind entscheidend für das Gedeihen der Pflanzen. Nach den Lichtansprüchen entscheidet man Beetstauden für sonnige Standorte, Halbschattenstauden und Schattenstauden. Für jeden Garten gibt es die passende Staude. Darüber hinaus Polsterpflanzen und Blütenstauden.

Wir haben hier die schönsten und beliebtesten Stauden für sie ausgewählt. Wir informieren Sie über Standort, das Pflanzsubstrat, wie man pflanzt, über Gießen und Düngen, wie am sichersten überwintert wird, wie und wann Stauden geschnitten werden, wie man sie vermehrt und welche Krankheiten und Schädlinge auftreten können.

Blättern Sie einmal durch die Rubrik der Gartenstauden und finden Sie die zu Ihnen passenden Exemplare!

Wolfsmilch, Wolfsmilchgewächse, Euphorbia - Pflege und Schneiden WolfsmilchWolfsmilch ist eine Pflanzengattung, die weltweit mit mehr als 2.000 Arten vertreten ist. Ihre enorme Vielseitigkeit, mit der sie Abwechslung in jeden Garten bringt, hat die Pflanzenexperten in Deutschland dazu gewogen, sie zur Staude des Jahres 2013 zu küren. So vielfältig das Angebotsspektrum der Wolfsmilchgewächse sich auch präsentiert; pflegeleicht sind sie alle.
Silberblatt, Silbertaler, Lunaria annua - Pflanzen und Pflege Silberblatt PflanzeDas Silberblatt ist weniger wegen seiner Blüten bekannt, sondern vielmehr deshalb, weil sich an seinen Stängeln ab Mitte des Jahres charakteristische Schotenhüllen bilden. Diese silbrig glänzenden Scheidewände sind lichtdurchlässig wie Pergament. Die Pflanze benötigt nur sehr wenig Pflege, deshalb ist sie auch für absolute Laien in der Pflanzenpflege gut geeignet.
Heidekraut, Heide, Erika - Pflanzen und Pflege von Heidepflanzen HeideHeidekraut, auch Heide oder Erika genannt, zählt zur Familie der Heidekrautgewächse. Wegen der farbenfrohen Blüten und dem herben Duft des Heidekrauts kommen alljährlich tausende Naturfreunde in die Lüneburger Heide. Doch auch im eigenen Garten kann Heidekraut die Sinne entzücken. Zudem ist Heide eine beliebte Grabbepflanzung auf Friedhöfen. Erfahren Sie alles zur Pflege der beliebten Herbstpflanze.
Lampionblume - Pflege & Vermehrung LampionblumeAls auffälliges Gewächs mit Blüten in leuchtendem Orange präsentiert sich die Lampionblume, die als Schmuckpflanze immer beliebter wird. Auch in deutschen Gärten erfreut sich das Gewächs einer wachsenden Beliebtheit - nicht zuletzt aufgrund seiner Pflegeleichtigkeit. Erfahren Sie alles zur Pflege der dekorativen Pflanze.
Akelei - Aussaat, Standort und Pflege violette AkeleiDie Akelei ist eine der „alten“ Gartenblumen. Sie ist aber alles andere als altmodisch, dafür sorgen Züchter und Liebhaber, welche immer neue Sorten auf den Markt bringen. Die verschiedensten Farben und Farbzusammenstellungen werden angeboten, eine Blüte schöner als die andere. Erfahren Sie alles zur Pflege der schönen Staude.
Schleifenblume - Pflege, Schneiden und Vermehren SchleifenblumeDie Schleifenblume stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum und hat hierzulande wegen ihrer Genügsamkeit speziell in Steingärten ihren Platz gefunden. Aufgrund der geringen Größe wird die liebliche Blume vielerorts mit dem Ziel gepflanzt, den Boden zu bedecken. Sie findet jedoch auch in Kübeln und Blumentöpfen für Terrassen und Balkone eine Verwendung. Erfahren Sie alles über Pflege, Schneiden und Vermehren der Polsterstaude.
Nachtkerze, Oenothera - Standort, Pflege und Vermehrung NachtkerzeDie Pflanze, die zur Familie der Nachtkerzengewächse gehört, zeigt dieses beeindruckende Schauspiel jeden Tag in den frühen Abendstunden. Doch nicht nur aufgrund der faszinierenden Blütenöffnung hat sich die Pflanze, zu der insgesamt rund 200 Arten gezählt werden können, zu den beliebtesten Gewächsen im heimischen Garten etabliert; die zweijährige Nachtkerze, die ursprünglich aus Nordamerika stammt, begeistert auch aufgrund ihrer Pflegeleichtigkeit und den zahlreichen Verwendungsmöglichkeiten.
Cotoneaster, Zwergmispel - Sorten, Pflanzen, Schneiden und Vermehren ZwergmispelOb als dunkelgrüner Teppich oder buschiger Strauch mit roten Früchten - die Zwergmispel (Cotoneaster) besticht durch ihre kräftigen Farben, die zu jeder Jahreszeit den heimischen Garten verschönern. Die robuste Pflanze, die zu den Rosengewächsen gehört, ist in zahlreichen Sorten erhältlich. Die ausgesprochen anspruchslose Mispel benötigt wenig Pflege und fühlt sich an vielen verschiedenen Standorten wohl; deshalb stellt die Zwergmispel das perfekte Gewächs für Anfänger dar, die noch nicht so viele Erfahrungen im Garten sammeln konnten.
Blaukissen - Pflanzen, Pflege und Schneiden BlaukissenSie zaubern in jeden Steingarten, auf langweiligen Mauerkronen und an sonnigen Hängen opulente, tief blaue Blütenteppiche. Die beliebten Blaukissen gehören zur Familie der Kreuzblütengewächse und erfreuen den Hobbygärtner jedes Jahr aufs Neue mit einer frühen und üppigen Blütenpracht. Erfahren Sie alles zur Pflege der schönen Polsterstaude.
Beliebte Herbstblumen für Garten und Balkon DahlieWenn viele Sommerblumen langsam ihr Leben aushauchen, die Tage kürzer und das Wetter wieder feuchter werden, zeigt die Natur noch einmal ihr schönstes Gesicht. Erfahren Sie mit welchen Herbstblumen Sie Garten, Balkon und Terrasse nochmal erblühen lassen können.
Empfehlungen zum Weiterlesen

Banner für das neue Gartenforum
Thema des Monats - Mai/Juni
Rasen anlegenRasen anlegen
Jetzt im April und Mai ist die Zeit, um Rasenflächen neu anzulegen und auszusäen. Erfahren Sie in unserer Anleitung welche Schritte Sie bei der Neuanlage durchführen müssen - zum Beitrag.
kontakt gd 300 flWir sind für Sie da! Schreiben Sie uns eine eMail, hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf der Gartendialog-Mailbox unter 037601 - 20741 oder senden Sie eine SMS an 0163 - 7680384. Wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Erfahren Sie mehr über das Team hinter Gartendialog - zu über uns.