Kräutergarten

KräutergartenEin eigener Kräutergarten sieht gut aus und bietet viele Vorteile. Würziges Grün, duftende Blüten und natürliche Heilmittel und alles direkt vor der Tür, was will man mehr. Kräuter gedeihen auf kleinstem Raum. Ob auf dem Fensterbrett, einem kleinen Topfgarten, auf dem Balkon oder im Garten direkt, überall finden die Kräuter Platz.

Kräuter sind äußerst vielseitig. Sie überzeugen im Beet, dort mit bunten Blättern und Blüten und können in der Küche oder aber als Medizin weiterverarbeitet werden. Wer ein kleines Kräuterparadies anlegen möchte, hat alle Gestaltungsmöglichkeiten. Ob Topfgarten, Kräuterspirale, ob Hochbeet oder normales Beet, es gibt unendlich viele Vorschläge. Bei der Gestaltung hilft ein klares Konzept. Man muss sich zuerst einen Plan machen. Wie soll angelegt werden, was soll gepflanzt werden? Welche Pflanzen passen von ihren Ansprüchen her zusammen. Man kann die Pflanzen natürlich auch, wie im Klostergarten, nach der Heilwirkung zusammenpflanzen.

Kräutergärten können auf kleinster Fläche eine große Vielfalt an Pflanzen bieten. Wer nur wenig Platz hat, dem hilft ein gutes Konzept. Man kann sich auch ruhig in einer Kräutergärtnerei befragen. Oder Sie blättern durch diese Rubrik, in welcher wir Sie über alles rund um den Kräutergarten informieren.
Ob Küchengewürze, mediterrane Kräuter, heimische Wildkräuter oder Duft- und Heilkräuter, ob Standort, Pflanzsubstrat und Pflege, ob Vermehrung und Schnitt der Pflanzen, Winterhärte oder Beetanlage, wir haben viel Wissenswertes zusammengetragen. Da unter uns Schreiberlingen auch viele Hobbygärtner sind, lassen wir Sie natürlich an anseren Erfahrungen teilhaben. Wir wissen, woher man seine Pflanzen beziehen kann, wie man sie am besten kultiviert und auch wie die Kräuter verarbeitet werden, wie man sie konserviert und in der Küche einsetzt. Kräuter sind absolut vielfältig, wenn man weiß, wozu man sie alles nutzen kann. Scheuen Sie einmal durch und informieren Sie sich!

Kapuzinerkresse, Tropaeolum majus - Aussaat und Pflege KapuzinerkresseKapuzinerkresse ist noch nicht sehr häufig im Garten zu sehen, was schade ist, weil diese besonderen Gewächse ein großer Gewinn für den Garten sind. Und das auch noch bei geringstem Arbeitsaufwand. Kapuzinerkresse ist wirklich leicht zu kultivieren - die Aussaat haben Sie in Minuten hinter sich gebracht, Pflege braucht die Kapuzinerkresse fast keine.
Majoran-Anbau - Pflege, Ernte und Trocknen MajoranMajoran ist bei den Deutschen beliebt, vor allem in Würsten. Dabei kann der Majoran sehr viel mehr würzen, viele deftige deutsche Gerichte und viele Mittelmeergerichte, und zarter frischer Majoran kann auch in der Gourmet-Küche glänzen. Grund genug, den Majoran im eigenen Garten anzubauen, sodass er immer frisch zur Hand ist. Erfahren Sie nachfolgend, wie Sie Majoran pflegen, ernten und trocknen.
Koriander - Anbau, Pflanzen, Pflege und Ernte KorianderKoriander gehört zur Pflanzenfamilie der Doldenblütler und ist als Gewürzpflanze nicht nur in deutschen Küchen sehr beliebt, sondern weltweit. Da die einjährige, krautige Pflanze pflegeleicht und genügsam ist, ist sie in vielen Nutzgärten zu finden. Je nach Sorte und Standort wächst die Korianderpflanze zwischen 30 cm und 90 cm in die Höhe. Erfahren Sie alles zum Anbau von Koriander im Kräutergarten.
Dill Anbau - Aussaat, Pflege und Ernte Blüte von DillDie Pflanze Dill, auch Gurkenkraut genannt, gehört zur Familie der Doldenblütler. Insbesondere im deutschsprachigen Raum gehört Dill zu den beliebtesten Gewürzen. Obwohl man sie auch gezielt kultivieren kann, wächst sie in den meisten Gemüsegärten wild und trotzdem sehr kräftig. Erfahren Sie hier alles über Aussaat, Pflege und Ernte des Küchenkrauts.
Thymian - Anbau, Pflege, Ernte & Sorten ThymianThymian im Garten ist für jeden Gourmet ein Muss - wenn die Sorten nicht reichen, um Ihre Experimentierfreude zu befriedigen, gibt es noch viele weitere Ideen zur Nutzung von Thymian: Vom Pflanzenschutzmittel gegen Erdraupen über den Aromabad-Zusatz bis hin zur kosmetischen Maske oder dem Einsatz im Mücken-Vertreibungsmittel. Erfahren Sie hier alles zum Anbau, der Pflege und Ernte von Thymian, sowie Sorten-Empfehlungen.
Ingwer selbst anbauen - Pflanzen, Pflege und Ernte

Ingwer pflanzenIngwer ist auf dem besten Weg zur universellen Nutzpflanze schlechthin. Seit Jahrhunderten verehrt als Kräuterpflanze mit einer scharfen Note, etabliert er sich zusehends als wirksame Heilpflanze. Obgleich in jedem Supermarkt erhältlich, ist die Wurzel tagfrisch geerntet, unübertrefflich. Hobbygärtner bauen Ingwer folglich selbst an, denn Pflanzen, Pflege und Ernte gehen leicht von der Hand.

Kräuterbeet anlegen und bepflanzen KräuterbeetEin Kräuterbeet benötigt nur sehr wenig Platz und kann mit der richtigen Pflege einen regelmäßigen Ertrag sichern. Bevor Sie mit dem Anbau von Kräutern beginnen, wäre es sehr wichtig, dass Sie sich mit den grundlegenden Anforderungen, die ein Kräuterbeet oder eine Kräuterpflanze an Sie stellt, vertraut machen. Erfahren Sie hier wie Sie ein Kräuterbeet richtig anlegen.
Schnittlauch - Aussaat, Pflege im Beet & Topf SchnittlauchGuter alter Schnittlauch - köstlich, vitaminreich, kalorienarm, und doch wächst noch nicht in jedem deutschen Haushalt eine Schnittlauch-Pflanze, die dauerhaft geerntet werden kann. Warum eigentlich nicht? Wo es doch wenige Gewürzkräuter gibt, die so einfach zu ziehen sind wie Schnittlauch! Hier erfahren Sie mehr darüber.
Kresse, Gartenkresse - säen, anbauen und selbst züchten KresseKresse ist gesund, Kresse ist lecker, Kresse bringt einen Hauch Schärfe mit und peppt so mit einem Scherenschnitt jedes langweilige Butterbrot auf. Wenn Sie Gartenbesitzer sind und sich gerne gesund und frisch ernähren, sollten Sie die Kresse auf dem Fensterbrett unbedingt durch Gartenkresse ergänzen, die entwickelt noch mehr Aroma, säen und anbauen ist aber ebenso unkompliziert. Erfahren Sie hier, wie das geht.
Jiaogulan, Jiaogula - Anbau, Pflege und Überwintern Jiaogulan PflanzeJiaogulan (sprich Dchiau-gu-lan) ist ein Heilkraut aus China. Unsterblich wird man nicht werden, wenn man die Blätter der Jiaogulan konsumiert. Auf alle Fälle ist diese Pflanze aber eine Bereicherung und gut für die Gesundheit. Dazu ist sie leichter anzubauen, als man denkt. Alles in allem eine sehr empfehlenswerte Pflanze für alle, die ihrer Gesundheit etwas Gutes tun möchten.
Empfehlungen zum Weiterlesen

Banner für das neue Gartenforum
Thema des Monats - Mai/Juni
Rasen anlegenRasen anlegen
Jetzt im April und Mai ist die Zeit, um Rasenflächen neu anzulegen und auszusäen. Erfahren Sie in unserer Anleitung welche Schritte Sie bei der Neuanlage durchführen müssen - zum Beitrag.
kontakt gd 300 flWir sind für Sie da! Schreiben Sie uns eine eMail, hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf der Gartendialog-Mailbox unter 037601 - 20741 oder senden Sie eine SMS an 0163 - 7680384. Wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Erfahren Sie mehr über das Team hinter Gartendialog - zu über uns.