Obstgarten & Obst

Obst aus dem eigenen Garten: HimbeerenFrisches Obst aus dem Garten, schon beim Gedanken daran läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Ob Erdbeeren, Himbeeren, Kirschen, Äpfel oder gar Aprikosen und Pfirsiche, frisch geerntet schmeckt halt alles besser. Auch in kleinen Hausgärten kann Obst angebaut werden. Selbst der Balkon eignet sich. Es muss nicht viel Platz sein.

Der Obstanbau im Garten hat zahlreiche Vorteile. Vom Frühsommer an bis in den Herbst hinein können frische Früchte geerntet werden. Nur so bleiben ihr einzigartiges Aroma, aber auch die vielen Vitamine erhalten. Obst hat wenig Kalorien, aber viele Ballaststoffe. Das ist ideal für eine gesunde Ernährung. Gerade wer Kinder hat, sollte unbedingt Obst im Garten anbauen. Die Kleinen helfen auch gern dabei und es ist toll zu beobachten, wenn sie erleben, wie eine Erdbeere heranwächst oder wie sich ein Apfel von der Blüte an entwickelt.

Wie man einen Obstgarten anlegt, kommt natürlich immer auf das vorhandene Grundstück an. Man muss kein Fachman sein und keinen Gartenbauspezialist anheuern, um einen Obstgarten anzulegen. Kleine, spindelförmige Obstbäume passen in den Vorgarten oder auch in den Hausgarten. Spalierobts kann man am Zaun, der Haus- oder Garagenwand langwachsen lassen. Auch Beerensträucher wachsen gut am Zaun und sind gleich noch ein Sichtschutz. Erdbeeren kann man hoch- oder runterranken lassen, sie gedeihen sogar im Balkonkasten oder in Hängebaskets. Man muss also nicht viel Platz haben. Am besten wählt man das Lieblingsobst der Familie, wenn das keine exotischen Früchte sind und versucht sich mal im Anbau. In der Regel ist es gar nicht schwer.

Wir haben hier nützliche Informationen rund um den Obstgarten zusammengetragen, angefangen von der Gestaltung eines solchen, über die Sortenauswahl, die Pflanzung, die Ernte und die Verarbeitung der Früchte. Sicher ist auch etwas interessantes für Sie dabei. Blättern Sie einmal durch und informieren Sie sich!

Zuckermelonen züchten - Melonen-Anbau im Gewächshaus MeloneZuckermelonen sind lecker. Da sie wie andere Melonen viel Wasser enthalten, sind sie auch gesundheitsbewussten Menschen zu empfehlen. Zuckermelonen sind auch in Mitteleuropa kultivierbar, am besten allerdings im warmen Gewächshaus. Sie sind leicht durch Aussaat heranzuziehen und auch nicht sonderlich pflegeintensiv. Es gibt zahlreiche Arten und Sorten. Es empfiehlt sich, auf resistente Sorten zurückzugreifen. Was es bei der Pflege zu beachten gibt, haben wir für Sie zusammengetragen. Informieren Sie sich!
Himbeeren richtig pflanzen & Rankhilfen für Himbeerpflanzen Himbeeren pflanzenHimbeeren sind lecker, gesund und unkompliziert zu pflegen. Außerdem brauchen sie wenig Platz. Bei der Auswahl der Sorten sollte man sich nicht nur vom Geschmack und der Beerengröße leiten lassen. Wichtig sind vor allem die Widerstandsfähigkeit gegen häufig auftretende Krankheiten wie Rutensterben oder Grauschimmel an den Früchten.
Melonensorten für den Anbau im Garten - Übersicht und Pflege MelonensortenKaum ein Hobbygärtner kommt auf die Idee, Melonen in seinem Garten anzubauen. Schließlich kommen die saftig süßen Früchte aus tropischen Gebieten und gedeihen nur unter warmen, feuchten Bedingungen. Wie Sie Melonen auch erfolgreich selbst kultivieren können und welche Sorten sich für die Freilandkultur eignen, erfahren Sie hier.
Mango selber pflanzen - Mangokern einpflanzen und pflegen Mange FruchtMangos sind vitaminreiche und aromatische Früchte. Bei vielen Hobbygärtnern taucht die Idee auf, den großen Samen zum Keimen zu bringen. Tatsächlich ist diese Maßnahme einfacher als vermutet. Mangifera indica bereichert als Kübelpflanze den heimischen Wintergarten und warme, helle Wohnräume. Um die Mangosamen zum Austrieb anzuregen, gibt es jedoch einiges zu beachten.
Sind Erdbeeren Nüsse, Obst oder Gemüse? Erdbeeren - Obst oder Nuss?Zumindest im Frühjahr, in ihrer angestammten Saison, machen die Erdbeeren den Äpfeln den Platz 1 in der Liste des "Lieblingsobsts der Deutschen" erfolgreich streitig. Genaueres zur Einordnung der Erdbeeren und manch anderes zur Erdbeerpflanze, das für Gärtner interessant ist, erfahren Sie in folgendem Artikel.
Beliebte und alte Erdbeersorten - eine Übersicht ErdbeersortenBei guter Pflege der Erdbeersträucher können Hobbygärtner das schmackhafte Obst je nach Sorte vom Frühsommer bis in den Herbst hinein ernten. Doch zwischen den einzelnen Sorten bestehen teilweise erhebliche Unterschiede bezüglich Geschmack, Ertrag, Pflegeaufwand und Bodenanspruch sowie Verwendungsmöglichkeiten. Es lohnt sich deshalb, die einzelnen Sorten miteinander zu vergleichen, um für den jeweils bevorzugten Verwendungszweck die richtige Erdbeerpflanze finden zu können.
Erdbeeren pflanzen - Pflege von Erdbeerpflanzen Erdbeeren pflanzenSüß, aromatisch und gesund: Die leckeren Beeren des Erdbeerstrauches (Fragaria) gehören in jeden Obst- und Gemüsegarten. Auch wenn die Pflege der Gartenerdbeere mit einem erhöhten Pflegeaufwand einhergeht, lohnt sich das Kultivieren auf jeden Fall: Früchte aus eigenem Anbau entfalten ein besonders feines Aroma. Erfahren Sie alles zum Anbau von Erdbeerpflanzen.
Erdbeerpflanzen setzen - welche Erde/Dünger und Pflanzzeit Junge Erdbeerpflanzen mit ErdbeerenErdbeeren sind gesund und ausgesprochen lecker. Es gibt zahlreiche unterschiedliche Arten und Sorten. Die Auswahl ist wichtig, vor allem, wenn man über einen längeren Zeitraum frische Beeren ernten möchte. Dann empfiehlt es sich, unterschiedlich reifende Sorten zu wählen, so dass sich die Erntezeit verlängert. Außer einmaltragenden Erdbeeren gibt es auch zweimal- bzw. mehrmals tragende Sorten. Erdbeerpflanzen sollten nicht älter als drei Jahre sein, um maximale Erträge zu liefern. Bei sehr leichten Böden sollte man sie sogar nur zwei Jahre kultivieren. Wüchsigkeit, Erträge und die Größe der Beeren nehmen ab, je älter die Pflanzen sind. Fachleute schwören auf eine einjährige Kultur.
Empfehlungen zum Weiterlesen

Banner für das neue Gartenforum
Thema des Monats - Mai/Juni
Rasen anlegenRasen anlegen
Jetzt im April und Mai ist die Zeit, um Rasenflächen neu anzulegen und auszusäen. Erfahren Sie in unserer Anleitung welche Schritte Sie bei der Neuanlage durchführen müssen - zum Beitrag.
kontakt gd 300 flWir sind für Sie da! Schreiben Sie uns eine eMail, hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf der Gartendialog-Mailbox unter 037601 - 20741 oder senden Sie eine SMS an 0163 - 7680384. Wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Erfahren Sie mehr über das Team hinter Gartendialog - zu über uns.