Obstgarten & Obst

Obst aus dem eigenen Garten: HimbeerenFrisches Obst aus dem Garten, schon beim Gedanken daran läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Ob Erdbeeren, Himbeeren, Kirschen, Äpfel oder gar Aprikosen und Pfirsiche, frisch geerntet schmeckt halt alles besser. Auch in kleinen Hausgärten kann Obst angebaut werden. Selbst der Balkon eignet sich. Es muss nicht viel Platz sein.

Der Obstanbau im Garten hat zahlreiche Vorteile. Vom Frühsommer an bis in den Herbst hinein können frische Früchte geerntet werden. Nur so bleiben ihr einzigartiges Aroma, aber auch die vielen Vitamine erhalten. Obst hat wenig Kalorien, aber viele Ballaststoffe. Das ist ideal für eine gesunde Ernährung. Gerade wer Kinder hat, sollte unbedingt Obst im Garten anbauen. Die Kleinen helfen auch gern dabei und es ist toll zu beobachten, wenn sie erleben, wie eine Erdbeere heranwächst oder wie sich ein Apfel von der Blüte an entwickelt.

Wie man einen Obstgarten anlegt, kommt natürlich immer auf das vorhandene Grundstück an. Man muss kein Fachman sein und keinen Gartenbauspezialist anheuern, um einen Obstgarten anzulegen. Kleine, spindelförmige Obstbäume passen in den Vorgarten oder auch in den Hausgarten. Spalierobts kann man am Zaun, der Haus- oder Garagenwand langwachsen lassen. Auch Beerensträucher wachsen gut am Zaun und sind gleich noch ein Sichtschutz. Erdbeeren kann man hoch- oder runterranken lassen, sie gedeihen sogar im Balkonkasten oder in Hängebaskets. Man muss also nicht viel Platz haben. Am besten wählt man das Lieblingsobst der Familie, wenn das keine exotischen Früchte sind und versucht sich mal im Anbau. In der Regel ist es gar nicht schwer.

Wir haben hier nützliche Informationen rund um den Obstgarten zusammengetragen, angefangen von der Gestaltung eines solchen, über die Sortenauswahl, die Pflanzung, die Ernte und die Verarbeitung der Früchte. Sicher ist auch etwas interessantes für Sie dabei. Blättern Sie einmal durch und informieren Sie sich!

Granatapfelbaum, Granatapfel - Pflege und Überwintern GranatapfelbaumDer Granatapfelbaum präsentiert sich bereits seit mehreren Tausend Jahren als Nutz- und Zierpflanze. Wird der Granatapfel als Baum kultiviert, ist er meist dornig und dicht verzweigt und kann eine Höhe von drei bis fünf Metern erreichen. Aber auch als Kübelpflanze macht der Zierstrauch eine gute Figur auf der Terrasse, dem Balkon oder im Garten. Als Strauch erreicht er eine Höhe bis zu zwei Metern. Erfahren Sie hier alles zur Pflege des Granatapfels.
Säulenobst - Pflanzen, Schneiden und Sorten-Empfehlungen SäulenobstWer nur einen kleinen Garten oder einen Balkon zur Verfügung hat aber dennoch eigene Früchte ernten möchte, ist mit Säulenobst bestens beraten. Dieses erfordert zwar etwas mehr Pflege, ist dafür aber ein Blickfang mit überraschend großem Ertrag. Allerdings nur dann, wenn die richtige Sorte gewählt wird und eine angepasste Kultivierung erfolgt.
Alte und beliebte Birnensorten - Sorten-Übersicht BirnensorteBirnen gedeihen in kühleren Regionen und werden seit langem in Europa kultiviert. Zu den ältesten beliebten Birnensorten unserer Breiten gehört die Bratbirne, die bereits im Mittelalter bekannt war. Ab etwa 1750 begann für die Kulturbirnen ein blühendes Zeitalter. Es wurden viele Sorten gezüchtet, von denen die meisten im illustrierten Handbuch der Obstkunde von 1860 verzeichnet sind. Die historische Auflistung umfasst etwa 260 verschiedene Birnensorten. Einige von ihnen haben bis heute einen hohen Bekanntheitsgrad. Dazu gehören Williams Christ, Clapps Liebling, Gellerts Butterbirne und Gute Luise. Erfahren Sie mehr über beliebte Sorten.
Pfirsichbaum, Pfirsich - Pflanzen, Pflege, Schneiden und Krankheiten PfirsichbaumPfirsiche sind lecker und gesund. Dank neuer Züchtungen kann man einen Pfirsichbaum sogar in unseren Breiten anbauen. Es gelingt nicht immer, aber doch schon recht häufig. Es ist nicht einfach, einen Pfirsichbaum zu halten, aber auch nicht unmöglich, es sei denn, man wohnt im Gebirge oder einer wirklich kalten oder zugigen Ecke Deutschlands.
Kakibaum, Sharon-Frucht - Anzucht und Pflege der Kaki Kaki am BaumDer Kakibaum zählt zu den Ebenholzgewächsen und wird in China bereits seit Menschengedenken kultiviert. In freier Natur wird der edle Baum 10 m bis 15 m hoch, verschönert im Frühjahr den Garten mit einer Fülle creme-weißer bis gelblicher Blüten und spendet im Herbst saftig, süße Früchte. Erfahren Sie alles über die Anzucht und Pflege der Kaki.
Apfelbaum - Pflanzen, Pflege & Anleitung zum Schneiden ApfelbaumApfelbäume sind der Klassiker in heimischen Obstgärten und auf Streuobstwiesen. Durch eine große Auswahl im Handel befindlicher Malus-Sorten und Wuchsformen eignet sich das schmackhafte und gesunde Obst für die problemlose Kultivierung auch auf kleineren Grundstücken. Erfahren Sie alles über das Pflanzen, die Pflege und den Schnitt bei Apfelbäumen.
Brombeeren-Anbau - Pflanzen, Pflege und Schneiden BrombeerenDer Brombeeren-Anbau ist an sich einfach und erfordert nicht viel Aufwand - wenn er richtig vorbereitet wird. Denn nur mit einer passenden Sorte und abgestimmter Pflege belohnen die Sträucher in Sommer und Herbst mit zahlreichen leckeren Früchten. Und mit den folgenden Tipps ist dafür noch nicht einmal ein Garten notwendig.
Zierapfel - Sorten, Pflanzen, Pflege und Schneiden ZierapfelZieräpfel ziehen zweimal jährliche die Aufmerksamkeit auf sich; im Frühling beeindruckt das Gewächs durch seine farbenfrohe Blütenpracht, während im Herbst auffallend gefärbte Früchte für bunte Farbtupfer im Garten sorgen, die je nach Art bis weit in den Winter hinein blühen. Robust und pflegeleicht, können die etwa 500 Arten des Zierapfels, der als Baum oder Großstrauch wächst, durchaus auch von Anfängern kultiviert werden. Erfahren Sie hier, wie!
Sauerkirsche - Sorten, Pflanzen, Schneiden und Pflege SauerkirscheGesund, wohlschmeckend und vielseitig einsetzbar: Mit einem Sauerkirschbaum können auch Anfänger ganz einfach den Wunsch nach frischem Obst im eigenen Garten verwirklichen. Sorgfältig ausgewählt und ideal gepflegt, haben Pflanzenfreunde lange Freude an dem dekorativen Baum, der jedes Jahr erneut leckeres Obst hervorbringt.
Andenbeere, Physalis peruviana - Anzucht, Pflege und Überwintern AndenbeereDie Andenbeere ist vielen Pflanzenliebhabern unter dem Namen Kapstachelbeere bekannt oder auch einfach unter Physalis. Die leckeren und äußerst gesunden Früchte werden in Restaurants gern als Garnierung genutzt, für Süßspeisen, Desserts, Cocktails aber auch für Hauptgerichte. Im Supermarkt kann man Physalis peruviana abgepackt in kleinen Körbchen kaufen. Leider sind sie meist recht teuer. Erfahren Sie alles zum Anbau.
Empfehlungen zum Weiterlesen

Banner für das neue Gartenforum
Thema des Monats - Mai/Juni
Rasen anlegenRasen anlegen
Jetzt im April und Mai ist die Zeit, um Rasenflächen neu anzulegen und auszusäen. Erfahren Sie in unserer Anleitung welche Schritte Sie bei der Neuanlage durchführen müssen - zum Beitrag.
kontakt gd 300 flWir sind für Sie da! Schreiben Sie uns eine eMail, hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf der Gartendialog-Mailbox unter 037601 - 20741 oder senden Sie eine SMS an 0163 - 7680384. Wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Erfahren Sie mehr über das Team hinter Gartendialog - zu über uns.