Gartengestaltung

Gartengestaltung im VorgartenEinen neuen Garten zu gestalten macht den meisten Hausbesitzern Spaß. Aber auch einen !alten“ Garten umzugestalten ist schön, wenn auch oft aufwändiger. Die Gartengestaltung fängt mit einem Plan an. Da wird gemessen und gezeichnet. Auf dem Papier oder am Computer entstehen die tollsten Pläne. Ein guter Plan ist die Voraussetzung für einen gelungenen Garten. Gerade, wer wenig Zeit hat, muss den Garten wenig pflegeaufwändig gestalten. Lieber bei der Planung etwas mehr Zeit lassen oder auch einen Fachmann zu Rate ziehen. Spätere Änderungen sind meist sehr aufwändig.

Zur Gartengestaltung zählen nicht nur das Anlegen eines Gartens, sondern auch die Materialien, die verwendet werden sollen. Am besten wirken immer natürliche Materialien. Leider ist gerade Holz etwas pflegeaufwändig, was berücksichtigt werden muss.

Wichtig ist, dass am Ende alles zusammenpasst und nicht bunt zusammengewürfelt wirkt. Jeder in der Familie sollte sein eigenes kleines Gebiet im Garten erhalten, z.B. die Kinder einen kleinen Spielplatz, die Mama ein ruhiges Eckchen zum relaxen, der Papa einen Bastelplatz und der Hund eine Ecke, wo er buddeln darf. So kommt keiner zu kurz und alle sind zufrieden.

Einen Garten muss man nicht auf einmal gestalten. Einfacher ist, man nimmt ihn sich Stück für Stück vor: Einen groben Plan für das gesamte Objekt sollte man haben und den dann abarbeiten. Am wichtigsten sind meist erst einmal Terrasse, Schuppen oder Gerätehaus, Auffahrt zur Garage oder dem Stellplatz, Carport, Zaun und ähnliches. Der Rest hat Zeit.

Fertigteich anlegen und bepflanzen FertigteichViele Gartenbesitzer wünschen sich einen eigenes Feuchtbiotop im Garten, das zum einen dekorativ wirkt und zum anderen für zahlreiche Tiere und Pflanzen ein idealer Lebensort darstellt. Besonders einfach gelingt das Anlegen eines Teiches mit Hilfe einer Fertigkonstruktion, die nur noch in die ausgehobene Grube eingesetzt werden muss. Optimal bepflanzt und regelmäßig gepflegt, profitieren Hobbygärtner lange vom eigenen Fertigteich.
Hochteich anlegen - Terrassenteich selber bauen MiniteichSo mancher Hobbygärtner träumt von einem eigenen Teich im Garten, scheut aber den großen Aufwand, mit schwerem Gerät ein großes Loch zu buddeln. Die Lösung liegt darin, einen Hochteich oder einen Terrassenteich anzulegen, der eine sinnvolle Alternative darstellt, die jeder Hobbygärtner mit ein wenig handwerklichem Geschick selbst umsetzen kann. Verschiedene Alternativen stehen zur Wahl, von denen jede ihre ganz individuellen Vorteile zu bieten hat.
Miniteich anlegen - Pflanzen, Fische und Überwintern MiniteichSelbst im kleinsten Garten ist Platz für einen Miniteich. Ist kein Garten vorhanden, ist dies noch lange kein Grund, auf den Zauber eines eigenen kleinen Teiches zu verzichten. Es gibt eine Vielzahl fantasievoller Möglichkeiten, auch auf dem Balkon oder der Terrasse solch eine kleine Oase der Ruhe und Entspannung anzulegen. Ein großer Holzbottich, ein altes Weinfass oder eine Zinkwanne sind für diesen Zweck bestens geeignet.
Eisfreihalter und Teichheizung - eisfreier Teich im Winter Teich eisfrei haltenJe größer ein Teich ist, um so weniger Probleme gibt es mit dem Zufrieren. Oft ist in den kleineren Hausgärten aber gar kein Platz für einen größeren Teich, ein kleiner muss genügen. Dieser friert schnell zu, vor allem, wenn er nicht tief ist. Teiche mit einer Tiefe unter 80 Zentimetern sind schnell zugefroren. Erfahren Sie was Sie tun können, um den Gartenteich im Winter eisfrei zu halten.
Seerosen, Teichrosen - Pflanzen, Pflege und Überwintern SeerosenSee- und Teichrosen sind die Königinnen der Teichpflanzen und in fast jedem Gartenteich anzutreffen. Sie bezaubern mit ihren prachtvollen Blüten und je nach Art auch mit einem lieblichen Duft, die Blütezeit kann sich über Monate hinziehen. Erfahren Sie alles über das Pflanzen, Pflegen und Überwintern von Seerosen im Gartenteich.
Goldfische im Gartenteich - Haltung & Überwintern GoldfischDer Gartenteich an sich ist bei vielen Hobbygärtnern und Gartenbesitzern sehr beliebt. Der Goldfisch zählt zu den Haustieren und ist im Gartenteich nicht nur eine optische Bereicherung, sondern auch ein Traum vieler Teichbesitzer. Erfahren Sie alles zur Haltung der Teichfische.
Bachlauf anlegen - Anleitung zur Gestaltung BachlaufWie schön wäre es, ein kleines Bächlein auf dem Grundstück zu haben. Ein natürlicher Bachlauf kommt mit Risiken wie Hochwasser einher. Mit ein wenig Arbeit kann man sich allerdings auch einen künstlichen Bachlauf anlegen. Plätschern garantiert. In unserer Anleitung zeigen wir Ihnen die Möglichkeiten der Anlage und Gestaltung eines Bachlaufs im Garten auf.
Gartenteich bauen & anlegen - Teich bepflanzen schöner GartenteichEin Gartenteich ist der Traum vieler - das Plätschern des Wassers, Kröten die am Abend ein Konzert geben, Fische, Libellen, reiche Pflanzenvielfalt. Der Weg zum eigenen Teich muss nicht steinig sein. Erfahren Sie hier, wie Sie einen Gartenteich mit einfachen Mitteln selbst bauen, gestalten und bepflanzen können.
Mischkulturtabelle - diese Gemüsesorten vertragen sich Mischkultur im GemüsegartenEigenes Gemüse anzubauen ist lohnenswerter denn je. Zum einen lässt sich Geld sparen, aber zum anderen und das ist eigentlich wichtiger, kann man so Gemüse ohne Chemie genießen, vorausgesetzt, man verwendet nicht selber welche, was ja aber dumm wäre. Pflücken, waschen und ab in den Mund, besser geht es nicht. Egal, ob man Gemüse nur im Kübel anbaut, im Hochbeet, ob man ein Gemüsebeet oder gar einen kleinen Gemüsegarten besitzt, es lohnt sich. Allerdings sollte nicht einfach drauflosgesät oder gepflanzt werden. Es ist doch allerhand zu beachten. So passen auch nicht alle Gemüsesorten zueinander. Die einen Sorten vertragen sich besser als andere und manche harmonisieren richtig gut. Zu wissen, wer mit wem kann und wer nicht, erspart Arbeit und lässt die Pflanzen besser oder schlechter gedeihen. Außerdem beeinflusst das Miteinander die Ernte. Was es zu beachten gibt, lesen Sie im folgenden Text.
Getreidesorten/Getreidearten in Deutschland - Liste von A-Z Getreidesorten in DeutschlandAlle Arten des Getreides, die heute angebaut werden, gehören zur Familie der Süßgräser und wurden aus den ursprünglichen Formen gezielt durch klassische Züchtung verändert. Während Mais und Reis weltweit bedeutend als Grundnahrungsmittel sind, ist es in Deutschland vor allem der Weizen, der zu Mehl verarbeitet in der Backindustrie zum Einsatz kommt. Welche Getreidesorten es sonst noch gibt, erfahren Sie hier.
Empfehlungen zum Weiterlesen

Banner für das neue Gartenforum
Thema des Monats - Mai/Juni
Rasen anlegenRasen anlegen
Jetzt im April und Mai ist die Zeit, um Rasenflächen neu anzulegen und auszusäen. Erfahren Sie in unserer Anleitung welche Schritte Sie bei der Neuanlage durchführen müssen - zum Beitrag.
kontakt gd 300 flWir sind für Sie da! Schreiben Sie uns eine eMail, hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf der Gartendialog-Mailbox unter 037601 - 20741 oder senden Sie eine SMS an 0163 - 7680384. Wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Erfahren Sie mehr über das Team hinter Gartendialog - zu über uns.